Rhein, Mosel & Saar.

8 Tage Saarbrücken-Trier-Koblenz-Köln 2020

Zwischen der Domstadt Köln, dem Großherzogtum Luxemburg und dem gemütlichen Saarland erwartet Sie eine Kreuzfahrt durch sagenumwobene Landschaften. Zahllose Vulkane und deren Vermächtnisse entdecken Sie in der Eifel zwischen Rhein und Mosel. In Trier wandeln Sie auf den Spuren der Römer in Deutschlands ältester Stadt. Herrliche Ausblicke auf Vater Rhein genießen Sie bei einer Fahrt mit der Drachenfelsbahn. Entlang der lieblichen Mosel erwartet Sie Deutschlands beliebtestes Weinbaugebiet. Kommen Sie an Bord!

Warum diese Flussreise?

  • Spannende Kontraste aus Altem und Neuem in Luxemburg
  • Weinkultur an der Mosel erleben
  • Deutschlands älteste Stadt Trier erkunden
  • Die berühmte Saarschleife entdecken
  • Einladender Komfort und ein entspanntes Ambiente an Bord unserer MS CASANOVA
Route auf der Karte
ab € 1.249

jetzt buchen

Erste Eindrücke von Ihrer Reise

Erleben Sie die schönsten Landschaften bei dieser Flusskreuzfahrt!

Bildergalerie anzeigen

Die Leistungen in Ihrer Reise

  • 8 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • nicko cruises Vollpension:
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Zu Mittag- und Abendessen mehrgängige Menüs am Tisch serviert
    • Wahlweise leichtes Mittagsbuffet
    • Kaffee / Tee nach Mittag- und Abendessen
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Festliches Gala-Dinner
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
    • Tischplatzreservierung an Bord
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer im praktischen Taschenbuchformat
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

    Hinzubuchbare Leistungen

    • An- und Abreise
    • Ausflugspaket mit 4 Ausflügen: € 145 p. P.
    • Getränkepaket: € 180 p. P.
    • Reiseversicherung

    Wichtige Reisehinweise

    Einreisebestimmungen: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ohne gültige Ausweisdokumente kann die Reise nicht angetreten werden. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 85 Personen (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).

    Ihr Reiseverlauf

    Tag

    1

    Saarbrücken
    Ablegen: 16:45 Uhr Einschiffung 15:00 bis 16:00 Uhr. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Anteil Fußweg :

    ca. 1 Stunde

    Treppen :

    Ja

    Steigung :

    Nein

    Zur Karte

    Tag

    1

    Saarbrücken
    Stadtrundfahrt Saarbrücken

    Im Jahr 1909 entstand einst aus dem Zusammenschluss der drei Städte Saarbrücken, St. Johann und Malstatt-Burbach die heutige Universitätsstadt und einzige saarländische Großstadt. In seiner mehr als 1.000-jährigen Geschichte hat Saarbrücken eine wechselvolle Vergangenheit erlebt. In den letzten 200 Jahren wechselte das Saarland mehrfach seine Zugehörigkeit zu Deutschland und Frankreich. Einer der Höhepunkt der Stadt ist sicherlich die Ludwigskirche, ein Werk des Barockbaumeisters Stengel, der auch die Basilika St. Johann, die Friedenskirche und das Alte Rathaus vollendete. Neben den historischen Gebäuden der Innenstadt wartet das Schloss der Landeshauptstadt mit einer architektonischen Melange aus Barock, Klassizismus und Moderne auf. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Besichtigungstour.

    Dauer Ausflug:

    02:00 h

    Tag

    1

    Merzig
    Anlegen: 22:30 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    2

    Merzig
    Ablegen: 08:00 Uhr Passage der Saarschleife

    Zur Karte

    Tag

    2

    Saartal
    Passage der Saarschleife.

