Von Montenegro nach Malta.

9 Tage Dubrovnik-Kotor-Korfu-Saranda-Sizilien-Insel Gozo-Valletta 2020

Dubrovnik, die „Perle der Adria“ steht aus gutem Grund auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Kotor an der Küste von Montenegro liegt eingebettet in einer Fjordlandschaft, die an Norwegen erinnert. Saranda in Albanien empfängt Ihr Schiff in einer hufeisenförmigen Bucht. In Gallipoli in Apulien liegt das historische Zentrum auf einer Felseninsel, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Der Besuch des Vulkans Ätna ist auf jeden Fall ein Highlight dieser Reise. Syrakus in Sizilien hat mit Neapolis einen eindrucksvollen archäologischen Park. Das maltesische Valletta mit dem benachbarten Gozo erscheint uralt und geheimnisvoll. Und überall schauen Sie auf das unendliche Blau des Meeres.

Warum diese Kreuzfahrt?

  • Hinreißende alte Städte wie Kotor und Syrakus, beide auf der Liste der UNESCO
  • Zu Kaiserin Sisis Ferienhaus: das Achilleion auf Korfu
  • Ursprüngliches Malta und Gozo
  • Sizilische Kultur in Taormina mit ihrem Amphitheater und beeindruckendem Ausblick
  • Atemberaubender Anblick des Vulkans Ätna

 

Route auf der Karte
Sonderpreis ab € 2.399

jetzt buchen

Die Leistungen in Ihrer Reise

  • 9 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • nicko cruises Vollpension:
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Abwechslungsreiches Mittagsbuffet, wahlweise leichtes Mittagessen, z. B. im Lido Café
    • Zum Abendessen 5-Gänge Menü am Tisch serviert
    • Kaffee / Tee Stationen zur Selbstbedienung
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Gala-Dinner mit Kapitäns-Empfang
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Deutschsprachiger Service an Bord
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Nutzung des Fitnessbereichs, des Swimmingpools und Wellnessbereichs mit Sauna (Massage gegen Gebühr)
  • Unterhaltungsprogramm und landeskundliche Vorträge an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

    Hinzubuchbare Leistungen

    • Anreisepaket Flug (einfach) ab Frankfurt inkl. Rail&Fly und Transfer Flughafen-Schiff: 330 € p.P.
    • Abreisepaket Flug (einfach) nach Frankfurt inkl. Rail&Fly und Transfer Schiff-Flughafen: 290 € p.P.
    • Ausflugspaket mit 4 Ausflügen: 199 € p. P.
    • Reiseversicherungen
    • Getränkepaket Classic: 232 € p.P.
    • Getränkepaket Premium: 392 € p.P.

    * Bitte beachten: Falls Sie eine Hotelverlängerung wünschen, wenden Sie sich nach Abschluss der Buchung bitte an den nicko cruises Kundenservice unter Tel.: +49 (0)711 / 248980 - 44 oder info@nicko-cruises.de

    Wichtige Reisehinweise

    Einreisebestimmungen: Für diese Reisen benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ohne gültige Ausweisdokumente kann die Reise nicht angetreten werden. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für die Kreuzfahrt: 180 Personen, für die Hotelverlängerungen: 20 Personen (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).

    Ihr Reiseverlauf

    Tag

    1

    Dubrovnik
    Ablegen: 18:00 Uhr Einschiffung ab 15:00 Uhr.

    Zur Karte

    Tag

    2

    Kotor
    Anlegen: 08:00 Uhr Ablegen: 18:00 Uhr Rundgang durch die mittelalterliche UNESCO-Weltkulturerbe Stadt Kotor und Ausflug nach Perast. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Tag

    3

    Kerkyra (Korfu)
    Anlegen: 09:00 Uhr Ablegen: 23:00 Uhr Auf den Spuren der österreichischen Kaiserin Sisi mit Besuch des Achilleion Palastes und Rundgang durch Korfu Stadt. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Tag

    4

    Saranda
    Anlegen: 08:00 Uhr Ablegen: 18:00 Uhr Stadtrundfahrt / -gang Saranda und Ausflug in die altertümliche Ruinenstadt Burint.

    Dauer Ausflug:

    04:30 h

    Anteil Fußweg:

    03:10 h

    Tag

    4

    Saranda
    Panoramafahrt zur eindrucksvollen Karstquelle Blue Eye

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Anteil Fußweg:

    02:15 h

    Treppen:

    Wenig

    Tag

    4

    Saranda
    Ausflug zur „Steinstadt“ Gjirokastra

    Dauer Ausflug:

    06:00 h

    Anteil Fußweg:

    03:00 h

    Tag

    5

    Gallipoli
    Anlegen: 08:00 Uhr Ablegen: 17:00 Uhr Ausflug in das wunderschöne Lecce, dem „Florenz Süditaliens“. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Tag

