Sie befinden sich hier: nicko cruises – Viel erleben. Bequem genießen. » Service » Informationen, Dokumente, AGB » Ein offenes Wort - Antarktis

Wichtige Hinweise – ein offenes Wort zu unseren Antarktis-Expeditionen

Liebe Reisegäste,

wir freuen uns, dass Sie mit nicko cruises und Quark Expeditions® eine Antarktisreise unternehmen wollen und jetzt mit Ihrer Urlaubsplanung beginnen. Gerne möchten wir Ihnen für Ihre Vorbereitung ein paar wichtige Hinweise und Tipps mit auf den Weg geben. Es gibt bei jeder Reiseform ein paar Besonderheiten und nützliche Hinweise, die es zu wissen lohnt. Wir haben hier die – nach unserer Einschätzung – wichtigsten herausgegriffen, damit Sie entspannt und gut vorbereitet Ihre Reise antreten können.

Ärztlicher Fragebogen zur Reisetauglichkeit

Für die Reisen in Zusammenarbeit mit Quark Expeditions® ist ein ärztlicher Nachweis (ärztlicher Fragebogen) erforderlich, der nicht älter als 90 Tage sein darf und bestätigt, dass Sie gesundheitlich in der Lage sind, an einer Expeditionsreise in die Antarktis teilzunehmen. Den ärztlichen Fragebogen erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung. Bitte haben Sie Verständnis, dass ohne Vorlage des ärztlichen Fragebogens die Einschiffung verweigert werden kann.

Ein- und Ausschiffung

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie detaillierte Einschiffungshinweise mit dem genauen Liegeplatz am Einschiffungsort sowie Einschiffungszeiten. Schiffe müssen trotz behördlich bestätigter Liegeplätze diese gelegentlich kurzfristig wechseln. Bei unseren organisierten An-/Abreisepaketen per Flug sind alle Transfers gemäß Ausschreibung inklusive. Bitte beachten Sie unbedingt die genauen Einschiffungszeiten. Selbst wenn das Schiff früher im Hafen anlegt, muss die Crew die Zeit nutzen, um „Klar Schiff“ zu machen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bis zur angegebenen Zeit kein Boarding des Schiffes möglich ist. Die Ausschiffung am Abreisetag erfolgt in der Regel bis 8:00 Uhr.

Elektrische Geräte

Bügeleisen, Glätteisen, Tauchsieder und ähnliche elektrische Geräte dürfen aus Sicherheitsgründen in den Kabinen nicht benutzt werden. Die Stromspannung in Ihrer Kabine beträgt 220 Volt. Deutsche Stecker können ohne Landesadapter genutzt werden. Ein Wäscheservice steht Ihnen gegen Gebühr zur Verfügung.

Erste Hilfe an Bord / Medizinische Versorgung

An Bord des WORLD EXPLORER sind ein Arzt und zwei Krankenschwestern anwesend, um in Notfällen Erste Hilfe leisten zu können. Die Abrechnung der Leistungen des Schiffsarztes und gegebenenfalls verabreichter Medikamente erfolgt vor Ort gemäß der geltenden Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Unser Bordpersonal (zum Beispiel an der Rezeption) darf keinerlei Medikamente ausgeben. Denken Sie bitte daran, ausreichend Vorrat an Medikamenten, die Sie konstant benötigen, im Handgepäck mitzuführen. Auch Medikamente des gewöhnlichen Bedarfs, wie z. B. Kopfschmerztabletten, sollten Sie in ausreichender Menge dabeihaben. Für Medikamente, die im Koffer mitgeführt werden, wird keine Haftung übernommen. Wir empfehlen Ihnen unbedingt den Abschluss einer Auslands- Krankenversicherung, welche auch die Kosten medizinisch sinnvoller Rücktransporte in Ihr Heimatland mit abdeckt. WORLD EXPLORER unterliegt hohen Hygiene-Vorschriften, die von der Schiffsleitung ständig kontrolliert werden. Zu Ihrer eigenen Sicherheit haben wir vielfach an unterschiedlichen Stellen Handdesinfektions-Geräte an Bord aufgestellt, die jeder Gast so oft wie möglich nutzen sollte, um die unbeabsichtigte Verbreitung von Krankheitserregern auf dem Schiff zu unterbinden. Die Mitnahme medizinischer elektrischer Geräte an Bord ist auf Anfrage möglich. Bitte beachten Sie jedoch, dass es an Bord zu temporären Stromschwankungen kommen kann.

