Visionär entdecken.

8 Tage Passau-Budapest-Passau 2019

Quirlige Weltstädte, herrliche Landschaften und ein völlig neues Fluss-Erlebnis! Bei dieser Kreuzfahrt auf unserem Neubau nickoVISION erleben Sie die beliebten Donaumetropolen mit modernstem Komfort und zurückhaltender Eleganz. Zwischen dem UNESCO-Welterbe Wachau und der ungarischen Hauptstadt Budapest erwartet Sie eine Reise voller kultureller Höhepunkte in Genusslandschaften. Mit unseren neuen, innovativen Konzepten gestalten Sie Ihre Traumflussreise ganz individuell - zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und drei Restaurants an Bord garantieren Abwechslung auf der gesamten Kreuzfahrt.

Warum diese Flussreise?

  • Neues Schiff, Baujahr 2018
  • Innovatives An-Bord-Konzept mit drei Restaurants ohne Aufpreis zur Auswahl
  • Modernster Komfort in elegantem Ambiente
  • Zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung Ihrer Reise
  • Besondere Ausflüge, z.B. Technikerlebnis im Wasserkraftwerk Ybbs-Persebeug oder nach Maria Taferl, einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte Österreichs
  • Zeit für eigene Entdeckungen in Wien, Budapest und Bratislava
  • NEU: mit E-Bike Paket kombinierbar zur Radkreuzfahrt

 

Route auf der Karte
Sonderpreis ab € 849

jetzt buchen

Frühbucher Flussreise

Erste Eindrücke von Ihrer Reise

Erleben Sie die schönsten Landschaften bei dieser Donaukreuzfahrt!

Bildergalerie anzeigen

Die Leistungen in Ihrer Reise

  • 8 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • nickoVISION Vollpension:
    • Speisen Sie in drei Restaurants ohne Aufpreis
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Wählen Sie mittags und abends zwischen mehrgängigen Menüs, leichten Speisen & Themenbuffets
    • Kaffee / Tee nach Mittag- und Abendessen
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Festliches Gala-Dinner
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit Fitnessraum Sauna und Dampfbad
  • Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer im praktischen Taschenbuchformat
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

    Hinzubuchbare Leistungen

    • An- und Abreise
    • Hotelverlängerung im 4-Sterne-Hotel in Passau: ab 74 € p. P. / Nacht (nicht möglich bei Buchung der Busanreise)
    • Ausflugspaket mit 4 Ausflügen: € 125 p. P.
    • Getränkepaket: € 169 p. P.
    • E-Bike Paket: 595 € p. P. (an markierten Terminen möglich, Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen)
    • Reiseversicherungen

    * Bitte beachten: Falls Sie eine Hotelverlängerung wünschen, wenden Sie sich nach Abschluss der Buchung bitte an den nicko cruises Kundenservice unter Tel.: +49 (0)711 / 248980 - 44 oder info@nicko-cruises.de

    Wichtige Reisehinweise

    Einreisebestimmungen: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ohne gültige Ausweisdokumente kann die Reise nicht angetreten werden. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 200 Personen (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).

    Ihr Reiseverlauf

    Tag

    1

    Passau
    Ablegen: 17:00 Uhr Einschiffung 16:00 Uhr.

    Zur Karte

    Tag

    2

    Ybbs
    Anlegen: 06:00 Uhr Ablegen: 12:00 Uhr Besuch von Maria Taferl.

    Tag

    2

    Ybbs
    Besuch des Wasserkraftwerks Ybbs-Persenbeug.

    Tag

    2

    Wachau
    Kreuzen durch das UNESCO-Welterbe Wachau.

    Zur Karte

    Tag

    2

    Wien
    Anlegen: 20:30 Uhr Abendlicher Ausflug zum Prater

    Der Prater ist ein großer Vergnügungspark im zweiten Bezirk und trägt offiziell den Namen Wurstelprater. Gleichermaßen beliebt bei Wienern und Touristen ist sein Wahrzeichen: das Riesenrad. Es lockt die Besucher mit einem tollen Blick auf die Stadt. Genießen Sie die Fahrt und freuen Sie sich auf das zauberhafte Panorama der Metropole an der Donau.

    Dauer Ausflug:

    02:30 h

    Anteil Fußweg:

    01:30 h

    Tag

    2

    Wien
    Heurigen-Ausflug.

    In Wien wird Gemütlichkeit noch groß geschrieben, deshalb heißt es nicht umsonst: Wer nach Wien kommt, muss Zeit einplanen. Erleben Sie es selbst bei einem typischen Heurigenabend in Wien. Mit dem Bus geht es zu einem berühmten Heurigenort, wo Sie in gemütlicher Atmosphäre in einem typischen Heurigen den Abend verbringen. „Heurigen“ bezeichnet sowohl die urigen Tavernen als auch den jungen Wein. Die Heurigen Musikanten sorgen für die passende Stimmung. Im Ausflugspreis ist auch bereits ein Getränk enthalten.

