Wolkenkratzer und Welterbe.

8 Tage Frankfurt-Straßburg-Cochem-Frankfurt 2020

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch die europäische Geschichte. Auf unserem innovativen Neubau nickoSPIRIT, der im Frühjahr 2020 in Dienst gestellt wird, erkunden Sie Main, Rhein und Mosel im modernsten Komfort. Staunen Sie an der eindrucksvollen Burg Eltz und schlendern Sie durch Heidelbergs romantische Altstadtgassen. Herrliche Landschaften und edle Weine erwarten Sie an der Mosel. In Straßburg entdecken Sie eines der Machtzentren Europas mit einer der schönsten Altstädte des Kontinents. Ein spannender Kontrast erwartet Sie in Frankfurt – dem „Mainhattan“ mit seinen verspiegelten Wolkenkratzern. Kommen Sie an Bord und reisen Sie durch die Jahrhunderte!

Warum diese Flussreise?

  • Innovativer Schiffsneubau mit 3 Restaurants
  • Kreuzfahrt durch die Geschichte Mitteleuropas mit zahlreichen Burgen, Kathedralen und historischen Städten
  • Staunen Sie über Ingenieursleistungen der Vergangenheit in Mannheim und Rüdesheim
  • Genießen Sie in Heidelberg internationales Flair vor romantischer Kulisse
  • Ein- und Ausschiffung in Frankfurt, bequem erreichbar aus ganz Deutschland
Route auf der Karte
ab € 849

jetzt buchen

Erste Eindrücke von Ihrer Reise

Erleben Sie die schönsten Landschaften bei dieser Flusskreuzfahrt!

Bildergalerie anzeigen

Die Leistungen in Ihrer Reise

  • 8 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • nickoSPIRIT Vollpension:
    • Speisen Sie in drei Restaurants ohne Aufpreis
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee/Tee und Säften
    • Wählen Sie mittags und abends zwischen mehrgängigen Menüs oder einem leichten Mittagsbuffet
    • Kaffee / Tee nach Mittag- und Abendessen
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Festliches Gala-Dinner
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Nutzung des Wellnesbereichs mit Fitnessraum und Sauna
  • Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer im praktischen Taschenbuchformat
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

    Hinzubuchbare Leistungen

    • An- und Abreise
    • Ausflugspaket mit 4 Ausflügen: € 115 p. P.
    • Getränkepaket: € 180 p. P.
    • Reiseversicherung

    Wichtige Reisehinweise

    Einreisebestimmungen: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ohne gültige Ausweisdokumente kann die Reise nicht angetreten werden. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 155 Personen (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).

    Ihr Reiseverlauf

    Tag

    1

    Frankfurt
    Anlegen: 05:00 Uhr Ausschiffung bis 09:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    1

    Frankfurt
    Ablegen: 18:30 Uhr Einschiffung 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

    Zur Karte

    Tag

    2

    Mannheim
    Anlegen: 07:30 Uhr Ablegen: 18:30 Uhr Ausflug nach Heidelberg im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Ausflug nach Heidelberg und Rundgang durch die pittoreske Altstadt mit Besuch des berühmten Schlosses, dem Inbegriff deutscher Romantik.

    Tag

    2

    Mannheim
    Themenausflug „Bertha Benz“

    Als Bertha Benz im Jahre 1888 mit dem Benz Patent Motorwagen von Mannheim nach Pforzheim aufbrach, schrieb sie Automobilgeschichte. Diese erste erfolgreiche Überlandfahrt mit einem Automobil, legte den Grundstein für eine zukunftsorientierte Fortbewegung und stellte die Weichen für den wirtschaftlichen Erfolg der Firma. Erfahren Sie bei einem Rundgang spannende Hintergründe über das Ehepaar Benz, das viele Jahre in Mannheim verlebte und somit der Stadt am Rhein zu historischem Ruhm verhalf. Mannheim wird heute auch gerne als Geburtsstadt des Automobils bezeichnet wird.

    Dauer Ausflug:

    02:30 h

    Tag

    3

    Straßburg / Kehl
    Anlegen: 09:00 Uhr Stadtrundfahrt / -gang Straßburg im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Idyllische Fachwerkgassen, heimelige Weinschenken und natürlich das eindrucksvolle Münster machen den Besuch dieser historischen Stadt zum Erlebnis. Aufgrund des Sitzes zahlreicher europäischer Einrichtungen, wie beispielsweise des Europarates, dem Europaparlament und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte weht durch die Grenzstadt am Rhein auch ein politischer Wind. Das gesamte Stadtzentrum von Straßburg wurde 1988 aufgrund des vielfältigen Architekturbestands von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Am Platz der Republik können Sie den Rheinpalast, die Nationalbibliothek und die Oper bewundern. Anschließend spazieren Sie durch das malerische Gerberviertel. Auf dem Weg in das historische Stadtzentrum begegnet Ihnen die Gemütlichkeit der Elsässer. Vorbei an alten Gasthäusern und Delikatessenläden führt Sie der Ausflug zur Kathedrale Notre-Dame. Ausgiebig erklärt Ihr Reiseleiter die Besonderheiten des Münsters und zahlreiche interessante Geschichten vom Bau und der Architektur. Im Münster selbst wird es dann spannend: Sie sind dabei, wenn die Astronomische Uhr die „volle“ Stunde schlägt und unterschiedliche Figuren der Uhr Leben einhauchen. Nach der Besichtigung des Münsters bleibt noch etwas Freizeit. Mit dem Bus, der Sie bereits in der Nähe erwartet, geht es anschließend zurück zum Schiff.

