Städte-Highlights entlang des westlichen Mittelmeers.

8 Tage Nizza-Sète-Barcelona-Valencia-Gibraltar- Cádiz-Lissabon

Gleich zu Beginn dieser Reise nehmen wir Sie mit entlang der französischen Côte d’Azur. Von Nizza geht es nach Sète, der Stadt der Kanäle. Die katalanische Hafenmetropole Barcelona empfängt Sie mit Gaudís architektonischen Kunstwerken. Entlang der Prachtstraße Las Ramblas gibt es Kulinarik, Souvenirs und das spanische Temperament zu bestaunen. Weiter geht es nach Valencia, eine der beliebtesten Städte Spaniens und UNESCO-Welterbe. Das britische Gibraltar, an der Südspitze der Iberischen Halbinsel, wird Sie mit außergewöhnlicher Lage verzaubern. Cádiz in Andalusien, die als älteste Stadt Westeuropas gilt, rundet diese Kreuzfahrt ab.

Inkl. Getränkepaket Classic bei Buchung bis 31.01.2021.

Warum diese Kreuzfahrt?

  • Die Spezialitäten Frankreichs und Spaniens genießen
  • Spanische und portugiesische Kultur- und Seefahrergeschichte hautnah erleben
  • Zwei ganze Tage die Metropole Barcelona berleben
  • Besuch der britischen Mittelmeerbastion Gibraltar mit seinem berühmten Felsen
  • Unser Tipp: Verlängern Sie Ihre Kreuzfahrt an Land in Nizza oder Lissabon
Sonderpreis ab € 1.799

jetzt buchen

Erste Eindrücke von Ihrer Reise

Bildergalerie anzeigen

Die Leistungen in Ihrer Reise

  • Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • nicko cruises Vollpension:
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Abwechslungsreiches Mittagsbuffet, wahlweise leichtes Mittagessen, z. B. im Lido Café
    • Zum Abendessen 5-Gänge Menü am Tisch serviert oder ausgewählte Themenbuffets
    • Kaffee- / Tee-Stationen zur Selbstbedienung
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Gala-Dinner mit Kapitäns-Empfang
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang
  • Inkl. Getränkepaket Classic bei Buchung bis 31.01.2021
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • deutschsprachiger Service an Bord Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Nutzung des Fitnessbereichs, des Swimmingpools und Spa mit Sauna (Massage gegen Gebühr)
  • Unterhaltungsprogramm und landeskundliche Vorträge an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

Hinzubuchbare Leistungen

  • Anreisepaket Flug (einfach) ab Frankfurt inkl. Rail&Fly und Transfer Flughafen-Schiff: 350 € p.P.
  • Abreisepaket Flug (einfach) nach Frankfurt inkl. Rail&Fly und Transfer Schiff-Flughafen: 240 € p.P.
  • Ausflugspaket Kreuzfahrt (3 Ausflüge): 179 € p.P.
  • Getränkepaket Premium während der Kreuzfahrt: 140 € p.P.
  • "Ab" Aufpreis (einfach) für Flug andere Abflughäfen/Airlines: 40 €
  • Hotelaufenthalt in Nizza (2 Nächte): 590 €
  • Hotelaufenthalt in Lissabon (2 Nächte): 550 €
  • Komplettschutz
  • Reiserücktritt-Vollschutz
  • Reise-Krankenschutz

Wichtige Reisehinweise

Einreisebestimmungen: Für diese Reisen benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ohne gültige Ausweisdokumente kann die Reise nicht angetreten werden. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reisen: 180 Personen (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).

Ihr Reiseverlauf

Tag

1

Nizza
Ablegen: 18:00 Uhr Einschiffung ab 15:00 Uhr bis 17 Uhr.

