Nordeuropa intensiv erleben.

10 Tage Dublin-Fort William-Stornoway- Lerwick-Geiranger-Kristiansund-Lofoten-Tromsø 2020

Ihre Reise beginnt in Dublin. Irlands Hauptstadt hat sich zu einer bedeutsamen Kulturmetropole entwickelt. Die lebhafte Stadt wird Sie erfreuen. Die schottischen Kleinstädte Fort William, Stornoway und Lerwick erkennt man an ihrer traditionellen Baukultur. Bergen ist die Stadt des Komponisten Edvard Grieg, ihr altes Händlerviertel ist UNESCO-Weltkulturerbe. Der Geirangerfjord gehört zu Norwegens bezauberndsten Fjorden. Weiter nördlich sticht die Klippfisch-Stadt Kristiansund mit ihren bunten Häusern heraus. Die Fahrt über den nördlichen Polarkreis ist ein unvergessliches Erlebnis. Im Nusfjord lernen Sie viel Interessantes über die Fischerei und frühere Lebensweise in Norwegen. Angekommen in Tromsø, werden Sie die besondere Stimmung der Mitternachtssonne erleben, die die Nacht zum Tag werden lässt.

Warum diese Kreuzfahrt?

  • Flüge nach Dublin und von Tromsø nach Deutschland bereits inklusive
  • Die schroffe Schönheit der Hebriden und Shetlandinseln erleben
  • Gleiten Sie vorbei an den „Sieben Schwestern“ im majestätischen Geirangerfjord
  • Überquerung des Polarkreises
  • Auf den Spuren der Wikinger auf den Lofoten
  • Großartige und ursprüngliche Natur des Nordens zur Zeit der Mitternachtssonne

 

Route auf der Karte
Sonderpreis ab € 3.099

jetzt buchen

Die Leistungen in Ihrer Reise

  • 10 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • An- und Abreisepaket Flug: Flüge mit renommierten Fluggesellschaften ab Frankfurt nach Dublin und von Tromsø nach Frankfurt in der Economy-Class (Verbindungen mit Zwischenlandung oder Umstieg möglich) sowie Rail&Fly (2. Kl.) und Transfers vor Ort
  • nicko cruises Vollpension:
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Abwechslungsreiches Mittagsbuffet, wahlweise leichtes Mittagessen, z. B. im Lido Café
    • Zum Abendessen 5-Gänge Menü am Tisch serviert
    • Kaffee / Tee Stationen zur Selbstbedienung
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Gala-Dinner mit Kapitäns-Empfang
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Deutschsprachiger Service an Bord
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Nutzung des Fitnessbereichs, des Swimmingpools und Wellnessbereichs mit Sauna (Massage gegen Gebühr)
  • Unterhaltungsprogramm und landeskundliche Vorträge an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

    Hinzubuchbare Leistungen

    • Reiseversicherungen
    • Ausflugspaket mit 3 Ausflügen: 319 € p. P.
    • Getränkepaket Classic: 261 € p.P.
    • Getränkepaket Premium: 441 € p.P.

    Wichtige Reisehinweise

    Einreisebestimmungen: Für diese Reisen benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ohne gültige Ausweisdokumente kann die Reise nicht angetreten werden. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reisen: 180 Personen (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).

    Ihr Reiseverlauf

    Tag

    1

    Dublin (Dún Laoghaire)
    Ablegen: 18:00 Uhr Flug von Deutschland nach Dublin.Einschiffung ab 15:00 Uhr.

    Zur Karte

    Tag

    2

    Fort William
    Anlegen: 13:00 Uhr Ablegen: 22:00 Uhr Ausflug zum sagenumwobenen See Loch Ness

    Dauer Ausflug:

    06:30 h

    Tag

    2

    Fort William
    Ausflug in Schottlands atemberaubendes Hochland mit Gondelfahrt.

    Dauer Ausflug:

    03:45 h

    Tag

    3

    Stornoway (Isle of Lewis)
    Anlegen: 09:00 Uhr Ablegen: 18:00 Uhr Panoramafahrt nach Great Bernera mit seiner eindrucksvollen Küstenlandschaft und Besichtigung der Ausgrabungsstätte einer Siedlung aus der Eisenzeit im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Dauer Ausflug:

    03:30 h

    Tag

    3

    Stornoway (Isle of Lewis)
    Ausflugsfahrt mit dem Schlauchboot auf der Suche nach Seehunden, Delfinen und zahlreichen Vogelarten

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Tag

    4

    Lerwick (Shetlandinseln)
    Anlegen: 09:00 Uhr Ablegen: 16:00 Uhr Ausflug „Schönste Gärten Shetlands“

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Tag

    4

    Lerwick (Shetlandinseln)
    Ausflug auf die Insel Mousa

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Anteil Fußweg:

