Zwischen Südwesteuropa und Afrika.

11 Tage Lissabon-Portimão-Cádiz-Casablanca-Safi- Lanzarote-Gran Canaria-La Gomera-Teneriffa

Sie bereisen den äußersten Südwesten Europas. Von den portugiesischen Küstenorten Lagos und Sagres aus können Sie an einer Jeeptour durch die Dörfer und Berge der wunderbaren Algarve teilnehmen. Von Cádiz aus geht es nach Sevilla oder Jerez de la Frontera, dort wird auch Sherry verkostet. In Marokko tauchen Sie in Casablanca in das urbane Leben ein. Auch ein Tagesausflug nach Rabat ist möglich. In Safi betreten Sie eine der ältesten Altstädte des Landes. Oder Sie unternehmen einen Tagesausflug ins märchenhafte Marrakesch. An abwechslungsreichen Tagen erleben Sie die Kanaren auf vier ihrer Inseln: Lanzarote, Gran Canaria, La Gomera und Teneriffa.

Warum diese Kreuzfahrt?

  • Dem heimischen Herbst entfliehen: Algarve, Marokko und Kanaren
  • UNESCO-Weltkulturerbe - die alte Sultanstadt Rabat
  • Geschichten aus 1.001 Nacht in Marokko erleben
  • Schwarze Lava und Mondlandschaften auf Lanzarote entdecken
  • Unser Tipp: Verlängern Sie Ihre Reise in Lissabon oder in Teneriffa
Route auf der Karte
ab € 2.899

jetzt buchen

Die Leistungen in Ihrer Reise

  • Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • nicko cruises Vollpension:
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Abwechslungsreiches Mittagsbuffet, wahlweise leichtes Mittagessen, z. B. im Lido Café
    • Zum Abendessen 5-Gänge Menü am Tisch serviert oder ausgewählte Themenbuffets
    • Kaffee- / Tee-Stationen zur Selbstbedienung
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Gala-Dinner mit Kapitäns-Empfang
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • deutschsprachiger Service an Bord Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Nutzung des Fitnessbereichs, des Swimmingpools und Spa mit Sauna (Massage gegen Gebühr)
  • Unterhaltungsprogramm und landeskundliche Vorträge an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

Hinzubuchbare Leistungen

  • Anreisepaket Flug (einfach) ab Frankfurt inkl. Rail&Fly und Transfer Flughafen-Schiff: 260 € p.P.
  • Abreisepaket Flug (einfach) nach Frankfurt inkl. Rail&Fly und Transfer Schiff-Flughafen: 340 € p.P.
  • Ausflugspaket Kreuzfahrt (4 Ausflüge): 239 € p.P.
  • Getränkepaket Classic während der Kreuzfahrt: 290 € p.P.
  • Getränkepaket Premium während der Kreuzfahrt: 490 € p.P.

Wichtige Reisehinweise

Einreisebestimmungen: Für die Route T2 benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für die Routen T1, T3, T4, T5 und T6 benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist. Hinweis Kapverden (Route T5): Reisendemüssen sich bis zu fünf Tage vor Reiseantritt bei der nationalen Polizei unter www.ease.gov.cv online registrieren. Hinweis Gesundheit Karibik, Brasilien,Kapverden und Senegal (Route T4 und T5): Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reisen: 180 Personen, für die Hotelverlängerungen und Vorprogramme: 20 Personen. (siehe Ziff. 8.1. unsererReisebedingungen).

Ihr Reiseverlauf

04.

11.

Lissabon
Ablegen: 20:00 Uhr Einschiffung ab 15:00 Uhr.

Zur Karte

05.

11.