    6

    Taormina (Sizilien)
    Anlegen: 08:00 Uhr Ablegen: 23:00 Uhr Besuch des Ätna

    Sie verlassen den Hafen zu einer aufregenden Fahrt im klimatisierten Bus zu den Hängen des größten aktiven Vulkans in Europa. Die kurvenreiche Strecke führt durch kleine Dörfer, Zitronenhaine, Obstgärten, Kastanien- und Pinienwälder allmählich zu den mit Vulkankegeln gespickten ausgehärteten Lavafeldern. Genießen Sie den Ausblick von den Silvestri-Kratern, die sich in einer Höhe von 1.889 Metern befinden und von gehärteter Lava umgeben sind. Sie werden dieses unheimliche, einzigartige Szenario sicher genießen, wenn Sie mit der Seilbahn zur nächsten Station fahren. Schließlich besteigen Sie Allradfahrzeuge, die Sie zur Basis des Kraters bringen, wo die Bergführer Sie auf einer zwanzigminütigen Wanderung so nah wie möglich an den Rand des Kraters bringen werden. Anschließend geht es durch Felder und Dörfer wieder zurück nach Taormina und der SeaDream. Hinweis: Sie sollten auf jeden Fall bequeme Wanderschuhe tragen, da der Aufstieg teilweise über loses Vulkangestein führt. Zudem sollten Sie eine warme Jacke mitnehmen, da der Wind auf dem Berggipfel stark und kalt sein kann.

    Dauer Ausflug:

    06:00 h

    Anteil Fußweg:

    03:00 h

    Treppen:

    Wenig

    Tag

    7

    Syrakus (Sizilien)
    Anlegen: 08:00 Uhr Ablegen: 18:00 Uhr Besuch der eindrucksvollen Ausgrabungsstätte Neapolis und Rundgang durch das historische Stadtzentrum Ortygia.

    Dauer Ausflug:

    04:15 h

    Anteil Fußweg:

    03:15 h

    Treppen:

    Viele

    Tag

    7

    Syrakus (Sizilien)
    Ausflug nach Noto, dem barocken Juwel Siziliens

    Dauer Ausflug:

    03:30 h

    Anteil Fußweg:

    01:30 h

    Tag

    8

    Insel Gozo
    Anlegen: 07:00 Uhr Ablegen: 13:00 Uhr Gozos Höhepunkte erleben im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Die Ggantija-Tempel gehören zu den weltweit wichtigsten archäologischen Stätten. Es handelt sich um ein UNESCO-Kulturgut, das auf das Jahr 3600 v. Chr. zurückgeht. Gemeinsam mit Ihrem Führer werden Sie die Tempel umrunden und die archäologischen Ruinen erkunden, die eine faszinierende Vergangenheit aufweisen. Anschließend begeben Sie sich in die Hauptstadt von Gozo, Victoria, die sich unter der alten Zitadelle erstreckt, der befestigten Burg, die die Insel beherrscht. Hier können Sie einen Spaziergang innerhalb der Stadtmauern unternehmen und die beeindruckende Kathedrale von außen besichtigen. Wenn Sie Victoria verlassen, fahren Sie zur Basilika Ta Pinu, einem Pilgerzentrum. Die Ursprünge dieser prächtigen Kirche, einer wichtigen heiligen Stätte, reichen ins Jahr 1932 zurück. Entdecken Sie die Kirche und genießen Sie den weitläufigen Blick auf die Küste. Ihre nächste Station ist der Besuch des Fungus Rock in Dwejra. Ein kurzer Stopp für Fotoaufnahmen. Auf der Rückfahrt zum Pier machen wir einen Fotostopp, um die Aussicht über die Insel Comino zu genießen. Diese Location wurde für die Filme ‘Troy’ und ‘Der Graf von Montecristo’ genutzt.

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Anteil Fußweg:

    02:00 h

    Tag

    8

    Valletta
    Anlegen: 15:00 Uhr Ausflug „Maltas Megalithkultur“

    Diese Exkursion beschäftigt sich mit der Archäologie Maltas — die lange mit den prähistorischen Megalithbauten assoziiert wurde, die 6.000 Jahre zurückdatiert werden. Die Megalithtempel von Malta gehören zu den ältesten religiösen Stätten der Welt, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das als „einzigartiges architektonisches Meisterstück“ beschrieben wird. Besuchen Sie zunächst den Hagar Qim-Schrein für Mutter Erde und sehen Sie sich im Besucherzentrum eine kurze audiovisuelle Präsentation an. Anschließend besichtigen Sie den Tempel. Von hier aus können Sie den Mnajdra-Tempel sehen, der etwa 450 entfernt, näher am Meer gelegen ist. Sie werden außerdem das Archäologische Museum in Valletta besuchen. Dieses Gebäude war früher die Auberge de Provence, die 1575 errichtet wurde, und beherbergt jetzt eine umfassende Sammlung an archäologischen Fundstücken von der ganzen Insel.