Zur Karte

Tag

2

Sète (Schiff auf Reede)
Anlegen: 09:00 Uhr Ablegen: 20:00 Uhr Gourmetrundgang mit Verkostung. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Wie eine Perle liegen der Hafen und die Stadt Sète zwischen dem Mittelmeer und dem kleinen See Etang de Thau. Sie entdecken auf diesem Spaziergang entlang des Hauptkanals die typischen Viertel von Sète, wo eine ganz besondere Mittelmeer-Atmosphäre an Venedig erinnert. Aufgrund seiner geografischen Lage hat Sète einen hervorragenden Ruf für seine lokalen Rezepte auf der Basis von speziellen regionalen Produkten. Diese lernen Sie bei einem Besuch der Markthalle kennen, einem Treffpunkt für viele Einheimische, die frische lokale Erzeugnisse einkaufen und sich mit ihren Freunden treffen wollen. Sie können beispielsweise kleine Tintenfischpasteten mit einem Glas Weißwein, frische Austern aus dem Etang de Thau oder auch das typische, „Zézettes” genannte Gebäck und vieles mehr probieren.

Dauer Ausflug:

02:30 h

Anteil Fußweg:

02:30 h

Treppen:

Wenig

Steigung:

Wenig

Tag

2

Sète (Schiff auf Reede)
Ausflug zum Canal du Midi.

Nach der Abfahrt aus Sète fahren Sie auf die Küstenstraße nach Béziers und zu den Schleusen von Fonserannes. Hier gehen Sie an Bord eines Schiffes, das Sie auf dem Kanal nach Béziers bringt, einer der bekanntesten Städte am Canal du Midi. Auf der etwa 90-minütigen Schifffahrt bekommen Sie einen nachhaltigen Eindruck von der Schönheit des Kanals, der von über 10.000 Bäumen flankiert wird. 1996 wurde der Canal du Midi von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben. Der Ausflug endet in dem kleinen Dorf Colombiers. Es wurde im 17. Jahrhundert von Pierre Paul Riquet aus Béziers, Baron von Bonrepos und Steuerpächter der Languedoc, auf eigene Kosten erbaut.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Treppen:

Wenig

Steigung:

Wenig

Tag

3

Barcelona
Anlegen: 09:00 Uhr Stadtrundfahrt Barcelona. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Dauer Ausflug:

03:00 h

Anteil Fußweg:

00:30 h

Tag

3

Barcelona
Lichterfahrt Barcelona mit Springbrunnen-Show der Wasserorgel „Font Màgica“.

Zur Karte

Tag

4

Barcelona
Ablegen: 17:00 Uhr Auf den Spuren Gaudís.

Dauer Ausflug:

05:00 h

Anteil Fußweg:

03:20 h

Treppen:

Wenig

Tag

4

Barcelona
Geführter Rundgang durch das Gràcia Viertel mit kleiner Wermut-Verkostung.

Zur Karte

Tag

5

Valencia
Anlegen: 07:00 Uhr Ablegen: 13:00 Uhr Entdeckungstour durch Valencia. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Ihr Ausflug beginn mit einer Panoramafahrt durch Valencia über die Avenida del Puerto und sehen den Hauptmarkt, ein riesiges Jugendstilgebäude aus Metall, Keramikfliesen und Glas aus dem Jahr 1928 mit 1300 Ständen mit frischem Fisch, Fleisch und Obst, an denen Produkte aus ganz Spanien verkauft werden. Valencias Gegenwart wird vom Komplex der Stadt der Künste und Wissenschaften bestimmt, der von Santiago Calatrava und Félix Candela entworfen wurde. Die Stadt der Künste und Wissenschaften ist ein einzigartiger Komplex, der Wissenschaft, Technologie, Natur und Kunst gewidmet ist. Ein Muss ist das Silk Exchange Monument namens La Lonja, wo der geführte Rundgang durch die Altstadt beginnt, und welches seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Genießen Sie den Charme der Straßen von Valencia, der Plätze und der versteckten Ecken. Spazieren Sie durch die Hauptstraßen des kommerziellen Stadtzentrums, wo Sie das typisch valencianische Erfrischungsgetränk „Horchata“ probieren. Bevor es zum Schiff zurück geht, haben Sie etwas Zeit die für eigene Erkundungen.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Anteil Fußweg:

01:40 h

Treppen:

Wenig

Steigung:

Wenig

Tag

6

Gibraltar
Anlegen: 17:00 Uhr Ablegen: 23:00 Uhr Zeit für eigenen Erkundungen.