    01:00 h

    Treppen:

    Viele

    Steigung:

    Viel

    Tag

    5

    Bergen
    Anlegen: 08:00 Uhr Ablegen: 18:00 Uhr Rundgang durch das hanseatische Viertel von Bergen und Blick über die Stadt vom Berg Fløyen aus. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Mehrere Jahrhunderte lang war Bergen eine florierende Hansestadt, von der das Hanseviertel Bryggen direkt am Hafen bis heute zeugt. Die Original-Gebäude wurden allerdings bei einem Brand Anfang des 18. Jahrhunderts zerstört, anschließend aber im gleichen Stil wie die ursprünglichen Gebäude aus dem Jahr 1350 wieder errichtet. Ihr Reiseleiter unternimmt mit Ihnen einen Spaziergang durch das Hanseviertel mit seinen engen Gassen und informiert Sie über dessen interessante Geschichte. Dann geht es mit der Seilbahn zum Berg Fløyen. Schon bei der Auffahrt können Sie den Panoramablick über das Stadtzentrum und die Umgebung genießen, erst recht von der Bergstation in etwa 300 Meter über dem Meer. Dort haben Sie etwas Zeit, um die Kulisse dieses beliebten Ausflugsziels in sich aufzunehmen. Nach der Rückfahrt setzen Sie die Tour zu Fuß fort und besuchen das Hansemuseum mit den Schötstuben. Dort wird dargestellt, wie die deutschen hanseatischen Kaufleute in der Blütezeit des Stockfischhandels lebten. Anschließend gehen Sie mit dem Reiseführer zu Ihrem Schiff zurück.

    Dauer Ausflug:

    03:00 h

    Anteil Fußweg:

    02:30 h

    Treppen:

    Wenig

    Steigung:

    Wenig

    Preis bei Buchung an Bord:

    60 €

    Tag

    5

    Bergen
    Besuch des Hauses des Komponisten Edvard Grieg und der Stabkirche Fantoft

    Diese interessante Exkursion führt zu einer bemerkenswerten Holzkirche und zum Haus des berühmtesten norwegischen Komponisten Edvard Grieg. Durch die Vororte von Bergen fahren Sie nach Fana, wo hoch, stolz und elegant die Stabkirche Fantoft emporragt. Sie wurde 1150 in der Tradition der norwegischen Stabkirchen vollständig aus Holz erbaut und 1883 an ihren heutigen Standort versetzt, um sie als Teil des nationalen Kulturerbes zu erhalten. Nach einem verheerenden Brand im Jahr 1992 wurde sie aufwändig originalgetreu wiederhergestellt. Im Inneren können Sie die traditionelle Holzkonstruktion und die kunstvoll geschnitzte Dekoration bewundern. Anschließend geht es nach Troldhaugen in das Haus, in dem der berühmte norwegische Komponist Edvard Grieg und seine Frau 22 Jahre lang lebten.

    Dauer Ausflug:

    03:30 h

    Anteil Fußweg:

    01:55 h

    Treppen:

    Wenig

    Steigung:

    Wenig

    Preis bei Buchung an Bord:

    109 €

    Tag

    6

    Geiranger (Geirangerfjord)
    Anlegen: 10:00 Uhr Ablegen: 18:00 Uhr Panoramafahrt zum Berggipfel Dalsnibba mit einer atemberaubenden Aussicht und zum interessanten Fjordzentrum im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Diese spektakuläre Tour führt Sie auf die höchsten Berggipfel mit der besten Aussicht auf die tiefen Fjorde und die riesigen Gletscher. Sie fahren mit Ihrem Reiseleiter durch das Flydal-Tal zum hohen Bergplateau beim Djupvatn-See, in dem sich die Sonne und die schneebedeckten Bergen spiegeln, und weiter zum beeindruckenden Gipfel des Dalsnibba. Dort haben Sie aus 1.500 m Meereshöhe Zeit, das unvergessliche Panorama über Geiranger, den Fjord und die Berge in sich aufzunehmen. Nach der Weiterfahrt über eine Straße mit elf Haarnadelkurven haben Sie vom berühmten Aussichtspunkt Ørnesvingen (Adlerkurve) weitere atemberaubende Blicke auf den Geiranger-Fjord und zu Ihrem Schiff. Auf der Rückfahrt besuchen Sie das norwegische Fjordzentrum, das über die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden westnorwegischen Fjorde in Geiranger und Nærøy informiert. Bei der Führung erfahren Sie nicht nur Interessantes über die großartige Landschaft, sondern auch über die Geschichte und die aufgeschlossenen Menschen, die hier leben. Danach können Sie entweder noch länger im Fjordzentrum bleiben oder mit Ihrem Reiseführer die kurze Fahrt zurück zum Schiff wählen.