    Zur Karte

    Tag

    2

    Mettlach
    Anlegen: 10:00 Uhr Ablegen: 14:00 Uhr Ausflug Saarschleife, Mettlach und Villeroy & Boch im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Das Saarland zeichnet sich aus durch seine unberührte Landschaft, die zahlreichen kulturhistorischen Zeugnisse und besitzt das Flair eines Landes mit zwei Staatsgrenzen. In den letzten 200 Jahren hat das Saarland seine Nationalität zwischen Deutschland und Frankreich ganze achtmal getauscht und wurde so zu einem Schmelztiegel der Kulturen. Nach einer Fahrt durch das Tal der Saar erreichen wir den Aussichtspunkt Cloef. Von hier bietet sich ein eindrucksvoller Blick auf die Saarschleife. Im Anschluss geht es weiter in die Keramikgemeinde Mettlach. Sie besuchen die beeindruckende Keramikausstellung im Firmensitz der bekannten Porzellanmanufaktur Villeroy & Boch. Hier werden nicht nur hochherrschaftliches Geschirr, sondern auch Gebrauchsgegenstände, Bäder und Fliesen (wie sie beispielsweise auf der Titanic verwendet wurden) zur Schau gestellt.

    Dauer Ausflug:

    03:00 h

    Tag

    2

    Remich
    Anlegen: 22:00 Uhr

    Anteil Fußweg :

    ca. 30 Minuten

    Treppen :

    Ja

    Steigung :

    Nein

    Zur Karte

    Tag

    3

    Remich
    Ablegen: 14:00 Uhr Rundfahrt/ -gang durch Luxemburg

    Die Stadt Luxemburg ist die Hauptstadt und gleichzeitig die größte Stadt des Großherzogtums Luxemburg. 1994 wurden die Altstadt und die Festungsreste in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Diese Stadt erleben heißt eintauchen in ihre tausendjährige Geschichte. Kaum eine andere europäische Hauptstadt kann mit solch beeindruckenden Kontrasten aufwarten wie Luxemburg. Im Laufe ihrer Geschichte entwickelte sich die Stadt vom “Lucilinburhuc”, dem Stammsitz Siegfrieds, des ersten Grafen von Luxemburg, zur prosperierenden Metropole. Dazwischen lagen Jahrhunderte wechselhafter Geschichte, welche sich in der von monumentalen Festungsüberresten überragten Silhouette reflektiert. Auf der Rundfahrt durch die Hauptstadt wird die Europäische Dimension Luxemburgs mit den wichtigsten Gebäuden des Europazentrums gezeigt. Bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt sehen Sie unter anderem die Kathedrale sowie das Großherzogliche Palais und die Fußgängerzone.

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Tag

    3

    Trier / Riol
    Anlegen: 21:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    4

    Trier / Riol
    Ablegen: 12:30 Uhr Stadtrundfahrt / -gang Trier im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Von den Römern unter Kaiser Augustus 17 v. Chr. gegründet, blickt Trier als die älteste Stadt Deutschlands auf eine reiche Vergangenheit zurück. Als eine Stadt des römischen Reiches erlebte Trier eine Zeit der kulturellen Blüte und diente mehreren römischen Kaisern als Residenz. Man könnte Trier in kultureller Hinsicht als Freilichtmuseum der europäischen Baukunst bezeichnen. Begleiten Sie uns auf eine Zeitreise von der Antike, der römischen, romanischen und gotischen Zeit bis hin zu Renaissance, Barock und Klassizismus. Während einer kurzen Stadtrundfahrt sehen Sie Zeugnisse aus der römischen Vergangenheit Triers, wie zum Beispiel die Barbarathermen und das Amphitheater, die vor allem vom Aussichtspunkt Petrisberg herrlich zu bewundern sind. Der anschließende Rundgang führt Sie vorbei am Bischöflichen Palais, dem Palastgarten und der Konstantin-Basilika und natürlich zum dem Wahrzeichen der Stadt - das 2.000 Jahre alte Denkmal römischer Baukunst, die „Porta Nigra“.

    Dauer Ausflug:

    03:00 h

    Tag

    4

    Bernkastel
    Anlegen: 17:30 Uhr Stadtrundgang durch Bernkastel

    Hier atmen wirklich jeder Stein und jedes Haus Geschichte. Lassen Sie sich auf einem geführten Streifzug durch die uralten Gassen von Bernkastel-Kues davon überzeugen. Der Ortsname Bernkastel geht zurück auf „Princastellum“, einem römischen Kastell, welches in der großen Flussbiegung erbaut wurde. Erst 1904 wurden die Ortsteile Bernkastel und Kues zusammengeführt und durch eine Brücke über die Mosel verbunden. Bei diesem geführten Rundgang erfahren Sie nicht nur Wissenswertes zur Weinkulturlandschaft, sondern auch die faszinierende Geschichte der Cusanusstadt.

