Sie befinden sich hier: nicko cruises – Viel erleben. Bequem genießen. » Service » Informationen, Dokumente, AGB » Ein offenes Wort - Seereisen

Wichtige Hinweise – ein offenes Wort für unsere Seereisen

Liebe Reisegäste,

wir freuen uns, dass Sie mit nicko cruises auf Seereise gehen wollen und jetzt mit Ihrer Urlaubsplanung beginnen. Gerne möchten wir Ihnen für Ihre Vorbereitung ein paar Tipps mit auf den Weg geben. Es gibt bei jeder Reiseform ein paar Besonderheiten und nützliche Hinweise, die es zu wissen lohnt. Wir haben hier die – nach unserer Einschätzung – wichtigsten herausgegriffen, damit Sie entspannt reisen.

Ausflüge

Für jede Seereise bietet Ihnen nicko cruises ein Ausflugspaket zur Vorausbuchung mit interessanten Ausflügen an, die wir besonders empfehlen. An Bord können optional weitere Ausflüge hinzugebucht werden. Die optionalen Ausflüge sind häufig an eine minimale oder maximale Teilnehmerzahl gebunden. Detaillierte Ausflugsbeschreibungen sowie Preise finden Sie ab ca. drei Monate vor Reisebeginn auf unserer Website. Sie werden Ihnen außerdem an Bord vorgestellt. Sollten Sie an einem von Ihnen gebuchten Ausflug (ob vorab als Paket oder direkt an Bord) nicht teilnehmen, ist eine Erstattung der Kosten nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass es witterungsbedingt oder aufgrund geänderter Liegestellen sowie technischer Defekte zu Änderungen im Reiseverlauf kommen kann. Aus diesem Grund bleiben Änderungen bei den Ausflügen vorbehalten.

Bahnfahrten

Mit Ihrer Buchung haben Sie die Möglichkeit, Bahnfahrkarten inklusive Transfer zwischen Schiff und Bahnhof zu buchen. Bitte beachten Sie, dass dieser Bustransfer nur in Verbindung mit einer über nicko cruises gebuchten Bahnanreise im Reisepreis enthalten ist. Die Bahnfahrkarten sind bereits einen Tag vor Reisebeginn sowie einen Tag nach Reiseende variabel für die von Ihnen gebuchte Strecke einsetzbar. Sollten Sie Ihre Fahrkarten privat gebucht haben oder eine Sitzplatzreservierung vorgenommen haben, so haben Sie keinen Anspruch auf Erstattung bei eventuellen Fahrplanänderungen oder Verspätungen beziehungsweise Flugverspätungen bei der Rückreise oder bei Reiseabbruch sowie Reiseabsage. Jeder Reisende ist für seine rechtzeitige Ankunft am Einschiffungsort selbst verantwortlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihr Schiff bei Verspätungen nicht auf Sie warten kann. Für eventuell entstehende Mehrkosten (wie z.B. Hotelkosten oder zusätzliche Transferkosten zum nächsten Hafen) empfehlen wir Ihnen unsere Versicherung mit Verspätungsschutz. Sollte es zu Zugausfällen oder -verspätungen kommen, ist die Deutsche Bahn AG Ihr Ansprechpartner.

Ein- und Ausschiffung

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie detaillierte Einschiffungshinweise mit dem genauen Liegeplatz am Einschiffungsort und Einschiffungszeiten. Schiffe müssen trotz behördlich bestätigter Liegeplätze diese gelegentlich kurzfristig wechseln. Sollten Sie individuell anreisen, empfehlen wir Ihnen sich mindestens 3 Stunden vor Ablegen des Schiffes an der Pier einzufinden. Bei unseren organisierten An-/Abreisepakten per Bus, Bahn oder Flug werden Sie direkt bis an Ihr Schiff gebracht. Bitte beachten Sie unbedingt die genauen Einschiffungszeiten. Selbst wenn das Schiff früher im Hafen anlegt, muss die Crew die Zeit nutzen, um „Klar Schiff“ zu machen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bis zur angegebenen Zeit kein Boarding des Schiffes möglich ist. Die Ausschiffung am Abreisetag erfolgt in der Regel bis 9:00 Uhr.