    Dauer Ausflug:

    04:30 h

    Anteil Fußweg:

    00:40 h

    Treppen:

    Wenig

    Steigung:

    Wenig

    Preis bei Buchung an Bord:

    169 €

    Tag

    7

    Kristiansund
    Anlegen: 08:00 Uhr Ablegen: 14:00 Uhr „Historisches Kristiansund“ mit Klippfisch Museum

    Kristiansund liegt auf vier Inseln, die alle durch Brücken miteinander verbunden sind. Nach der fast völligen Zerstörung 1940 verlor die Stadt ihre einst unverwechselbare Ausstrahlung, doch hat das neue Kristiansund einen ganz eigenen Charakter entwickelt. Wir gehen an der Kirkelandet-Kirche vorbei, die 1964 von dem Architekten Odd Østbye unter dem Leitbild „Kristall in Rosen“ gebaut wurde, weil sie wie ein glitzernder Kristall zwischen den Rosen auf der Westseite hindurchscheint. Das Kreuz und die Wand auf der Nordseite der Kirche wurden von dem Künstler Gunnar S. Gundersen entworfen. Am Hafen gehen wir durch das Küstenzentrum Vågen mit seinen alten Holzlagerhäusern und Werften. Im Klippfisch-Museum Milnbrygga, einem ehemaligen Klippfisch-Lagerhaus von 1749, erfahren Sie in einer spannenden Ausstellung alles über die Herstellung des gesalzenen und getrockneten Kabeljaus und über die große Bedeutung der Klippfisch-Industrie über 300 Jahre hinweg. Die Tour endet mit einer Fahrt zum alten Wachturm, wo wir einen großartigen Blick auf die Region mit ihren Fjorden und Bergen genießen können.

    Dauer Ausflug:

    02:30 h

    Anteil Fußweg:

    01:05 h

    Preis bei Buchung an Bord:

    95 €

    Tag

    7

    Kristiansund
    Marmorbergwerk Bergtatt mit Bootsfahrt über einen kristallklaren See

    Auf dieser ungewöhnlichen Exkursion tauchen Sie tief in Norwegens geologische Vergangenheit ein, in die unterirdischen Kalkabbaustätten von Bergtatt. Nach einer kurzen Filmvorführung über die Geschichte des Bergwerks fahren Sie, ausgestattet mit Helm und Schwimmweste, auf Holzflößen über das kristallklare Wasser der Tunnel. Der magische unterirdische Palast aus glänzendem Marmor mit faszinierenden, in unterschiedlichen Farben beleuchteten Höhlen zieht alle Besucher in seinen Bann. Über die Atlantikstraße, eine etwa 8 km lange malerische Strecke, die das Festland mit der Insel Averøya verbindet, kehren Sie zu Ihrem Schiff zurück, vorbei an mehreren kleinen Inseln und Schären, die durch Dämme, Viadukte und Brücken miteinander verbunden sind.

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Anteil Fußweg:

    02:00 h

    Preis bei Buchung an Bord:

    179 €

    Tag

    8

    Überquerung des nördlichen Polarkreises
    Frühmorgens Überquerung des nördlichen Polarkreises.Kreuzen vor den Lofoten und Værøy.

    Zur Karte

    Tag

    8

    Reine (Lofoten)
    Anlegen: 14:00 Uhr Ablegen: 22:00 Uhr Panoramafahrt zum malerischen Nusfjord

    Diese Tour bringt Sie durch die atemberaubende Natur in den westlichen Teil der Lofoten. Wir besichtigen die Kirche in Flakstad aus dem Jahr 1780. Besonders interessant ist der von Godfried Ezechiel gemalte Altaraufsatz mit dem Hauptmotiv „Das letzte Abendmahl“ (während der Gottesdienste ggf. keine Innenbesichtigung). Anschließend fahren wir nach Sund zum Fischereimuseum, das zahlreiche Fischerei-Ausrüstungsgegenstände aus den vergangenen Jahrhunderten enthält. Sie können eine große Sammlung alter Bootsmotoren bewundern, und vielleicht werden einige davon zu Ehren der Besucher sogar angeworfen. In Sund werfen wir einen genaueren Blick auf die Arbeiten und Sammlungen des örtlichen Schmiedehandwerkers, dessen Spezialität Figuren des einheimischen Vogels Kongeskarven sind. Letzter Stopp ist das malerische Dorf Nusfjord. Es gehört zu den schönsten Orten auf den Lofoten und war Teil des UNESCO-Programms zum Schutz der alten Fischerhütten, die 1975 restauriert wurden. Bei Touristen ist es sehr beliebt, eine solche Hütte in den Ferien zu mieten.

