Sie befinden sich hier: nicko cruises – Kleine Schiffe. Große Erlebnisse. » Service » Aktuell: Covid-19 Informationen

Aktuelle Informationen zum "Corona-Virus"

Flusskreuzfahrten innerhalb der EU bzw. Schengen mit besonderen Hygienekonzepten, wie wir sie mit unseren Partner-Reedereien erarbeitet haben, sind gemäß des Auswärtigen Amts explizit erlaubt und werden daher durchgeführt – vorausgesetzt die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes lassen dies zu.

Wir führen bei der Einschiffung mit allen Gästen einen kostenfreien Antikörper-Schnelltest durch. Der Test zeigt an, ob bereits Antikörper gegen das Sars-CoV2-Virus bestehen, das heißt ob das Immunsystem bereits auf eine Infektion reagiert hat. Der für alle Gäste obligatorische Schnelltest wird von einem Bordarzt bzw. medizinischem Fachpersonal vorgenommen und ähnelt im Ablauf dem Blutzuckermessen. Mittels eines Blutstropfens aus der Fingerspitze wird festgestellt, ob der Gast Antikörper auf SARS-CoV-2 aufweist. Das Ergebnis steht nach rund 10 Minuten fest.

Sollte die Testkassette bei den sogenannten IgM-Antikörpern anschlagen, ist das ein Indiz für eine mögliche akute Infektion. In diesem Fall wird vor Ort ein Antigen-Schnelltest vorgenommen, der einen etwaigen direkten Erreger-Nachweis liefert. Dieser Test wird per Nasenabstrich vorgenommen und liefert nach ca. 15 Minuten das Ergebnis.

Auch für unsere Seereisen orientieren wir uns durchgängig an den zielgebietsbezogenen Reisewarnungen und behördlichen Auflagen. Das auf dem Fluss bereits erfolgreich etablierte Infektionsschutz-Konzept kommt auch auf unseren Hochsee-Expeditionsschiffen, deren Größe der unserer Flussschiffe entspricht, zur Anwendung.

nicko cruises wird auch weiterhin fortlaufend alle verfügbaren Quellen sorgfältig auswerten und nach wie vor faktenbasiert und mit gesicherten Informationen arbeiten. Sollte Ihre Reise nicht stattfinden können oder in Frage stehen, melden wir uns proaktiv bei Ihnen. Wenn wir uns nicht bei Ihnen melden dürfen Sie davon ausgehen, dass wir den Reisevertrag wie vereinbart erfüllen.

Sollten wir eine Reise absagen müssen, erhalten Sie ein attraktives Angebot für eine Umbuchung auf eine durchführbare Reise.

 

 

Proaktive Information und attraktive Umbuchungsangebote

Alle von Reiseabsagen betroffenen Gäste und Reisebüros werden stets schriftlich und so schnell wie möglich, in der Reihenfolge ihres Reisedatums, informiert. nicko cruises wird auch weiterhin fortlaufend die verfügbaren Informationen sorgfältig auswerten und die Lage hinsichtlich der Durchführbarkeit umfassend beurteilen.

„Sollte eine Reise abgesagt werden müssen oder in Frage stehen, melden wir uns natürlich proaktiv bei den betroffenen Gästen und Vertriebspartnern“ verspricht Guido Laukamp. Gäste, die sich für eine Umbuchung entscheiden, erhalten attraktive Umbuchungsangebote.

Sicherheit vor Reisebeginn und an Bord

nicko cruises hat sich intensiv mit seinen Partner-Reedereien auf die aktuelle Lage vorbereitet: Die ohnehin sehr hohen Hygienestandards wurden noch einmal verschärft und ebenso wurde ein Infektionsschutz-Fragebogen für Gäste und Crewmitglieder implementiert, damit die Gäste eine sichere und entspannte Kreuzfahrt erleben.

Alle Gäste erhalten mit den Reiseunterlagen einen Infektionsschutz-Fragebogen, den sie zur Einschiffung mitbringen müssen. Es werden ausschließlich Personen mit unbedenklichem Ergebnis des Infektionsschutz-Fragebogens zur Einschiffung zugelassen. Sollten sich durch den Fragebogen Auffälligkeiten oder Rückfragen ergeben, steht eine nicko cruises Hotline zur Verfügung (+49 711 24 89 80 - 599).

Auf unseren Kreuzfahrtschiffen werden hygienische Standards prinzipiell großgeschrieben und kontinuierliche Kontrollen an Bord werden standardmäßig durchgeführt. Aufgrund der aktuellen Lage werden die bereits bestehenden Hygienevorkehrungen noch einmal verschärft und Maßnahmen zur Sicherstellung des Mindestabstands von 1,50 m getroffen. Einen vollständigen Überblick über die aktuellen Maßnahmen von nicko cruises zur Infektionsprävention finden Sie hier.

Alle Maßnahmen an Bord haben wir für Sie in dem Video oben zusammengefasst.  

 

Stand: 07. Oktober 2020