Elektrische Geräte

Bügeleisen, Glätteisen, Tauchsieder und ähnliche elektrische Geräte dürfen aus Sicherheitsgründen in den Kabinen nicht benutzt werden. Die Stromspannung in Ihrer Kabine beträgt 220 Volt. Deutsche Stecker können ohne Landesadapter genutzt werden. Ein Wäscheservice steht Ihnen gegen Gebühr zur Verfügung.

Erste Hilfe an Bord / Medizinische Versorgung

An Bord des WORLD EXPLORER sind ein Arzt und zwei Krankenschwestern anwesend, um in Notfällen Erste Hilfe leisten zu können. Die Abrechnung der Leistungen des Schiffsarztes und gegebenenfalls verabreichter Medikamente erfolgt vor Ort. Unser Bordpersonal (zum Beispiel an der Rezeption) darf keinerlei Medikamente ausgeben. Denken Sie bitte daran, ausreichend Vorrat an Medikamenten, die Sie konstant benötigen, im Handgepäck mitzuführen. Auch Medikamente des gewöhnlichen Bedarfs, wie z. B. Kopfschmerztabletten, sollten Sie in ausreichender Menge dabeihaben. Für Medikamente, die im Koffer mitgeführt werden, wird keine Haftung übernommen. Wir empfehlen Ihnen unbedingt den Abschluss einer Auslands-Krankenversicherung, welche auch die Kosten medizinisch sinnvoller Rücktransporte in Ihr Heimatland mit abdeckt. WORLD EXPLORER unterliegt hohen Hygiene-Vorschriften, die von der Schiffsleitung ständig kontrolliert werden. Zu Ihrer eigenen Sicherheit haben wir vielfach an unterschiedlichen Stellen Handdesinfektions-Geräte an Bord aufgestellt, die jeder Gast so oft wie möglich nutzen sollte, um die unbeabsichtigte Verbreitung von Krankheitserregern auf dem Schiff zu unterbinden. Die Mitnahme medizinischer elektrischer Geräte an Bord ist auf Anfrage möglich. Bitte beachten Sie jedoch, dass es an Bord zu temporären Stromschwankungen kommen kann. Das Mitführen von Sauerstoffflaschen in Reisebussen ist grundsätzlich nicht erlaubt. Für unsere Expeditionsreisen nach Grönland sowie unsere Transatlantikreisen ist ein ärztlicher Nachweis (ärztlicher Fragebogen) erforderlich, der nicht älter als 90 Tage sein darf und bestätigt, dass Sie gesundheitlich an der Reise teilnehmen können. Den ärztlichen Fragebogen erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung. Bitte haben Sie Verständnis, dass ohne Vorlage des ärztlichen Fragebogens die Einschiffung verweigert werden kann.

Expeditionsprogramme

Die wendigen Zodiacs (robuste, motorisierte Schlauchboote) ermöglichen Ihnen sowohl Erkundungen auf dem Wasser als auch Anlandungen in für gewöhnlich unerschlossenen und landschaftlich reizvollen Regionen. Bei allen Anlandungen mit Zodiacs wird von den Reiseteilnehmern das Tragen von passendem (möglichst rutsch- und wasserfestem) Schuhwerk erwartet. Jeder Reiseteilnehmer muss seine körperliche Fitness selbst einschätzen können und nimmt auf eigene Gefahr an Expeditionen teil. Die Einweisung in die Sicherheitsmaßnahmen bei den Anlandungen und Ausfahrten mit den Zodiacs ist für alle Teilnehmer verpflichtend. Bitte beachten Sie, dass Anlandungen und Ausfahrten mit Zodiacs für Menschen mit eingeschränkter Mobilität unter Umständen nicht möglich sind bzw. witterungsbedingt aus Sicherheitsgründen abgesagt werden können. Die Entscheidung darüber obliegt dem Kapitän.

