Madeira. Marokko. Kanaren.

8 Tage Madeira-Casablanca-Safi-Lanzarote- Gran Canaria-La Gomera-Teneriffa

Eine Reise voller Kontraste: In Marokko tauchen Sie in das urbane arabische Leben ein. Casablanca und die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Rabat trumpfen auf mit einem Mix aus traditioneller und moderner Architektur. In Safi betreten Sie eine der ältesten Medinas des Landes. Weiter geht es dann zu den Kanaren, den Inseln des ewigen Frühlings. Erleben Sie die wunderschöne Natur abseits der Touristenzentren zum Beispiel im Timanfaya Nationalpark auf Lanzarote oder auf Gran Canaria bei einer Wanderung zum Bandama Vulkankrater mit vorzüglicher Weinverkostung. Spazieren Sie auf La Gomera, der zweitkleinsten Kanarischen Insel, durch den Garanojay Nationalpark, der von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde.

Inkl. Getränkepaket Classic bei

Buchung bis 31.12.2020

Wieso diese Kreuzfahrt?

    • Dem heimischen Herbst entfliehen: Madeira, Marokko und Kanaren
    • UNESCO-Weltkulturerbe - die alte Sultanstadt Rabat
    • Geschichten aus 1.001 Nacht in Marokko erleben
    • Schwarze Lava und Mondlandschaften auf Lanzarote entdecken
    • Unser Tipp: Verlängern Sie Ihre Reise auf Madeira oder Teneriffa.

Route auf der Karte
Sonderpreis ab € 1.899

jetzt buchen

Erste Eindrücke von Ihrer Reise

Bildergalerie anzeigen

Die Leistungen in Ihrer Reise

  • Kreuzfahrt in einer Außenkabine garantiert mit Meerblick
  • nicko cruises Vollpension:
  • • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Abwechslungsreiches Mittagsbuffet, wahlweise leichtes Mittagessen, z. B. im Lido Café
    • Zum Abendessen 5-Gänge Menü am Tisch serviert oder ausgewählte Themenbuffets
    • Kaffee- / Tee-Stationen zur Selbstbedienung
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Gala-Dinner mit Kapitäns-Empfang
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang
  • Inkl. Getränkepaket Classic bei Buchung bis 31.12.2020
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Deutschsprachiger Service an Bord
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Nutzung des Fitnessbereichs, des Swimmingpools und Spa mit Sauna (Massage gegen Gebühr)
  • Unterhaltungsprogramm und landeskundliche Vorträge an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

Hinzubuchbare Leistungen

  • Flug Frankfurt-Funchal (einfacher Flug) inkl. Rail&Fly und Transfer Flughafen-Schiff: 330 € p.P.
  • Flug Teneriffa-Frankfurt (einfacher Flug) inkl. Rail&Fly und Transfer Schiff-Flughafen: 340 € p.P.
  • "Ab" Aufpreis (einfach) für Flug andere Abflughäfen/Airlines: 40 €
  • Ausflugspaket Kreuzfahrt (3 Ausflüge): 175 € p.P.
  • Getränkepaket Premium während der Kreuzfahrt: 140 € p.P.
  • Hotelaufenthalt in Funchal (2 Nächte): 299 € p.P.
  • Hotelaufenthalt in Santa Cruz (2 Nächte): 390 € p.P.

Wichtige Reisehinweise

Einreisebestimmungen: Für die Reisen T1, T3 und T6 benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für die Reisen T2, T4 und T5 benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reisen: 180 Personen, für die Hotelverlängerungen: 20 Personen. (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).

Ihr Reiseverlauf

Tag

1

Funchal
Ablegen: 18:00 Uhr Einschiffung 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Einschiffung ab 15:00 Uhr.

Zur Karte

Tag

2

Erholung auf See

Zur Karte

Tag

3

Casablanca
Anlegen: 07:00 Uhr Ablegen: 19:00 Uhr Stadtrundfahrt Casablanca mit Hassan II. Moschee.

Beginnen Sie Ihr marokkanisches Abenteuer mit einer Rundfahrt durch Casablanca, die zweitgrößte Stadt Afrikas. Sie fahren an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Casablanca vorbei, wie zum Beispiel der Esplanade des Königspalastes, dem in der typisch maurischen Architektur erbauten Habous-Viertel und dem zentralen Markt. Der Höhepunkt Ihrer Tour ist jedoch ein Besuch der Hassan-II-Moschee, dem größten religiösen Denkmal der Welt nach Mekka. Es waren 3.300 traditionelle marokkanische Handwerker erforderlich, um die wunderschönen Mosaike, Marmorböden und die prächtigen Holzdecken herzustellen. Auch das höchste Minarett der Welt, erhebt sich hier 200 Meter über der Stadt.

Dauer Ausflug:

04:30 h

Tag

3

Casablanca
Marokko hautnah.