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Anteil Fußweg:

    01:45 h

    Treppen:

    Wenig

    Steigung:

    Wenig

    Preis bei Buchung an Bord:

    192 €

    Tag

    8

    Reine (Lofoten)
    Die Geschichte der Wikinger erkunden im Museum Borg.

    Die Tour startet mit einer Fahrt durch die großartige Landschaft der Insel Vestvågøy mit der gleichnamigen Stadt in der Inselmitte. Zwischen den hohen Bergen gibt es auf Vestvågøy auch ein großes fruchtbares Gebiet, das bereits zu Zeiten der Wikinger von großer Bedeutung war. Darüber berichtet das Wikingermuseum Borg, wo sich in der damaligen Zeit eines von etwa zehn bis 15 Stammesgebieten erstreckte. Borg war der einzige Ort auf den Lofoten mit dem Hof eines Stammesfürsten. Neben archäologischen Fundstücken enthält das Museum auch Nachbildungen von Wikingerhäusern. Das Museum will jedoch nicht nur zeigen, wie die Wikinger vor tausend Jahren lebten, sondern es sollen auch die für die Region und die Zeit typische Atmosphäre in einem Wikingerdorf mit seinen Handwerkern, Gebäuden und Nahrungsmitteln nachempfunden werden. Von Borg aus führt die Tour zur Gemeinde Fygle mit dem Museum Vestvågøy, das dem Alltag auf den Lofoten in den vergangenen hundert Jahren gewidmet ist. Auf dem Rückweg zum Schiff machen Sie an den zwei eindrucksvollen Aussichtspunkten Hagaskaret und Einangen Halt.

    Dauer Ausflug:

    03:30 h

    Anteil Fußweg:

    01:40 h

    Treppen:

    Wenig

    Steigung:

    Wenig

    Preis bei Buchung an Bord:

    119 €

    Tag

    9

    Tromsø
    Anlegen: 15:00 Uhr Ausflug in das Reich der Samen.

    Dauer Ausflug:

    03:00 h

    Tag

    9

    Tromsø
    Ausflug zu den Schlittenhunden.

    Dauer Ausflug:

    03:00 h

    Treppen:

    Viele

    Tag

    10

    Tromsø
    Ausschiffung bis 09:00 Uhr. Flug von Tromsø nach Deutschland.

    Zur Karte

    Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten.

    Der Verlauf Ihrer Kreuzfahrt auf der Karte

    Ihr Schiff auf der Reise: WORLD EXPLORER

     

    Auf einzigartige Weise verbindet unser WORLD EXPLORER alle Anforderungen anspruchsvoller Gäste: Eine überschaubare Passagierzahl und helles, geschmackvolles Interieur, das keine Wünsche offenlässt. Sie werden kein vergleichbares Schiff in dieser Größe und mit solch außergewöhnlichen Routen auf dem Markt finden. Das gesamte Produkt ist für Ansprüche deutschsprachiger Gäste konzipiert und bis ins kleinste Detail liebevoll ausgearbeitet, um Ihr Wohlgefühl zu garantieren. Die persönliche Atmosphäre an Bord ist hierbei der Schlüssel.

    Insgesamt 105 Crewmitglieder haben nur ein Ziel: Sie sollen sich wohl fühlen! Die außergewöhnlich kleine Anzahl an Gästen ermöglicht eine persönliche Atmosphäre und sorgt vom ersten Moment an für ein entspanntes Gefühl. Keine Hektik bei Landgängen, kein Schlangestehen am Buffet, kein Gedränge auf dem Sonnendeck um die bestmögliche Aussicht. Im SPA-Bereich können Sie sich nach Lust und Laune nach einem erlebnisreichen Tag entspannen oder von Ihrer persönlichen Veranda aus den Sonnenuntergang am Horizont genießen.

    Wir wollen schützen, was wir schätzen: Nachhaltiges Reisen ist wichtig, damit zukünftige Generationen die Wunder der Erde in voller Schönheit genießen können. In die Planung des WORLD EXPLORER wurde sehr viel Herzblut gesteckt. Mehrere Jahre der Forschung und Entwicklung waren vonnöten. Hierbei wurde neben dem Fokus auf die Gäste vor allem auch in modernste Motorentechnik und damit in einen möglichst umweltschonenden Antrieb investiert.

     

    Weitere Details über Ihr Schiff
    • Auf einen Blick

      nicko Hochsee 200 ca. 105 126 m 19 m 4,7 m 220 V

    26.05. - 04.06.2020

    Personen

    Bitte wählen
    1 Person
    2 Personen
    3 Personen

    Kabinen-Übersicht:

    WORLD EXPLORER
    decksplan

    Mit diesen Super-Frühbucher-Preisen sparen Sie 200 € pro Person!
    Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

    Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.