Flüge

Flüge, die Bestandteil Ihrer nicko cruises Reise sind, werden von uns sorgfältig geplant und bei renommierten Fluggesellschaften eingebucht. Hierbei müssen wir einerseits Flugpläne und Verfügbarkeiten der Gesellschaften berücksichtigen, bei Umsteigeverbindungen aber auch vorgegebene und sinnvolle Übergangszeiten, die es Ihnen und Ihrem Gepäck ermöglichen, den Anschlussflug zu erreichen. Sollte die von nicko cruises kalkulierte Buchungsklasse oder Fluggesellschaft zum Zeitpunkt Ihrer Buchungsanfrage ausgebucht sein, bieten wir Ihnen eine höher tarifierte Buchungsklasse an. Flugzeiten, die wir Ihnen vor Ausstellung Ihrer Reiseunterlagen nennen, sind unverbindlich, da auch wir keinen Einfluss auf eventuelle Änderungen dieser Zeiten durch die Fluggesellschaften haben. Bitte beachten Sie, dass Flugumbuchungswünsche geprüft werden müssen und eventuell Gebühren für die Umbuchung anfallen. Sogenannte Direktflüge bedeuten, dass Zwischenlandungen möglich sind, diese jedoch nicht mit einem Wechsel des Fluggerätes verbunden sind (anders als bei Umsteige- Verbindungen). Ein An- und Abreisetag ist kein erholsamer Urlaubstag und aufgrund von Flugzeiten ist es durchaus möglich, dass die Ankunft an Bord erst spät am Abend (beziehungsweise nach Mitternacht), die Abreise nach Reiseende gegebenenfalls auch schon am frühen Morgen erfolgt. Sollte Ihr Gepäck nicht gemeinsam mit Ihnen am Zielflughafen angekommen sein, ist die Fluglinie Ihr Ansprechpartner. Bitte wenden Sie sich unbedingt umgehend an den Lost & Found Schalter in der Gepäckhalle. Die ortsansässigen Mitarbeiter der Fluglinien benötigen Ihre Bordkarte und Ihren Gepäckschein, um eine Verlustanzeige aufnehmen zu können. Bitte bewahren Sie diese Verlustanzeige gut auf, denn nur mit der angegebenen Referenznummer können eventuelle weitere Nachforschungen getätigt werden. Generell ist bei jeder Fluglinie deutschsprachiges Personal über die jeweilige Hotline erreichbar, unter welcher Sie Informationen erhalten, wie Ihr Gepäck an Bord nachgeliefert werden kann. Weitere Informationen zu den Bestimmungen der von uns genutzten Airlines finden Sie in der Übersicht der von uns genutzten Fluggesellschaften.

Gäste mit körperlichen Einschränkungen

Ihr Schiff bietet Ihnen größtmöglichen Komfort, aber Sie werden natürlich Treppen sowie schmale Türen und Gänge vorfinden. Schon der Ein- oder Ausstieg über die meist schmalen Gangways ist nicht immer ebenerdig und je nach Tidenhub auch sehr steil. Wenn Sie diese Hindernisse nicht selbständig bewältigen können, ist eine Schiffsreise mit dem WORLD EXPLORER nicht zu empfehlen. Unsere Crew ist selbstverständlich hilfsbereit, aber bitte bedenken Sie, dass die Mitarbeiter an Bord keine ausgebildeten Pflegekräfte sind und auch keine pflegerischen Tätigkeiten übernehmen dürfen. Wenn Sie auf spezielle Hilfe angewiesen sind, müssen Sie mit einer Begleitperson reisen. WORLD EXPLORER ist nicht barrierefrei.

Gepäck

Ihr Reisegepäck darf nur persönliche Gegenstände enthalten. Es ist verboten, Waffen, Messer, Alkohol oder Rauschmittel an Bord zu bringen. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht erlaubt, Getränke und Lebensmittel mit an Bord zu nehmen. Dies gilt auch für alles, was während der Landgänge zum Verzehr gekauft wird. Einheimische Produkte / Souvenirs, die Sie mit nach Hause nehmen möchten, nimmt die Hoteldirektion gerne bis zur Ausschiffung in Verwahrung. Gemäß den Regeln der International Ship and Port Facility Security (ISPS) wird jedes Gepäckstück – auch das Handgepäck – bei der Einschiffung durchleuchtet.