Expeditionsprogramme

Die wendigen Zodiacs (robuste, motorisierte Schlauchboote) ermöglichen Ihnen sowohl Erkundungen auf dem Wasser als auch Anlandungen in für gewöhnlich unerschlossenen und landschaftlich reizvollen Regionen. Bei allen Anlandungen mit Zodiacs ist das Tragen von passendem (rutsch- und wasserfestem) Schuhwerk sowie entsprechender wasserfester Kleidung vorgeschrieben. Ausführlichere Details hierzu entnehmen Sie bitte dem Punkt „Kleidung“. Jeder Reiseteilnehmer muss seine körperliche Fitness selbst einschätzen können und nimmt auf eigene Gefahr an Expeditionen teil. Die Einweisung in die Sicherheitsmaßnahmen bei den Anlandungen und Ausfahrten mit den Zodiacs ist für alle Teilnehmer verpflichtend. Den Anweisungen des Expeditionsteams ist auf alle Fälle Folge zu leisten. Bitte beachten Sie, dass Anlandungen und Ausfahrten mit Zodiacs für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht möglich sind. Ebenso können Ausfahrten witterungsbedingt aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Die Entscheidung darüber obliegt dem Kapitän.

Flüge

Flüge, die Bestandteil Ihrer nicko cruises Reise sind, werden von uns sorgfältig geplant und bei renommierten Fluggesellschaften eingebucht. Hierbei müssen wir einerseits Flugpläne und Verfügbarkeiten der Gesellschaften berücksichtigen, bei Umsteigeverbindungen aber auch vorgegebene und sinnvolle Übergangszeiten, die es Ihnen und Ihrem Gepäck ermöglichen, den Anschlussflug zu erreichen. Sollte die von nicko cruises kalkulierte Buchungsklasse oder Fluggesellschaft zum Zeitpunkt Ihrer Buchungsanfrage ausgebucht sein, bieten wir Ihnen eine höher tarifierte Buchungsklasse an. Flugzeiten, die wir Ihnen vor Ausstellung Ihrer Reiseunterlagen nennen, sind unverbindlich, da auch wir keinen Einfluss auf eventuelle Änderungen dieser Zeiten durch die Fluggesellschaften haben. Bitte beachten Sie, dass Flugumbuchungswünsche geprüft werden müssen und eventuell Gebühren für die Umbuchung anfallen. Sogenannte Direktflüge bedeuten, dass Zwischenlandungen möglich sind, diese jedoch nicht mit einem Wechsel des Fluggerätes verbunden sind (anders als bei Umsteige-Verbindungen). An- und Abreisetage sind keine erholsamen Urlaubstage und aufgrund von Flugzeiten ist es durchaus möglich, dass die Ankunft am Zielort erst spät am Abend (beziehungsweise nach Mitternacht), die Abreise nach Reiseende gegebenenfalls auch schon am frühen Morgen erfolgt. Die Flugreisen beinhalten ein Rail&Fly Ticket (2. Klasse). Bei diesem handelt es sich um eine Fahrkarte mit freier Zugwahl. Wir empfehlen, dass Sie spätestens 3 Stunden vor Abflug am Flughafen eintreffen. Bei Ankunft erwartet Sie im Flughafengebäude hinter der Gepäckabholung unser Reiseleiter. Da wir manchmal Gäste von mehreren, kurz hintereinander landenden Flügen gemeinsam transferieren, ergeben sich unter Umständen Wartezeiten, bis der Transferbus abfährt. Ihr Reiseleiter vor Ort informiert Sie gerne. Sollte Ihr Gepäck nicht gemeinsam mit Ihnen am Zielflughafen angekommen sein, ist die Fluglinie Ihr Ansprechpartner. Bitte wenden Sie sich unbedingt umgehend an den Lost & Found Schalter in der Gepäckhalle. Die ortsansässigen Mitarbeiter der Fluglinien benötigen Ihre Bordkarte und Ihren Gepäckschein, um eine Verlustanzeige aufnehmen zu können. Bitte bewahren Sie diese Verlustanzeige gut auf, denn nur mit der angegebenen Referenznummer können eventuelle weitere Nachforschungen getätigt werden. Generell ist bei jeder Fluglinie deutschsprachiges Personal über die jeweilige Hotline erreichbar, unter welcher Sie Informationen erhalten, wie Ihr Gepäck an Bord nachgeliefert werden kann. Weitere Informationen zu den Bestimmungen der von uns genutzten Airlines finden Sie auf unserer Homepage unter www.nicko-cruises.info/flug.