Zur Karte

Tag

7

Cádiz
Anlegen: 07:00 Uhr Ablegen: 12:00 Uhr Stadtrundgang Cádiz.

Die Stadt Cádiz ist seit der Entdeckung Amerikas ein Tor zur Neuen Welt und eine Brücke zwischen Europa und Afrika. Cádiz ist auch die älteste Stadt in Europa. Die Altstadt wirkt afrikanisch und fasziniert mit vielen engen Gassen, die sich zu bezaubernden kleinen Plätzen hin öffnen. Ihr geführter Stadtrundgang führt Sie zur Plaza San Antonio, vorbei an der Plaza de España und der Plaza Mina. Auf dem Weg zum Torre Tavira sehen Sie das berühmte Haus von Manuel de Falla. Sie werden dann zur Plaza Flores weiterlaufen, wo Sie etwas Zeit für eigenen Erkundungen haben. Anschließend sehen Sie die berühmte Kathedrale mit ihrer goldenen Kuppel und der Barockfassade. Der Bau begann 1722 als Cádiz auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. Die meisten Gebäude stammen aus dieser Zeit, und die Kathedrale wurde mit Gold und Silber aus der Neuen Welt erbaut. Zum Schluss schlendern Sie durch die Altstadt von Cádiz und machen Ihren letzten Halt im Rathaus an der Plaza San Juan de Dios, bevor Sie zum Pier zurückkehren.

Dauer Ausflug:

03:00 h

Anteil Fußweg:

03:00 h

Treppen:

Viele

Tag

8

Lissabon
Anlegen: 08:00 Uhr Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

Zur Karte

Der Verlauf Ihrer Kreuzfahrt auf der Karte

Ihr Schiff auf der Reise: WORLD VOYAGER

 

Auf einzigartige Weise verbindet unser WORLD VOYAGER alle Anforderungen anspruchsvoller Gäste: Eine überschaubare Passagierzahl und helles, geschmackvolles Interieur, das keine Wünsche offenlässt. Sie werden kein vergleichbares Schiff in dieser Größe und mit solch außergewöhnlichen Routen auf dem Markt finden. Das gesamte Produkt ist für Ansprüche deutschsprachiger Gäste konzipiert und bis ins kleinste Detail liebevoll ausgearbeitet, um Ihr Wohlgefühl zu garantieren. Die persönliche Atmosphäre an Bord ist hierbei der Schlüssel.

Insgesamt 105 Crewmitglieder haben nur ein Ziel: Sie sollen sich wohl fühlen! Die außergewöhnlich kleine Anzahl an Gästen ermöglicht eine persönliche Atmosphäre und sorgt vom ersten Moment an für ein entspanntes Gefühl. Keine Hektik bei Landgängen, kein Schlangestehen am Buffet, kein Gedränge auf dem Sonnendeck um die bestmögliche Aussicht. Im SPA-Bereich können Sie sich nach Lust und Laune nach einem erlebnisreichen Tag entspannen oder von Ihrer persönlichen Veranda aus den Sonnenuntergang am Horizont genießen.

Wir wollen schützen, was wir schätzen: Nachhaltiges Reisen ist wichtig, damit zukünftige Generationen die Wunder der Erde in voller Schönheit genießen können. In die Planung des WORLD VOYAGER wurde sehr viel Herzblut gesteckt. Mehrere Jahre der Forschung und Entwicklung waren vonnöten. Hierbei wurde neben dem Fokus auf die Gäste vor allem auch in modernste Motorentechnik und damit in einen möglichst umweltschonenden Antrieb investiert.

 

Weitere Details über Ihr Schiff
  • Auf einen Blick

    nicko Hochsee 200 ca. 100 126 m 19 m 4,7 m 220 V

20.10. - 27.10.2021

Personen

Bitte wählen
1 Person
2 Personen
3 Personen

Kabinen-Übersicht:

WORLD VOYAGER
decksplan

Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

decksplan icons

Alle Preise pro Person für Komplettbelegung. Aufpreise bei Einzelbelegungen.