    Dauer Ausflug:

    01:30 h

    Tag

    5

    Bernkastel
    Ablegen: 06:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    5

    Cochem
    Anlegen: 13:30 Uhr Panoramafahrt durch die reizvolle Vulkaneifel

    Dauer Ausflug:

    04:15 h

    Tag

    6

    Cochem
    Ablegen: 06:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    6

    Koblenz
    Anlegen: 13:30 Uhr Stadtrundgang Koblenz

    Mit seiner mehr als 2.000-jährigen Geschichte zählt Koblenz zu den ältesten Städten Deutschlands. Der ursprüngliche lateinische Name Confluentes (dt.: die Zusammenfließenden) ist auf die Lage der Stadt zurückzuführen. Koblenz liegt an der Mündungsspitze von Mosel und Rhein, dem sogenannten „Deutschen Eck“. Lernen Sie bei einem Rundgang die historische Altstadt kennen. Die idyllischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor, dem ältesten Kirchengebäude von Koblenz, und der Liebfrauenkirche verleihen Koblenz einen besonderen Charme. Der Rundgang bringt Sie zu einem weiteren Wahrzeichen der Stadt, dem Schängelbrunnen am Rathaus, der dem Koblenzer Schängel, einem Lausbuben, ein Denkmal setzt.

    Dauer Ausflug:

    01:00 h

    Anteil Fußweg:

    01:00 h

    Steigung:

    Wenig

    Tag

    7

    Koblenz
    Ablegen: 09:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    7

    Königswinter
    Anlegen: 12:00 Uhr Fahrt mit der Drachenfelsbahn und Besuch von Schloss Drachenburg im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Dauer Ausflug:

    03:30 h

    Tag

    8

    Königswinter
    Ablegen: 03:00 Uhr

    Anteil Fußweg :

    ca. 30 Minuten

    Treppen :

    Ja

    Steigung :

    Wenig

    Zur Karte

    Tag

    8

    Köln
    Anlegen: 06:00 Uhr Ausschiffung bis 09:00 Uhr

    Zur Karte

    Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- / Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und /oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

    Der Verlauf Ihrer Flusskreuzfahrt auf der Karte

    Ihr Schiff auf der Reise: MS CASANOVA

     

    Dieses wunderschöne, elegante Schiff wird Sie gleich beim ersten Betreten verzaubern. Unsere MS CASANOVA versprüht den Charme eines kleinen Grand Hotels: Einladender Komfort und ein entspanntes Ambiente begrüßen jeden Gast. Die Kabinen lassen viel Raum für Gemütlichkeit und Entspannung. Gesellig geht es im stilvoll ­eingerichteten ­Panorama-Salon zu. Abwechslungsreiche Gaumenfreuden ­erwarten Sie im gemütlichen Panorama-Restaurant. Traumhafte Aus­sichten sind auf diesem Schiff nicht nur vom ­Sonnendeck aus garantiert. Als eines der ersten Flusskreuzfahrtschiffe erhielt unsere MS CASANOVA das Siegel des Testportals www.kreuzfahrttester.com und wird von diesem empfohlen.

     

    Weitere Details über Ihr Schiff
    • Auf einen Blick

      nicko boutique 96 Passagiere 24 103 m 9,7 m 1,4 m 220 Volt

    Terminauswahl

    Bitte wählen Sie Ihren Termin
    Mai

    ab € 1.249

    23.05. - 30.05.2020
    Juni

    ab € 1.249

    20.06. - 27.06.2020

    Personen

    Bitte wählen
    1 Person
    2 Personen

    Kabinen-Übersicht:

    MS CASANOVA
    decksplan

    Mit diesen Ultra-Frühbucher-Preisen sparen Sie 100 € pro Person.
    Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

    decksplan icons

    Alle Preise pro Person für Komplettbelegung. Aufpreise bei Einzelbelegungen.

    Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.