Flüge nach Punta Arenas und Ushuaia

Flüge von Santiago de Chile nach Punta Arenas und retour sowie von Buenos Aires nach Ushuaia und retour sind ein Bestandteil Ihrer Reise. Die Abflüge von Santiago und Buenos Aires sind in den frühen Morgenstunden geplant, die Rückflüge werden jeweils am Nachmittag landen. Bitte beachten Sie, dass die genauen Flugzeiten erst wenige Tage vor der Abfahrt von der Fluggesellschaft bestätigt werden; über die endgültigen Zeiten informiert Sie Ihre Reiseleitung vor Ort.

Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Alle Landaktivitäten und Zodiactouren sind für Gäste mit körperlichen Einschränkungen grundsätzlich nicht geeignet, so dass eine Teilnahme an den Expeditionsreisen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen leider nicht möglich ist.

Gepäck

Ihr Reisegepäck darf nur persönliche Gegenstände enthalten. Es ist verboten, Waffen, Messer, Alkohol oder Rauschmittel an Bord zu bringen. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht erlaubt, Getränke und Lebensmittel mit an Bord zu nehmen. Gemäß den Regeln der International Ship and Port Facility Security (ISPS) wird jedes Gepäckstück – auch das Handgepäck – bei der Einschiffung durchleuchtet.

Internet an Bord

WORLD EXPLORER ist mit einer Satellitenempfangsanlage ausgestattet und bietet Internetempfang in Form von WLAN gegen Gebühr an (bitte beachten Sie die Schiffsinformationen). Ein kontinuierlicher Empfang kann nicht immer gewährleistet werden, auf hoher See kann es zu Unterbrechungen der Netzabdeckung kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Erstattung der Kosten aufgrund von Unterbrechungen nicht möglich ist. Um einen möglichst stabilen Internetservice zu gewährleisten, gibt es Einschränkungen bestimmter Streaminganbieter und Internetdienste. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Bord-ABC auf Ihrer Kabine, bei Fragen stehen Ihnen gerne die Mitarbeiter an der Rezeption zur Seite.

Kabinen

Ihre Kabinennummer erhalten Sie in der Regel mit der Buchungsbestätigung. Gerne nehmen wir bei Buchung Ihren unverbindlichen Kabinenwunsch entgegen. Angaben über Kabinennummern sind jedoch ausdrücklich kein Vertragsbestandteil. Schiffstypische Geräusche, wie z. B. vom Schiffsantrieb, der Klimaanlage bzw. Lüftung usw. sind in fast allen Räumlichkeiten zu hören. Alle Kabinen und Suiten sind Außenkabinen.

Kinder an Bord

Mitreisende Kinder müssen bei Reisebeginn ein Mindestalter von 16 Jahren haben.

Kleidung

An Bord empfehlen wir sportlich-legere Kleidung. Auf den Außendecks sollten Sie rutschfeste Schuhe tragen. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung gewünscht. Für die Landaktivitäten empfehlen wir Ihnen den Witterungsverhältnissen angepasste Kleidung. Ihre Kleidung sollte hier auf alle Fälle praktisch und bequem sein. Festes, rutschfestes Schuhwerk sind sowohl an Land als auch an Bord angebracht. Eine wasserdichte Hose ist eine Auflage seitens des Veranstalters, ohne diese ist die Teilnahme an den Zodiacausfahrten nicht gestattet. Auch eine warme Mütze, Handschuhe, Schal und Thermokleidung gehören ins Gepäck. Für Ihre Fotoausrüstung denken Sie bitte an eine wasserfeste Schutztasche. Allen Gästen werden für die Dauer der Reise Gummistiefel zur Verfügung gestellt; diese werden selbstverständlich regelmäßig desinfiziert. Ebenso stellen wir Ihnen einen Parka zur Verfügung, den Sie nach Reiseende mit nach Hause nehmen können. Damit wir diese Kleidungsstücke in den richtigen Größen für alle Gäste parat haben, übersenden wir Ihnen mit der Reiseanmeldung ein Größenformular, welches Sie uns bitte zusammen mit dem Bordmanifest wieder retour schicken.

Landaktivitäten

Zodiacanlandungen und daran anschließende Erkundungen sind im Reisepreis inklusive. Selbstverständlich sind die Exkursionen von den örtlichen Bedingungen, sei es Seegang, Witterung oder Anlandemöglichkeiten abhängig. Entscheidende Instanz ist hier immer der Kapitän, der Ihr Wohl und Ihre Sicherheit an erste Stelle setzt und darauf basierend festlegt, ob ein Landgang möglich ist. Bitte beachten Sie, dass den Anweisungen des Zodiacfahrers zu jeder Zeit Folge zu leisten ist.