    Tag

    3

    Wien
    Ablegen: 18:00 Uhr Stadtrundfahrt/-gang Wien im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Heute steht die traditionsreiche Donaumetropole Wien auf dem Programm. Von der Anlegestelle geht es vorbei am „Neuen Wien“ mit der Uno-City und der Donauinsel. Die Fahrt führt Sie über die Ringstraße vorbei an den Prachtbauten, wie Staatsoper, Parlament, Burgtheater, Rathaus, Universität und Votivkirche, bis ins Herz der Stadt mit dem Stephansdom. Vom Burgtheater aus startet Ihr gemütlicher ca. einstündiger Spaziergang durch die Altstadt, den Volksgarten, den Michaeliplatz, den Graben mit Dreifaltigkeissäule bis zum Stephansplatz. Nach der etwa 30-minütigen Freizeit erwartet Sie der Bus zur Rückfahrt. Gäste die schlecht zu Fuß sind, haben während des Spaziergangs die Möglichkeit, auf die Gruppe zu warten.

    Dauer Ausflug:

    03:30 h

    Anteil Fußweg:

    01:45 h

    Tag

    3

    Wien
    Besichtigung Schloss Schönbrunn.

    Sie fahren mit dem Bus zu einem der bekanntesten Bauwerke Wiens - dem Schloss Schönbrunn. Nach einem gemütlichen Spaziergang durch die wunderschöne Gartenanlage mit ihren kunstvoll gestalteten Blumenbeeten, Statuen und Brunnen, erfahren Sie während der Schlossführung viel Wissenswertes über die ehemalige Sommerresidenz der Habsburger und besichtigen die Prunkräume der Kaiserfamilie. Das Weltkulturerbe Schloss Schönbrunn wird zu Recht als ein prunkvolles Gesamtkunstwerk barocker Kultur bezeichnet.

    Tag

    4

    Budapest
    Anlegen: 09:30 Uhr Stadtrundfahrt / -gang Budapest. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Budapest zählt sicherlich zu den schönsten Städten Europas und trägt nicht ohne Grund den Beinamen „Königin der Donau“. Die Donau teilt die ungarische Metropole in die Stadtteile Buda und Pest. Sie fahren zunächst durch die Innenstadt zum Heldenplatz mit dem Millenniumsdenkmal, auf dessen Spitze der Erzengel Gabriel thront. Hier sehen Sie auch weitere Denkmäler ungarischer Könige. Im Anschluss geht es weiter zum Gellertberg, wo Sie bei einer kurzen Fotopause die Gelegenheit haben, die beeindruckende Aussicht auf die Donau und die Bauten am Donauufer, sowie die zahlreichen Brücken Budapests zu genießen.

    Tag

    4

    Budapest
    Themenrundfahrt „Schönste Jugendstilgebäude in Budapest“

    Dieser Ausflug ist einer ganz besonderen kunstgeschichtlichen Epoche gewidmet: dem Jugendstil. Auch heute sieht man die „Art Nouveau“-Einflüsse noch deutlich bei zahlreichen Gebäuden aus dieser Zeit. Beispiele hierfür sind unter anderem das Geologische Institut, der Budapester Zoo oder auch die Budapester Postsparkasse mit ihrer reichhaltigen Dachverzierung. Im 1903 erbauten Bedö-Haus lädt der Bauunternehmer und Kunstsammler Tivadar Vad Besucher ein, auf drei Etagen seine Sammlung aus Möbeln, Bildern, Gebrauchsgegenständen und Dekorationen aus der Zeit um 1890 bis 1925 zu bestaunen.

    Tag

    4

    Budapest
    Budapest bei Nacht.

    Erleben Sie bei dieser landestypischen Abendveranstaltung die eindrucksvolle Darbietung einer ungarischen Folkloregruppe mit ihrer temperamentvollen Musik. Dazu werden Sie mit einer typisch ungarischen Gulaschsuppe und ungarischem Wein verköstigt. Im Anschluss geht es durch das nächtliche Budapest, vorbei an den hell erleuchteten Denkmälern und Prachbauten. Erleben Sie von einem Aussichtspunkt aus einen eindrucksvollen Blick auf das Lichtermeer Budapests mit der wunderschön beleuchteten Kettenbrücke, der Fischerbastei auf der Buda-Seite und dem Parlament auf der Pester-Seite.

    Tag

    5

    Budapest
    Ablegen: 14:00 Uhr Puszta-Rundfahrt

    Erleben Sie eine Puszta-Rundfahrt mit traditioneller Reitvorführung.

    Tag

    5

    Budapest
    Entdecken Sie Budapest zu Fuß.