Internet an Bord

WORLD EXPLORER ist mit einer Satellitenempfangsanlage ausgestattet und bietet Internetempfang in Form von WLAN gegen Gebühr an (bitte beachten Sie die Schiffsinformationen). Ein kontinuierlicher Empfang kann nicht immer gewährleistet werden, auf hoher See kann es zu Unterbrechungen der Netzabdeckung kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Erstattung der Kosten aufgrund von Unterbrechungen nicht möglich ist. Um einen möglichst stabilen Internetservice zu gewährleisten, gibt es Einschränkungen bestimmter Streaminganbieter und Internetdienste. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Bord-ABC auf Ihrer Kabine, bei Fragen stehen Ihnen gerne die Mitarbeiter an der Rezeption zur Seite.

Kabinen

Ihre Kabinennummer erhalten Sie in der Regel mit der Buchungsbestätigung. Gerne nehmen wir bei Buchung Ihren unverbindlichen Kabinenwunsch entgegen. Angaben über Kabinennummern sind jedoch ausdrücklich kein Vertragsbestandteil. Schiffstypische Geräusche, wie z. B. vom Schiffsantrieb, der Klimaanlage bzw. Lüftung usw. sind in fast allen Räumlichkeiten zu hören. Alle Kabinen und Suiten sind Außenkabinen. Die 2-Bett Junior-Suiten auf Deck 6 können auch mit drei Personen belegt werden. Bitte beachten Sie, dass das dritte Bett ein Sofabett ist.

Kinder an Bord

Kinder bis 4 Jahren reisen kostenfrei. Kinder bis einschließlich 12 Jahren erhalten eine Ermäßigung wie im jeweiligen Preisteil angegeben, wenn sie an Bord in einer Junior-Suite auf Deck 6 (Kategorie OJ) zusammen mit den Eltern untergebracht sind. Auf Preise aus Aktionsreisen gibt es keine weitere Ermäßigung. Bitte beachten Sie, dass an Bord keine kindgerechten Unterhaltungsprogramme, Betreuung, Spielzeug, Kindersitze oder Kinderbetten angeboten werden. Bei Expeditionsreisen müssen Kinder in der Lage sein, ohne Hilfe in Zodiacs ein- und auszusteigen. Deshalb wird aus Sicherheitsgründen der Kapitän bei jeder Anlandung / bei allen Ausfahrten über die Teilnahme von Kindern entscheiden.

Kleidung

An Bord empfehlen wir sportlich-legere Kleidung. Auf den Außendecks sollten Sie rutschfeste Schuhe tragen. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung gewünscht; zum Galadinner darf es gerne auch etwas festlicher sein. Für die Landausflüge empfehlen wir Ihnen den Witterungsverhältnissen angepasste Kleidung. Für Expeditionsreisen in Polarregionen empfehlen wir auch in den Sommermonaten warme Kleidung sowie wasserfestes und bequemes Schuhwerk für Landausflüge.

Landgänge

Landausflüge, die nicko cruises für Sie organisiert und zusammengestellt hat, führen Sie zu den schönsten Landschaften und wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang Ihrer Reiseroute. Natürlich können Sie auch auf eigene Faust Ihr Urlaubsziel erkunden. Das Verlassen Ihres Schiffes ist immer dann möglich, wenn die Behörden und der Kapitän das Schiff offiziell freigegeben haben und die entsprechende Durchsage erfolgt ist. Wann Sie wieder an Bord sein sollten, entnehmen Sie bitte dem Tagesprogramm. Aufgrund der angemeldeten Liegezeiten im Hafen kann Ihr Schiff nicht auf verspätete Passagiere warten. Eventuell entstehende Mehrkosten (wie z. B. Hotel- oder zusätzliche Transferkosten) werden nicht übernommen. Wenn Ihr Schiff auf Reede liegt, erfolgt die Anlandung per Tenderboot.

Nicht im Reisepreis enthaltene Leistungen

Bitte beachten Sie, dass folgende Leistungen nicht in unseren Reisepreisen enthalten sind: Individuelle An- und Abreise, Ausflüge – sofern diese nicht ausdrücklich im Reisepreis bereits inkludiert sind – Versicherungen, Getränke, Trinkgelder (Empfehlung 10-12 Euro pro 100 Tag/Person), sonstige persönliche Ausgaben.