    Dauer Ausflug:

    03:30 h

    Anteil Fußweg:

    02:00 h

    Treppen:

    Wenig

    Steigung:

    Wenig

    Tag

    3

    Straßburg / Kehl
    Ausflug ins Elsass

    Von der elsässischen Hauptstadt aus startet der heutige Ausflug in die Region Elsass. Freuen Sie sich auf typische Ortschaften und genießen Sie die einzigartige Mischung, die diese Landschaft für Sie bereithält. Fachwerkhäuser mit bunt bestückten Blumenkästen, schmale Gassen mit zahlreichen Weinstuben und mittelalterliche Stadtbefestigungen bestimmen das Ortsbild der elsässischen Städtchen. Zwischen den Ortschaften erstrecken sich die weitläufigen Weinberge, für deren Anbau das Elsass berühmt ist. Besonders bekannt ist die Region für den Anbau von Riesling und Pinot Blanc. Bei einer Weinprobe können Sie selbst von der hervorragenden Qualität überzeugen.

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Anteil Fußweg:

    00:30 h

    Treppen:

    Wenig

    Steigung:

    Wenig

    Tag

    4

    Straßburg / Kehl
    Ablegen: 05:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    4

    Speyer
    Anlegen: 12:00 Uhr Ablegen: 20:00 Uhr Ausflug nach Speyer im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Die Domstadt Speyer blickt auf eine bewegte 2.000-jährige Stadtgeschichte zurück, war sie doch bereits im Mittelalter Dreh- und Angelpunkt deutscher Geschichte. Wahrzeichen und bedeutendstes Bauwerk ist der Kaiserdom zu Speyer. Bereits 1981 wurde das größte romanische Bauwerk der Welt in die UNESCO-Weltkulturerbe-Liste aufgenommen. Die Dreifaltigkeitskirche wurde um die Jahrhundertwende noch als „unschön im Zopfstil erbaut“ bezeichnet. Heute jedoch gilt sie als spätbarockes Gesamtkunstwerk.

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Anteil Fußweg:

    02:00 h

    Treppen:

    Wenig

    Steigung:

    Wenig

    Tag

    5

    Cochem
    Anlegen: 13:00 Uhr Ablegen: 22:00 Uhr Ausflug Burg Eltz

    Der heutige Busausflug führt Sie zur Burg Eltz, die alle Kriege im 17. und 18. Jahrhundert unversehrt überstand und nie zerstört wurde. Bei der Führung durch Burg Eltz, in der es viele Treppen gibt, erleben Sie eine Zeitreise durch acht Jahrhunderte Kulturgeschichte, welche sich auch in der Bauweise und Gestaltung der Räume eindrucksvoll widerspiegelt. Die Schatzkammer beherbergt über 500 Exponate aus dem 12. bis 19. Jahrhundert.

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Tag

    6

    Mittelrheinal
    Passage der berühmten Loreley.

    Zur Karte

    Tag

    6

    Rüdesheim
    Ablegen: 19:00 Uhr Besuch von „Siegfried‘s Mechanischem Musikkabinett“

    Etwa auf der Hälfte des Weges, die der Rhein von seiner Quelle bis zur Mündung in die Nordsee hinter sich bringt, befindet sich Rüdesheim, eine Winzerstadt im Mittelrheintal. Niemand kann sagen, dass er den Rhein kennt, wenn er nicht einen sonnigen Tag in Rüdesheim erlebt hat. Freuen Sie sich auf Ihren Besuch dieses bezaubernden Städtchens und versäumen Sie bei Ihrem Auf-enthalt nicht den Besuch von Siegfried’s Mechanischem Musikkabinett. Im Brömser Hof, einem Rittersitz aus dem 15. Jahrhundert sind rund 350 selbstspielende Musikinstrumente aus drei Jahrhunderten ausgestellt. Bei einer knapp einstündigen Führung lernen Sie Wissenswertes über Orchester, Spielorgeln und die Kunst, Musik mechanisch-physikalisch aufzuzeichnen und wiederzugeben. Den Weg zum Musikkabinett werden Sie mit dem „Winzerexpress“ zurücklegen. Die Rückkehr ist individuell. Vielleicht haben Sie ja noch Lust, die Drosselgasse zu besuchen, eine der berühmtesten Straßen Deutschlands.