Portimão
Anlegen: 08:00 Uhr Ablegen: 18:00 Uhr Ausflug an die Küstenorte Lagos und Sagres an der Algarve. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Sagres liegt in unmittelbarer Nähe des südwestlichsten Punkts Europas, dem Kap St. Vinzenz. Dieser Name geht auf den vom römischen Kaiser ermordeten Märtyrer Sankt Vinzenz zurück, dessen sterbliche Überreste das Kap auf einem Boot von Valencia nach Lissabon passierten. Sie besuchen bei Sagres die Festung von Heinrich dem Seefahrer, bevor Sie nach Lagos weiterfahren, das eng mit der Geschichte der portugiesischen Entdeckungen verbunden ist. Die Römer gaben der Stadt den Namen „Lacobriga”, die 1189 von den Mauren erobert und 1242 in das Königreich Algarve eingegliedert wurde. Lagos spielte in der Geschichte der Entdeckungen und der Eroberung der restlichen Welt eine wichtige Rolle und war im 14. Jahrhundert für kurze Zeit Hauptstadt der Algarve. Beim Stadtrundgang zeigen Ihnen die Führer den Sklavenmarkt, die Statue von Heinrich dem Seefahrer und das wirklich sehenswerte Museum in der Kirche Santo Antonio. Die Küste entlang geht es wieder zurück zum Hafen.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Anteil Fußweg:

02:30 h

Treppen:

Wenig

Steigung:

Wenig

05.

11.

Portimão
Jeeptour durch Berge und Dörfer der Algarve.

Entdecken Sie mit einem englischsprachigen Fahrer/Reiseleiter die ursprüngliche Algarve im Konvoi von Allrad-Jeeps und besuchen Sie kleine Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Auf Ihrem Weg überqueren Sie das großartige Monchique-Gebirge mit seinen atemberaubenden Aussichten, beispielsweise vom höchsten Punkt der Algarve aus, dem 902 m hohen Berg Foia. Sie riechen den Duft der Eukalyptusbäume und erschnuppern die Aromen, die jedem Dorf seine spezielle Atmosphäre verleihen. In einem typischen Laden finden Sie die besten Beispiele lokaler Handwerkskunst, etwa aus Holz, Sisal oder Flechtwerk, und erfahren alles über Korkeichen und Korkgewinnung. Ein weiteres Muss ist der Besuch bei einem Hersteller von „Scherenliegen“, dem Wahrzeichen der Region. Ein reichhaltiges, für die Algarve typisches Mittagessen nach äußerst geschmackvollen Rezepten erwartet Sie in einem gemütlichen Restaurant. Dann geht es zu einem privaten Bauernhof, wo Sie einen „Alambique” sehen, einen typischen Destillierhelm, und die starken lokalen hausgemachten Liköre „Medronho” sowie frischen, jungen Honig probieren können. Letzte Station ist Caldas, ein geschichtsträchtiges kleines Thermalwasser-Dorf, von dem die gesamte Bergbevölkerung ihr Frischwasser bezieht.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Treppen:

Wenig

Steigung:

Wenig

06.

11.

Cádiz
Anlegen: 08:00 Uhr Ablegen: 17:00 Uhr Tagesausflug nach Sevilla (vorab reservieren).

Dauer Ausflug:

08:30 h

Anteil Fußweg:

03:15 h

06.

11.

Cádiz
Ausflug nach Jerez de la Frontera mit Sherry-Tasting.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Anteil Fußweg:

02:30 h

07.

11.

Casablanca
Anlegen: 08:00 Uhr Stadtrundgang Casablanca mit Rick's Café

Dauer Ausflug:

03:00 h

Anteil Fußweg:

02:25 h

Treppen:

Wenig

07.

11.

Casablanca
Tagesausflug nach Rabat.

Dauer Ausflug:

09:00 h

Anteil Fußweg:

03:50 h

08.

11.

Casablanca
Ablegen: 20:00 Uhr Marokko hautnah bei einem Besuch des Dar Al Ala Museums(Haus der Musik) und Spaziergang über den Markt.

Zur Karte

09.

11.

Safi
Anlegen: 07:00 Uhr Ablegen: 21:00 Uhr Rundgang durch die Altstadt Safis mit Besuch des Souks

Zur Karte

09.