Pass / Visa

Prüfen Sie bitte rechtzeitig vor Ihrer Reise, ob alle nötigen Papiere und Unterlagen ordnungsgemäß gültig sind. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für Ihre erforderlichen Reisedokumente, Visa und die Einhaltung der Impfvorschriften selbst verantwortlich sind. Bitte beachten Sie die „Wichtigen Reisehinweise“ für deutsche Staatsbürger am Ende des jeweiligen Reisekapitels in diesem Katalog. Österreichische und Schweizer Staatsbürger sowie Angehörige anderer Nationalitäten wenden sich bitte an ihr zuständiges Konsulat oder ihr Reisebüro. Bei Nichteinhaltung der Pass- und Visavorschriften kann die Beförderung verweigert werden, beziehungsweise kann es zu erheblichen Kosten für den jeweiligen Passagier kommen. Falls eine Reise wegen fehlender Dokumente nicht angetreten werden kann, erfolgt keine Rückerstattung des Reisepreises. Im Rahmen unserer Ausflugsprogramme in St. Petersburg benötigen Sie kein Visum für die russische Föderation. Sollten Sie einen individuellen Landgang in St. Petersburg planen, ist ein Visum zwingend erforderlich. Das Visum ist kein Bestandteil unserer Reiseleistung und jeder Gast ist selbst für die Beschaffung verantwortlich. Visa für Russland können Sie sich entweder selbst direkt beim zuständigen Servicezentrum der Konsulate / Botschaften beschaffen oder einen Visadienst damit beauftragen. Falls Sie einen Visadienst nutzen möchten, geben wir Ihnen gerne eine Empfehlung. Bitte informieren Sie sich auch vor Abreise über die jeweils geltenden Zollbestimmungen entlang Ihrer Reiseroute.

Passagier-Manifest

Für alle Reisen mit dem WORLD EXPLORER benötigen wir vor Reisebeginn bestimmte Angaben von Ihnen, um ein Passagier-Manifest zu erstellen. Es trägt zur schnelleren behördlichen Freigabe des Schiffes in den verschiedenen Häfen bei und verkürzt für Sie die Wartezeiten. Die Angaben zu diesem Passagier-Manifest unterliegen dem Datenschutz. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Post

Ihre Post können Sie an Bord abgeben. Üblicherweise wird die Post im nächsten Hafen versandt. Postkarten sowie Briefmarken können Sie an der Rezeption an Bord erwerben, beachten Sie jedoch, dass die Preise an Bord in der Regel teurer sein können als an Land.

Rauchen

Rauchen ist nur auf den gekennzeichneten Außendecks sowie in der Cigar Lounge gestattet. Bitte benutzen Sie ausschließlich die bereitstehenden Aschenbecher. Sämtliche Innenbereiche wie Restaurants, Salons, Kabinen, Gänge, etc. sind Nichtraucher-Bereiche.

Reede / Schiffsliegestellen

Jedes Schiff hat in jedem Hafen einen Liegeplatz, der durch die Behörden auch kurzfristig geändert werden kann. Dieser muss nicht immer im Zentrum liegen. Vor diversen Anlegestellen finden Sie in den Reiseverläufen auf den Reiseseiten ein Ankersymbol; dies bedeutet, dass WORLD EXPLORER nicht an einer Pier anlegt, sondern an einem dafür vorgesehenen, sicheren Ort ankert bzw. nach nautischem Sprachgebrauch „auf Reede“ liegt. Bitte beachten Sie, dass es den Hafenbehörden jederzeit obliegt, WORLD EXPLORER kurzfristig einen Liegeplatz auf Reede zuzuweisen; dies liegt außerhalb des Einflussbereiches der Reederei. In diesen Fällen wird ein regelmäßiger Pendelservice zwischen Schiff und Hafen eingerichtet, dieser wird entweder mit Tenderbooten oder unseren schiffseigenen, motorisierten Zodiacs durchgeführt. Dieses Ausbooten ist wetterabhängig. Aus Sicherheitsgründen können Kunden, welche nur über eine eingeschränkte Mobilität verfügen, diesen Dienst leider nicht in Anspruch nehmen. Dies gilt auch für Gäste mit einer ausgeprägten Form der Sehbehinderung.