Nicht im Reisepreis enthaltene Leistungen

Bitte beachten Sie, dass folgende Leistungen nicht in unseren Reisepreisen enthalten sind: Ausflüge – sofern diese nicht ausdrücklich im Reisepreis bereits inkludiert sind – Versicherungen, Getränke sowie sonstige persönliche Ausgaben.

Pass / Visa

Prüfen Sie bitte rechtzeitig vor Ihrer Reise, ob alle nötigen Papiere und Unterlagen ordnungsgemäß gültig sind. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für Ihre erforderlichen Reisedokumente, Visa und die Einhaltung der Impfvorschriften selbst verantwortlich sind. Österreichische und Schweizer Staatsbürger sowie Angehörige anderer Nationalitäten wenden sich bitte an ihr zuständiges Konsulat oder ihr Reisebüro. Bei Nichteinhaltung der Pass- und Visavorschriften kann die Beförderung verweigert werden, beziehungsweise kann es zu erheblichen Kosten für den jeweiligen Passagier kommen. Falls eine Reise wegen fehlender Dokumente nicht angetreten werden kann, erfolgt keine Rückerstattung des Reisepreises.

Passagier-Manifest

Für alle Reisen mit WORLD EXPLORER benötigen wir vor Reisebeginn bestimmte Angaben von Ihnen, um ein Passagier- Manifest zu erstellen. Es trägt zur schnelleren behördlichen Freigabe des Schiffes in den verschiedenen Häfen bei und verkürzt für Sie die Wartezeiten. Die Angaben zu diesem Passagier-Manifest unterliegen dem Datenschutz. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung. Namensänderungen sowie alle weiteren Anpassungen sind grundsätzlich kostenpflichtig; daher überprüfen Sie bitte alle Daten und von Ihnen gemachten Angaben bereits im Rahmen der Reiseanmeldung.

Post

Ihre Post können Sie an Bord abgeben. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Preise an Bord in der Regel teurer sein können als an Land.

Rauchen

Rauchen ist nur auf den gekennzeichneten Außendecks sowie in der Cigar Lounge gestattet. Bitte benutzen Sie ausschließlich die bereitstehenden Aschenbecher. Sämtliche Innenbereiche wie Restaurants, Salons, Kabinen, Gänge, etc. sind Nichtraucher-Bereiche.

Reiseunterlagen

Die Reiseunterlagen sind ca. 14 Tage vor Abreise versandbereit und werden nach Zahlungseingang umgehend an Sie verschickt. Bei kurzfristigen Buchungen ab zwei Wochen vor Reiseantritt erfolgt der Versand ausschließlich per E-Mail. Die Reiseunterlagen enthalten neben den Vouchern für gebuchte Leistungen wichtige Informationen, wie zum Beispiel Einschiffungshinweise. In Einzelfällen kann sich das Eintreffen der Unterlagen bis ein paar Tage vor Abreise verzögern.

Routen- und Leistungsänderungen

Seereisen unterliegen besonderen Gegebenheiten der Schifffahrt, die wir nicht beeinflussen können. Die Reederei behält sich deshalb das Recht vor, Änderungen im Reiseverlauf ohne Vorankündigung vorzunehmen, sollten diese aus Sicherheitsgründen oder aufgrund von See-, Wetter- sowie Eisbedingungen oder aufgrund von Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes notwendig werden.

Schiffsausstattung

An Bord Ihres Schiffes finden Sie öffentliche Einrichtungen wie einen Wellnessbereich oder einen Fitnessraum, die Sie frei nutzen können. Die Benutzung erfolgt jeweils auf eigene Gefahr. Im Poolbereich finden Sie Stühle, Tische und auch Liegestühle. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Anzahl begrenzt ist und es eine für die Decksfläche maximal mögliche Ausstattung gibt.

Schutzimpfungen

Bitte beachten Sie die wichtigen Reisehinweise auf den jeweiligen Reiseseiten. Jeder Gast ist selbst dafür verantwortlich, den Erfordernissen der Einreisebestimmungen der jeweiligen Zielgebiete zu entsprechen.

Schwangere Gäste

Schwangere Mitreisende müssen bei Reisebeginn als Nachweis ein ärztliches Attest vorlegen, dass keine medizinischen Bedenken bestehen, an der Reise teilzunehmen. Bitte beachten Sie, dass eine Reiseteilnahme nicht möglich ist, wenn Sie sich bereits in der 24. Schwangerschaftswoche befinden oder eine Risikoschwangerschaft besteht.