11.

Safi
Tagesausflug nach Marrakesch, der "Perle des Südens".

Zur Karte

10.

11.

Erholung auf See

Zur Karte

11.

11.

Arrecife
Anlegen: 08:00 Uhr Inselrundfahrt Lanzarote mit Besuch des Nationalparks Timanfaya und seiner eindrucksvollen Vulkanlandschaft. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Zur Karte

11.

11.

Arrecife
Ausflug zu Manriques Kakteengarten und dem Museum zeitgenössischer Kunst im Schloss von San José.

Zur Karte

12.

11.

Las Palmas
Anlegen: 08:00 Uhr Ablegen: 23:30 Uhr Ausflug in den Süden Gran Canarias mit den eindrucksvollen Dünen von Maspalomas. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Zur Karte

12.

11.

Las Palmas
Wanderung zum Bandama Krater und Besuch eines Weinguts mit Weinverkostung.

Zur Karte

13.

11.

San Sebastián
Anlegen: 09:00 Uhr Ablegen: 18:00 Uhr Panoramafahrt im Norden von La Gomera. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Zur Karte

13.

11.

San Sebastián
Panoramafahrt im Süden von La Gomera

Zur Karte

13.

11.

San Sebastián
Waldwanderung im Garajonay Nationalpark.

Zur Karte

14.

11.

Santa Cruz de Tenerife
Anlegen: 08:00 Uhr Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

Zur Karte

Der Verlauf Ihrer Kreuzfahrt auf der Karte

Ihr Schiff auf der Reise: WORLD VOYAGER

 

Auf einzigartige Weise verbindet unser WORLD VOYAGER alle Anforderungen anspruchsvoller Gäste: Eine überschaubare Passagierzahl und helles, geschmackvolles Interieur, das keine Wünsche offenlässt. Sie werden kein vergleichbares Schiff in dieser Größe und mit solch außergewöhnlichen Routen auf dem Markt finden. Das gesamte Produkt ist für Ansprüche deutschsprachiger Gäste konzipiert und bis ins kleinste Detail liebevoll ausgearbeitet, um Ihr Wohlgefühl zu garantieren. Die persönliche Atmosphäre an Bord ist hierbei der Schlüssel.

Insgesamt 105 Crewmitglieder haben nur ein Ziel: Sie sollen sich wohl fühlen! Die außergewöhnlich kleine Anzahl an Gästen ermöglicht eine persönliche Atmosphäre und sorgt vom ersten Moment an für ein entspanntes Gefühl. Keine Hektik bei Landgängen, kein Schlangestehen am Buffet, kein Gedränge auf dem Sonnendeck um die bestmögliche Aussicht. Im SPA-Bereich können Sie sich nach Lust und Laune nach einem erlebnisreichen Tag entspannen oder von Ihrer persönlichen Veranda aus den Sonnenuntergang am Horizont genießen.

Wir wollen schützen, was wir schätzen: Nachhaltiges Reisen ist wichtig, damit zukünftige Generationen die Wunder der Erde in voller Schönheit genießen können. In die Planung des WORLD EXPLORER wurde sehr viel Herzblut gesteckt. Mehrere Jahre der Forschung und Entwicklung waren vonnöten. Hierbei wurde neben dem Fokus auf die Gäste vor allem auch in modernste Motorentechnik und damit in einen möglichst umweltschonenden Antrieb investiert.

 

Weitere Details über Ihr Schiff
  • Auf einen Blick

    nicko Hochsee 200 ca. 100 126 m 19 m 4,7 m 220 V

04.11. - 14.11.2020

Personen

Bitte wählen
1 Person
2 Personen
3 Personen

Kabinen-Übersicht:

WORLD VOYAGER
decksplan

Mit diesen Ultra-Frühbucher-Preisen sparen Sie 400 € pro Person!
Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

decksplan icons

Alle Preise pro Person für Komplettbelegung. Aufpreise bei Einzelbelegungen.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.