Reiseunterlagen

Die Reiseunterlagen sind ca. 14 Tage vor Abreise versandbereit und werden nach Zahlungseingang umgehend an Sie verschickt. Bei kurzfristigen Buchungen ab zwei Wochen vor Reiseantritt erfolgt der Versand ausschließlich per E-Mail. Die Reiseunterlagen enthalten neben den Vouchern für gebuchte Leistungen wichtige Informationen, wie zum Beispiel Einschiffungshinweise. In Einzelfällen kann sich das Eintreffen der Unterlagen bis ein paar Tage vor Abreise verzögern. Bei kurzfristig gebuchten Bahnfahrkarten erhalten Sie von uns eine Auftragsnummer, mit der Sie Ihr Ticket an jedem Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn AG ausdrucken können. Es besteht kein Anspruch auf originale Bahnfahrkarten.

Routen- und Leistungsänderungen

Seereisen unterliegen besonderen Gegebenheiten der Schifffahrt, die wir nicht beeinflussen können. Die Reederei behält sich deshalb das Recht vor, Änderungen im Reiseverlauf ohne Vorankündigung vorzunehmen, sollten diese aus Sicherheitsgründen oder aufgrund von See-, Wetter- sowie Eisbedingungen oder aufgrund von Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes notwendig werden.

Schiffsausstattung

An Bord Ihres Schiffes finden Sie öffentliche Einrichtungen wie einen Wellnessbereich oder einen Fitnessraum, die Sie frei nutzen können. Die Benutzung erfolgt jeweils auf eigene Gefahr. Im Poolbereich finden Sie Stühle, Tische und auch Liegestühle. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Anzahl begrenzt ist und es eine für die Decksfläche maximal mögliche Ausstattung gibt.

Schutzimpfungen

Für die Einreise auf den Kapverdischen Inseln von Brasilien kommend (Reise Rio de Janeiro - Salvador - Lissabon - Porto) ist eine Gelbfieberimpfung zwingend erforderlich. Bitte beachten Sie die wichtigen Reisehinweise auf den jeweiligen Reiseseiten. Jeder Gast ist selbst dafür verantwortlich, den Erfordernissen der Einreisebestimmungen der jeweiligen Zielgebiete zu entsprechen.

Schwangere Gäste

Schwangere Mitreisende müssen bei Reisebeginn als Nachweis ein ärztliches Attest vorlegen, dass keine medizinischen Bedenken bestehen, an der Reise teilzunehmen. Bitte beachten Sie, dass eine Reiseteilnahme nicht möglich ist, wenn Sie sich bereits in der 24. Schwangerschaftswoche befinden oder eine Risikoschwangerschaft besteht.

Sicherungsschein

Ihr Reisepreis ist gemäß den EU-Richtlinien abgesichert. Den Reisepreis-Sicherungsschein erhalten Sie mit Ihrer nicko cruises Reisebestätigung.

Telefon an Bord (Kommunikation)

An Bord ist es möglich, von Kabine zu Kabine zu telefonieren. Auch das Telefonieren zum Land über eine Satellitenverbindung ist möglich. Die Kosten sind jedoch recht hoch und wir empfehlen Ihnen, eher ein eigenes Mobiltelefon zu nutzen (bitte informieren Sie sich bei Ihrem Anbieter über Roaming-Gebühren).

Tiere / Fahrräder

Aufgrund der räumlichen Verhältnisse können wir an Bord leider keinerlei Haustiere und die Mitnahme von Fahrrädern zulassen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Transfers

Wenn Sie über nicko cruises eine Seereise mit Anreisepaket (Bahn / Flug) gebucht haben, ist der Transfer zum Schiff und am Ende der Reise zurück zum Bahnhof / Flughafen im Reisepreis enthalten. Der genaue Treffpunkt am jeweiligen Zielort wird Ihnen mit den Reiseunterlagen mitgeteilt, ebenso die genauen Transferzeiten. Bei Anreisen per Flug erwartet Sie im Flughafengebäude hinter der Gepäckabholung unser Reiseleiter. Da wir manchmal Gäste von mehreren, kurz hintereinander landenden Flügen gemeinsam transferieren, ergeben sich unter Umständen Wartezeiten, bis der Transferbus abfährt. Ihr Reiseleiter vor Ort informiert Sie gerne.