Sicherungsschein

Ihr Reisepreis ist gemäß den EU-Richtlinien abgesichert. Den Reisepreis-Sicherungsschein erhalten Sie mit Ihrer nicko cruises Reisebestätigung.

Telefon an Bord (Kommunikation)

An Bord ist es möglich, von Kabine zu Kabine zu telefonieren. Auch das Telefonieren zum Land über eine Satellitenverbindung ist möglich. Die Kosten sind jedoch recht hoch. Bitte beachten Sie, dass das Schiff in einem Gebiet fährt, in welchem viele Mobilfunkanbieter kein durchgängiges Netz gewähren.

Trinkwasser

Da das Frischwasser an Bord von Schiffen immer in Tanks gelagert wird, empfehlen wir Ihnen, das Leitungswasser nicht zu trinken, sondern sich in der Bar oder im Restaurant Mineralwasser zu besorgen. Zum Zähneputzen ist das Wasser bedenkenlos geeignet.

TV

Ihr Schiff verfügt über Fernseher, die mit einer Satelliten-Anlage arbeiten, allerdings können wir gerade in der Antarktis keinen durchgängigen Fernsehempfang garantieren. Selbstverständlich bieten wir Ihnen im Rahmen unseres Edutainment- Angebotes interessante destinationsthematische Filme und Reportagen an.

Umweltschutz

Ihr Schiff verfügt über einen emissionsarmen, verbrauchsoptimierten, computergesteuerten Diesel-elektrischen Hybridantrieb neuester Generation des Herstellers Rolls-Royce. Dies versetzt es in die Lage, auch in sehr sensiblen Ökosystemen wie der Antarktis so umweltschonend wie nur möglich unterwegs zu sein. Bitte tragen Sie Ihren Teil zum Umweltschutz bei, indem Sie Ressourcen nur schonend nutzen und so helfen, unsere wunderbaren Destinationen auch für kommende Generationen zu erhalten.

Verpflegung

An Bord des WORLD EXPLORER ist Vollpension Bestandteil Ihrer Reise und ist im Einzelnen in den Leistungen Ihrer Reise beschrieben. Frühstück und Mittagessen werden in Buffetform angeboten, mittags haben Sie alternativ die Möglichkeit, im Lido-Café ein leichtes Mittagessen einzunehmen. Das Abendessen wird immer am Tisch serviert. Die Mahlzeiten erfolgen in einer Tischzeit. Diätkost und spezielle Mahlzeiten, die Sie gegebenenfalls benötigen, melden Sie bitte bei Buchung mit an. In der Regel kann eine entsprechende Verpflegung für Sie zubereitet werden. Wir bitten um Verständnis, sollte dies in Ausnahmefällen auf Flügen nicht möglich sein.

Wertgegenstände

In allen Kabinen befindet sich eine kleine Safebox, in der Sie Ihre Wertsachen einschließen können. Dennoch empfehlen wir, Dinge von Wert wie teuren Schmuck etc. gar nicht erst mit auf Ihre Reise zu nehmen. Teilweise besuchen Sie Regionen der Welt, in denen für unsere Maßstäbe geringer Wohlstand schon Reichtum ist und so die Präsentation von vermeintlich kostbaren Dingen Begehrlichkeiten wecken könnte.

Zahlungsmittel an Bord

Währung an Bord ist neben dem US-Dollar der Euro. Sie können Getränke, die Sie an Bord konsumieren sowie an Bord gebuchte Ausflüge am Ende Ihrer Reise in bar bezahlen. Selbstverständlich können Sie Ihre Bordrechnung auch bequem mit Ihrer Kreditkarte (Mastercard, VISA oder American Express) bezahlen. Bitte beachten Sie, dass bei Bezahlung mit Kreditkarte ein Transaktionsentgelt anfällt. Sofern Sie in bar bezahlen möchten, kann dies nur in den vorgenannten Währungen erfolgen. Bitte beachten Sie: Geld kann an Bord nicht gewechselt werden. Unter Umständen können Auslandsgebühren durch Ihre Bank oder Ihr Kreditkarteninstitut bei Kartenzahlungen anfallen, da der WORLD EXPLORER unter portugiesischer Flagge fährt.

Haben Sie noch Fragen?

Wenden Sie sich an Ihr kompetentes Reisebüro oder an uns. Wir helfen Ihnen gern!

Info-Telefon: +49 (0)711 24 89 80 10

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.