Sie befinden sich hier: nicko cruises – Kleine Schiffe. Große Erlebnisse. » Magazin » Seereisen » Auf den Spuren der Wikinger

Kreuzfahrt in Norwegen mit WORLD EXPLORER

Auf den Spuren der Wikinger

Entdecken Sie bei unseren Nordland-Kreuzfahrten mit WORLD EXPLORER die Schönheiten norwegischen Fjordwelt und Ihre geschichtsträchtigen Orte.

Perle der norwegischen Fjorde

Der Weg in den Ort Geiranger führt Sie bei einer Kreuzfahrt in Norwegen durch den 15 Kilometer langen sagenumwobenen Geirangerfjord. Weil Wasserkaskaden von senkrecht abfallenden Wänden herabstürzen, bilden sich an den Klippen wallende Nebelschleier. Schauen Sie genau hin – es sollen heiratswillige Geistergestalten sein. Gewaltige Berge, bis zu 1.500 Meter hoch, stemmen sich an beiden Ufern empor. Ihre Gipfel sind schneebedeckt, aber aus unteren Bergpartien leuchtet das Grün der Täler. Einige Berghöfe sind nur über Leitern zu erreichen.

Viel Flair und bunte Holzhäuser

Trondheim, die drittgrößte Stadt Norwegens, war im 11. Jahrhundert die Hauptstadt des Landes. Wikingerkönig Olav Tryggvason gründete sie. Der Nidarosdom, seit 1.000 Jahren Wallfahrtsort und Nationalheiligtum, erinnert daran. Im Zentrum erwartet Sie die gemütliche Altstadt Bakklandet mit Cafés. Die Trondheimer sind stolz auf den beliebtesten norwegischen Bauernmarkt mit hochqualitativen Lebensmitteln und natürlich „Bio“. Die „Mönchsinsel“ im Trondheimsfjord gilt als sagenumwobener Ort.

10.000 Jahre alte Siedlungsplätze

Kristiansund ist eine historisch bedeutsame Stadt auf vier Inseln. Nach einem verheerenden Bombenangriff 1941 stieg sie wie Phönix aus der Asche empor. Farbenfrohe Häuser mit Dachtraufen zur Straße hin sind typisch für Kristiansund. In Innlandet, der Altstadt, können Sie eine Spezialität probieren: „fishan“, Fisch mit Chips. Stolz sind die Bürger auf ihre kulturellen Aktivitäten. Die „Opernstadt“, wie es im Beinamen heißt, leistet sich jedes Jahr ein Opernfestival.

Stadt mit lebendiger Geschichte

Bergen vereint über 900 Jahre Geschichte und jugendliches Ambiente als Studentenstadt. Mit ihren sieben Bergen, Buchten und Halbinseln war Bergen einst ein Zentrum der Hanse. Noch heute finden Sie Spuren dieser Vergangenheit während einer Norwegen-Kreuzfahrt. Am deutlichsten sind sie im alten Händlerviertel Bryggen - UNESCO-Weltkulturerbe. Hier läuft man auf Brettern durch das Labyrinth eng gebauter Kontor- und Lagerhäuser mit ihren Balken und Gesimsen. Auf dem Torget-Fischmarkt bieten Fischverkäufer Frischware an und im Hanseatischen Museum können Sie im Schein von Gaslaternen historische Exponate bestaunen.

Eine Stadt wie aus dem Märchen

Sie werden sich wundern über Ålesund, eine Stadt im Jugendstil. Zu der Architektur kam es, als 1904 ein verheerender Brand die Stadt zerstörte. Beim Wiederaufbau entschieden sich die Ålesunder für geschwungene Linien, florale Ornamente und runde Türme. Im Jugendstilzentrum wird diese einzigartige und faszinierende Architekturgeschichte dargestellt. Auch bei Rundgängen in der Stadt verzaubert das authentische Dekor.
Ålesund hat auch einen Atlantikpark, eines der größten und schönsten Salzwasseraquarien Nordeuropas.

Im Herzen der Fjorde

In einer der beliebtesten Fjordgegenden Norwegens erreichen Sie ein hübsches Bergdorf, Flåm. Sie befinden
sich im UNESCO-Welterbegebiet des Nærøyfjords. Der schmalste Fjord der Welt ist an der engsten Stelle nur 250 Meter breit. In Flåm beginnt die Flåmbahn in die Berglandschaft zu fahren, auf einer der spektakulärsten Zugreisen der Welt. Es geht über Flüsse und tiefe Schluchten, Wasserfälle stürzen von schneebedeckten Bergen herunter. An steile Berghänge klammern sich Berghöfe, in denen ein wohlschmeckender Ziegenkäse
hergestellt wird.

Inseln im Nordmeer

Gott Thor, so die Legende, hat Stein auf Stein getürmt, um einen besseren Ausblick zu haben. So entstanden die Lofoten vor der norwegischen Küste. Bevor Sie im malerischen Værøy Fisch sehen, haben Sie seinen Geruch schon in der Nase. Der Dorsch wird vor den Rorbuer, rot getünchten Holzhütten, zum Trocknen aufgehängt. Es gibt aber auch tausend Meter hohe Berge, sanft gewellte Hügel und tiefe Wälder, reißende Flüsse und stille Bergseen. Vielleicht sehen Sie bei Ihrer Kreuzfahrt in Norwegen Wale aus dem Meer auftauchen oder Elche, die auf den fünf Lofoten-Inseln zahlreicher sind als Menschen.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.