    Dauer Ausflug:

    01:00 h

    Anteil Fußweg:

    00:50 h

    Treppen:

    Wenig

    Steigung:

    Wenig

    Tag

    6

    Koblenz
    Anlegen: 06:00 Uhr Ablegen: 13:00 Uhr Stadtrundgang Koblenz mit Seilbahnfahrt zur Festung Ehrenbreitstein

    Mit seiner mehr als 2.000-jährigen Geschichte zählt Koblenz zu den ältesten Städten Deutschlands. Der ursprüngliche lateinische Name Confluentes (dt.: die Zusammenfließenden) ist auf die Lage der Stadt zurückzuführen. Koblenz liegt an der Mündungsspitze von Mosel und Rhein, dem sogenannten „Deutschen Eck“. Lernen Sie bei einem Rundgang die historische Altstadt kennen. Die idyllischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor, dem ältesten Kirchengebäude von Koblenz, und der Liebfrauenkirche verleihen Koblenz einen besonderen Charme. Der Rundgang bringt Sie zu einem weiteren Wahrzeichen der Stadt, dem Schängelbrunnen am Rathaus, der dem Koblenzer Schängel, einem Lausbuben, ein Denkmal setzt. Im Anschluss an Ihren Rundgang wartet ein Highlight auf Sie: Eine Seilbahnfahrt über den Rhein zur Festung Ehrenbreitstein. Erleben Sie Koblenz aus der Vogelperspektive und spazieren Sie anschließend gemütlich durch den Festungspark.

    Dauer Ausflug:

    03:00 h

    Anteil Fußweg:

    01:30 h

    Steigung:

    Wenig

    Tag

    7

    Rüdesheim
    Anlegen: 06:30 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    7

    Mainz
    Anlegen: 09:30 Uhr Ablegen: 00:00 Uhr Stadtrundgang Mainz

    Mainz blickt auf eine lange Stadtgeschichte zurück und hält beeindruckende Gebäude, Denkmäler und Museen bereit. Die heutige Altstadt mit ihren verwinkelten Straßen und Gassen um die Augustinerstraße, die bis ins 17. Jahrhundert Hauptgeschäftsstraße der Stadt war erinnert deutlich an das mittelalterliche und frühneuzeitliche Stadtbild. Die prunkvolle Barockfassade der Augustinerkirche, die den Krieg unbeschadet überstanden hat, ragt eingegliedert in die Häuserfront empor. Barocke Prachtbauten, Adelspaläste und die „Heunensäule“ auf dem Marktplatz sind Zeitzeugen der kurfürstlichen Epoche. Ihr Rundgang bringt Sie auch zum mächtigen Mainzer Dom Sankt Martin. Lassen Sie sich bei diesem Stadtrundgang die Zeitalter und die vielen Gesichter von Mainz näherbringen.

    Dauer Ausflug:

    02:00 h

    Anteil Fußweg:

    02:00 h

    Tag

    7

    Mainz
    „Filmische Führung“ in Wiesbaden zu Originalschauplätzen und Drehorten

    Dauer Ausflug:

    01:30 h

    Anteil Fußweg:

    01:30 h

    Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- / Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und /oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

    Der Verlauf Ihrer Flusskreuzfahrt auf der Karte

    Ihr Schiff auf der Reise: nickoSPIRIT

     

    Sie wünschen sich ein Schiff mit einem neuen An-Bord-Konzept und innovativem Design? Willkommen an Bord unserer nickoSPIRIT. Das neueste Schiff unserer Flotte mit der idealen Größe für Kreuzfahrten auf Rhein, Main & Mosel vereint alles, was der moderne Kreuzfahrer begehrt: Spontanes Genießen in einem der drei Restaurants, lichtdurchflutetes Interieur gepaart mit viel Raum für Individualität sowie moderne Kabinen mit absenkbarer Panoramafront. Auch Entspannung und Wohlfühlen kommen nicht zu kurz im großzügigen Wellness- und Fitness-Bereich mit Sauna und Whirlpool.

     

    Weitere Details über Ihr Schiff
    • Auf einen Blick

      nicko modern 170 Passagiere 38 110 m 11,40 m 1,70 m 220 Volt

    Terminauswahl

    Bitte wählen Sie Ihren Termin
    Juni

    ab € 1.149

    24.06. - 01.07.2020
    Juli

    ab € 1.149

    01.07. - 08.07.2020

    ab € 1.049

    28.07. - 04.08.2020
    August

    ab € 1.149

    04.08. - 11.08.2020

    ab € 1.049

    31.08. - 07.09.2020
    September

    ab € 1.149

    07.09. - 14.09.2020

    ab € 1.149

    14.09. - 21.09.2020
    November

    ab € 849

    01.11. - 08.11.2020

    Personen

    Bitte wählen
    1 Person
    2 Personen

    Kabinen-Übersicht:

    nickoSPIRIT
    decksplan

    Mit diesen Ultra-Frühbucher-Preisen sparen Sie 100 € pro Person.
    Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

    decksplan icons

    Alle Preise pro Person für Komplettbelegung. Aufpreise bei Einzelbelegungen.

    Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.