    Tag

    6

    Bratislava
    Anlegen: 07:30 Uhr Ablegen: 13:30 Uhr Stadtrundfahrt / -gang Bratislava. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    In unmittelbarer Grenznähe zu Österreich und Ungarn liegt Bratislava in der fruchtbaren Donauebene südlich der Kleinen Karpaten. Mit viel Liebe zum Detail wurde die Altstadt prachtvoll renoviert. Bei der Besichtigung von Bratislava fahren Sie circa eine Stunde durch das Botschafts-Viertel zur Burg (Hrad), die hoch über der Stadt thront. Nach einem Fotostopp können Sie den herrlichen Panoramablick über die Stadt genießen. Hier erhalten Sie auch nähere Informationen zur bewegten Geschichte der Burg, die lange Zeit die Residenz zahlreicher ungarischer Könige war, ehe Maria Theresia sich dort niederließ und die Burg ihre Blütezeit erlebte. Anschließend setzen Sie die Fahrt bis zur Altstadt fort und beginnen den Rundgang. Auf dem gemeinsamen ca. 1,5-stündigen Spaziergang durch die Altstadt von Bratislava werden Sie die Redoute, das Nationaltheater, das Rathaus und einige barocke Paläste und die Stadttore sehen, die die k.u.k. Monarchie bezeugen. Unter anderem lernen Sie auch den wohl berühmtesten Mann von Bratislava, den Gullimann Cumil, kennen.Im Anschluss geht es weiter in die Nedbalka Galerie mit ihrer eindrucksvollen Sammlung von über 1000 Werken slowakischer Künstler aus dem späten 19. Jahrhundert bis zur Neuzeit. Die zahlreichen Gemälde und Skulpturen vermitteln einen wunderbaren Einblick in die Geschichte der Kunst des Landes.

    Dauer Ausflug:

    03:00 h

    Anteil Fußweg:

    01:30 h

    Steigung:

    Wenig

    Tag

    7

    Melk
    Anlegen: 07:30 Uhr Ablegen: 13:30 Uhr Besichtigung Benediktinerstifts Melk im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Das barocke Benediktinerstift Melk thront eindrucksvoll oberhalb der Stadt am Donaueintritt der Wachau. Mehr als 1.000 Jahre ist Melk bereits ein geistliches und kulturelles Zentrum des Landes. Literarisch bekannt geworden ist der Stift unter anderem durch Umberto Ecos Roman „der Name der Rose“. Der imposante Barockbau ist sichtbarer Ausdruck für die Bedeutung des Stiftes in der Barockzeit. Eine einstündige Führung durch das Kloster vermittelt Ihnen eindrucksvoll die einstige Bedeutung des Stifts. Im Anschluss an die Führung haben Sie noch die Möglichkeit, die Außenanlagen selbst zu erkunden, bevor Sie der Bus wieder abholt und zurück zum Schiff bringt.

    Dauer Ausflug:

    02:30 h

    Anteil Fußweg:

    01:00 h

    Treppen:

    Viele

    Steigung:

    Wenig

    Tag

    8

    Passau
    Anlegen: 07:30 Uhr Ausschiffung bis 09:30 Uhr.

    Zur Karte

    Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- / Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und /oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

    Der Verlauf Ihrer Flusskreuzfahrt auf der Karte

    Ihr Schiff auf der Reise: nickoVISION

     

    Mit seinem innovativen Design und einem völlig neuen An-Bord-Konzept bietet dieses Schiff seit Juni 2018 einen neuen Standard auf dem Fluss. Ein Schiff für alle, die Flusskreuzfahrten bisher „angestaubt“ fanden. Für alle, die sich z. B. nicht schon morgens festlegen möchten, wo und was sie abends essen. Für alle, für die im Urlaub vor allem spontanes Erleben und individuelles Genießen im Vordergrund stehen. Von außen fallen an dem Flusskreuzer sofort die großen Glasflächen und die markante Linienführung auf. Im Inneren drückt sich im lichtdurchströmten, edlen Interieur die Modernität und Leichtigkeit des Gesamtkonzepts aus.

     

    Weitere Details über Ihr Schiff
    • Auf einen Blick

      nicko modern 220 Passagiere 54 135 m 11,45 m 2,10 m 220 Volt

    Terminauswahl

    Bitte wählen Sie Ihren Termin
    März

    ab € 849

    25.03. - 01.04.2019
    April

    ab € 949

    15.04. - 22.04.2019

    ab € 1.049

    22.04. - 29.04.2019
    Mai

    ab € 1.049

    13.05. - 20.05.2019

    ab € 1.249

    20.05. - 27.05.2019

    ab € 1.249

    27.05. - 03.06.2019
    Juni

    ab € 1.249

    10.06. - 17.06.2019
    Juli

    ab € 1.149

    01.07. - 08.07.2019

    ab € 1.149

    22.07. - 29.07.2019

    ab € 1.149

    29.07. - 05.08.2019
    August

    ab € 1.049

    19.08. - 26.08.2019
    September

    ab € 1.049

    30.09. - 07.10.2019
    Oktober

    ab € 949

    21.10. - 28.10.2019

    ab € 849

    28.10. - 04.11.2019
    November

    ab € 849

    04.11. - 11.11.2019

    Personen

    Bitte wählen
    1 Person
    2 Personen

    Kabinen-Übersicht:

    nickoVISION
    decksplan

    Mit diesen Frühbucher-Preisen sparen Sie 50 € pro Person.
    Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

    Alle Preise pro Person für Komplettbelegung. Aufpreise bei Einzelbelegungen.

    Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.