Flusskreuzfahrt zum Keukenhof

Keukenhof Flusskreuzfahrt

In der Blumenzwiebelregion zwischen Amsterdam und Den Haag liegt der Blumenpark Keukenhof, das internationale Schaufenster der holländischen Blumenzucht und ein besonderer Höhepunkt einer Rheinkreuzfahrt durch Holland. Ursprünglich handelte es sich um das Landgut von Schloss Teylingen, wo der Adel in den umgebenden Wäldern und Dünen jagte und dienstbare Geister Kräuter für die Schlossküche sammelten. Der 1857 von Landschaftsarchitekten gestaltete Garten rund um das Schloss bildet noch immer die Grundlage für den heutigen Park, den Sie bei einer Flusskreuzfahrt zum Keukenhof entdecken.

1949 wurde die erste Blumenausstellung veranstaltet, die seitdem in jedem Frühjahr Hunderttausende Besucher zu einem farbenfrohen Ausflug zum Beispiel zur Tulpenblüte in den Keukenhof lockt. Im Mittelpunkt wechselnder Blütenshows stehen immer wieder andere Blumen – zum Beispiel Tulpen, Fresien, Gerbera, Rosen, Narzissen, Iris, Chrysanthemen, Nelken und verschiedene Sommerblumen.

Flusskreuzfahrten zum Keukenhof

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.