    Dauer Ausflug:

    04:00 h

    Anteil Fußweg:

    02:00 h

    Treppen:

    Wenig

    Tag

    8

    Valletta
    Stadtrundgang Valletta mit Besuch des Stadtpalastes Casa Rocca Piccola

    Die Casa Rocca Piccola ist ein Palast aus dem 16. Jahrhundert. Es handelt sich nicht um ein Museum, sondern um das Privathaus einer malteser Adelsfamilie. In einer britischen Zeitung war vor kurzem zu lesen, dass die Casa Rocca Piccola „eine einzigartige Chance bietet, einen Einblick in den letzten noch nicht umgebauten Palast von Valletta zu erhalten, der auch heute noch als Privathaus genutzt wird“. Seine Geschichte reicht über 400 Jahre zurück in eine Ära, in der die Großmeister des Malteserordens beschlossen, eine repräsentative Stadt als Konkurrenz zu anderen europäischen Hauptstädten zu bauen: Valletta. Der erste Besitzer des Hauses war ein Admiral des Malteserordens, später wurde es an einen maltesischen Adligen verkauft. Lassen Sie sich von einem Mitglied der Familie De Piro durch die Räume führen und hören Sie private und interessante Geschichten zu verschiedenen wertvollen Möbelstücken, Gemälden, Silberwaren und persönlichen Erinnerungsstücken. Im Innenhof werden Erfrischungen serviert. Folgen Sie Ihrem Führer auf einem Spaziergang durch Valletta, vorbei an den von den Rittern erbauten Herbergen, den Ruinen der alten königlichen Oper und der Kirche, die Unserer Lieben Frau vom Siege gewidmet ist. Besuchen Sie die Upper Barrakka Gardens, die sich am höchsten Punkt der Stadtbefestigung aus dem 16. Jahrhundert befinden. Diese wurde von den Rittern zum Schutz der Stadt rund um Valetta errichtet. Von hier aus haben Sie einen unvergleichlichen Blick über den Grand Harbour und die drei klassischen Städte gegenüber. Ihr Führer wird Ihnen etwas freie Zeit zum Shoppen lassen, ehe Sie sich wieder am Bus treffen, um zu Ihrem Schiff zurückzufahren.

    Dauer Ausflug:

    03:30 h

    Anteil Fußweg:

    01:30 h

    Treppen:

    Viele

    Tag

    9

    Valletta
    Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

    Zur Karte

    Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- / Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und /oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

    Der Verlauf Ihrer Kreuzfahrt auf der Karte

    Ihr Schiff auf der Reise: WORLD VOYAGER

     

    Auf einzigartige Weise verbindet unser WORLD VOYAGER alle Anforderungen anspruchsvoller Gäste: Eine überschaubare Passagierzahl und helles, geschmackvolles Interieur, das keine Wünsche offenlässt. Sie werden kein vergleichbares Schiff in dieser Größe und mit solch außergewöhnlichen Routen auf dem Markt finden. Das gesamte Produkt ist für Ansprüche deutschsprachiger Gäste konzipiert und bis ins kleinste Detail liebevoll ausgearbeitet, um Ihr Wohlgefühl zu garantieren. Die persönliche Atmosphäre an Bord ist hierbei der Schlüssel.

    Insgesamt 105 Crewmitglieder haben nur ein Ziel: Sie sollen sich wohl fühlen! Die außergewöhnlich kleine Anzahl an Gästen ermöglicht eine persönliche Atmosphäre und sorgt vom ersten Moment an für ein entspanntes Gefühl. Keine Hektik bei Landgängen, kein Schlangestehen am Buffet, kein Gedränge auf dem Sonnendeck um die bestmögliche Aussicht. Im SPA-Bereich können Sie sich nach Lust und Laune nach einem erlebnisreichen Tag entspannen oder von Ihrer persönlichen Veranda aus den Sonnenuntergang am Horizont genießen.

    Wir wollen schützen, was wir schätzen: Nachhaltiges Reisen ist wichtig, damit zukünftige Generationen die Wunder der Erde in voller Schönheit genießen können. In die Planung des WORLD EXPLORER wurde sehr viel Herzblut gesteckt. Mehrere Jahre der Forschung und Entwicklung waren vonnöten. Hierbei wurde neben dem Fokus auf die Gäste vor allem auch in modernste Motorentechnik und damit in einen möglichst umweltschonenden Antrieb investiert.

     

    Weitere Details über Ihr Schiff
    • Auf einen Blick

      nicko Hochsee 200 ca. 100 126 m 19 m 4,7 m 220 V

    16.10. - 24.10.2020

    Personen

    Bitte wählen
    1 Person
    2 Personen
    3 Personen

    Kabinen-Übersicht:

    WORLD VOYAGER
    decksplan

    Mit diesen Super-Frühbucher-Preisen sparen Sie 200 € pro Person!
    Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

    Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.