Trinkgelder

Es ist international üblich, dass ein zufriedener Gast die Leistungen des Servicepersonals entsprechend honoriert. Die Höhe des Trinkgeldes ist jedem Gast selbstverständlich freigestellt und sollte die Anerkennung einer guten Leistung sein. Wir empfehlen an Bord 10-12 € pro Gast und pro Übernachtung für die Schiffscrew. Die nicko cruises Kreuzfahrtleitung, örtliche Reiseleiter sowie Busfahrer sind darin nicht berücksichtigt. Sie können sich jedoch gerne auch bei ihnen mit einem Trinkgeld bedanken.

Trinkwasser

Da das Frischwasser an Bord von Schiffen immer in Tanks gelagert wird, empfehlen wir Ihnen, das Leitungswasser nicht zu trinken, sondern sich in der Bar oder im Restaurant Mineralwasser zu besorgen. Zum Zähneputzen ist das Wasser bedenkenlos geeignet.

TV

Ihr Schiff verfügt über Fernseher, die mit einer Satelliten-Anlage arbeiten, so dass für einen Großteil der Strecke ein Fernsehempfang sichergestellt ist. Wir bemühen uns, mindestens einen deutschsprachigen Sender überall zu gewährleisten, was in bestimmten Regionen unter Umständen nicht immer möglich ist.

Umweltschutz

Ihr Schiff verfügt über einen emissionsarmen, verbrauchsoptimierten, computergesteuerten diesel-elektrischen Antrieb neuester Generation des Herstellers Rolls-Royce. Dies versetzt es in die Lage, auch in sensiblen Ökosystemen so umweltschonend wie nur möglich unterwegs zu ein. Bitte tragen Sie Ihren Teil zum Umweltschutz bei, indem Sie Ressourcen nur schonend nutzen und so helfen, unsere wunderbaren Destinationen auch für kommende Generationen zu erhalten.

Verpflegung

An Bord des WORLD EXPLORER ist Vollpension Bestandteil Ihrer Reise und ist im Einzelnen in den Leistungen Ihrer Reise beschrieben. Je nach Reiseroute wird auch die Verpflegung mit lokalen Elementen bereichert. Frühstück und Mittagessen werden in Buffetform angeboten, mittags haben Sie alternativ die Möglichkeit, im Lido-Café ein leichtes Mittagessen einzunehmen. Das Abendessen wird immer am Tisch serviert. Die Mahlzeiten erfolgen in einer Tischzeit. Diätkost und spezielle Mahlzeiten, die Sie gegebenenfalls benötigen, melden Sie bitte bei Buchung mit an. In der Regel kann eine entsprechende Verpflegung für Sie zubereitet werden. Wir bitten um Verständnis, sollte dies in Ausnahmefällen auf Flügen nicht möglich sein.

Wertgegenstände

In allen Kabinen befindet sich eine kleine Safebox, in der Sie Ihre Wertsachen einschließen können. Dennoch empfehlen wir, Dinge von Wert wie teuren Schmuck etc. gar nicht erst mit auf Ihre Reise zu nehmen. Teilweise besuchen Sie Regionen der Welt, in denen für unsere Maßstäbe geringer Wohlstand schon Reichtum ist und so die Präsentation von vermeintlich kostbaren Dingen Begehrlichkeiten wecken könnte.

Zahlungsmittel an Bord

Die Währung an Bord ist der Euro. Sie können Getränke, die Sie an Bord konsumieren sowie an Bord gebuchte Ausflüge, am Ende Ihrer Reise bezahlen. Selbstverständlich können Sie Ihre Bordrechnung auch mit Kreditkarte (Master-, Visacard sowie American Express) oder mit EC-Karte (Maestro) bezahlen. Bitte beachten Sie, dass bei Bezahlung mit Kreditkarte ein Transaktionsentgelt anfällt. Sofern Sie in bar bezahlen möchten, kann dies nur in Euro erfolgen. Bitte beachten Sie: Geld kann an Bord nicht gewechselt werden. Unter Umständen können Auslandsgebühren durch Ihre Bank oder Ihr Kreditkarteninstitut bei Kartenzahlungen anfallen, da der WORLD EXPLORER unter portugiesischer Flagge fährt.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.