Sie fahren mit Ihrem Reisebus entlang der belebten Hauptstraßen des Wohnviertels, um Ihren Spaziergang im malerischen Viertel Habous zu beginnen. Ein Mitglied des andalusischen Musikorchesters erwartet Sie zu einem geführten Besuch des Dar Al Ala Museums (Haus der Musik). Dar Al Ala und sein Musikensemble tragen dazu bei, das musikalische arabisch - andalusische Erbe zu bewahren und dauerhaft zu erhalten. Genießen Sie einen Minztee und marokkanisches Gebäck bevor Sie Ihren Besuch des Habous-Viertels fortsetzen. Probieren Sie einige Oliven in einem lokalen Souk und begeben Sie sich dann zum neu renovierten Mohamed V-Platz, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.

Dauer Ausflug:

03:30 h

Anteil Fußweg:

01:35 h

Treppen:

Wenig

Steigung:

Wenig

Tag

3

Casablanca
Tagesausflug nach Rabat.

Dauer Ausflug:

09:00 h

Anteil Fußweg:

03:50 h

Tag

4

Safi
Anlegen: 07:00 Uhr Ablegen: 15:00 Uhr Rundgang durch die Altstadt Safis.

Erkunden Sie Safi, eine der ältesten Städte Marokkos, über deren Gründung wenig bekannt ist. Die von den Almohaden gegründete Stadt wurde zu einem wichtigen religiösen und kulturellen Zentrum und ist immer noch der größte der fünf historischen Atlantikhäfen. Die Geschichte von Safi ist mit dem Meer verbunden. Ihr geführter Rundgang beginnt mit dem Fischerhafen, einem der größten Sardinenhafen der Welt, und seinem einzigartigen Getreidesilo aus dem Jahr 1956. Weiter geht es zur Uferpromenade, um die "Ksar El Bhar", eine Meeresburg aus dem 16. Jahrhundert, zu bewundern. Anschließend tauchen Sie in die Medina ein und besuchen ein kleines Museum, wo eine Auswahl an alten Handwerksartikeln, Schmuck und Kleidung ausgestellt ist. Sie gehen entlang der "Rue du Souq" mit ihren typischen Lebensmittel- und Kunsthandwerksständen. Schlendern Sie durch Bab Ecchaaba und bestaunen die Fähigkeiten der Töpfer. Genießen Sie einen erfrischenden Pfefferminztee in einem lokalen Café, bevor Sie zurück zum Schiff gehen.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Tag

5

Arrecife
Anlegen: 14:00 Uhr Ablegen: 22:00 Uhr Inselrundfahrt Lanzarote mit Besuch des Nationalparks Timanfaya. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Vom Hafen von Arrecife fahren Sie in den südlichen Teil der Insel, vorbei an malerischen Dörfern und überqueren einen riesigen schwarzen Lavastrom, bevor Sie den Timanfaya-Nationalpark erreichen. Bizarre Krater, Lavaströme und Aschefelder vermischen sich hier mit einer fast unrealistischen Mondlandschaft, die sich während der letzten Eruption im 18. Jahrhundert bildeten. Auf dem Hügel von "Islote de Hilario" lernen Sie die noch vorhandene Kraft der Vulkanwärme kennen. Die geothermische Energie ist so stark, dass Wasserfontänen hervorsprudeln und trockenes Unkraut innerhalb von Sekunden Feuer fängt. Anschließend fahren Sie entlang der "Lunar Route" im Herzen des Nationalparks. An der Südwestküste der Insel machen Sie Halt für einen Panoramablick auf einen kleinen grünen See namens «El Golfo», der durch natürliche Filtrationen des Ozeans gebildet wurde. Weiter geht es zur natürlichen Lagune von Janubio, wo im letzten Jahrhundert die größten Salzteiche der Insel gebaut wurden. Auf dem Rückweg fahren Sie vorbei an Yaiza, einem der schönsten Dörfer der Insel, und in das Tal von La Geria, wo der berühmte Malvasia-Wein angebaut wird.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Tag

6

Las Palmas
Anlegen: 09:00 Uhr Ablegen: 23:00 Uhr Wanderung zum Bandama Krater und Weinverkostung.

Auf der Fahrt zu den höchsten Bergen der Insel entdecken Sie die Naturschönheiten von Gran Canaria. Ihr Trekking-Guide führt Sie in die Caldera. Sie folgen den von üppigen Pinien, Orangen- und Feigenbäumen gesäumten Weg bis zum Zentrum des Kraters Bandama. Sie werden den Eukalyptus riechen, während Sie die ungewöhnlichen Merkmale der Gegend entdecken, wie die verlassenen Bauernhäuser und die Umrisse der terrassierten Felder. Während Sie Sie auf den Gipfel des Bandama-Kraters steigen, genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf die Nord- und Westküste. Am Ende Ihrer Wanderung besuchen Sie ein lokales Weingut, wo Sie eine Weinprobe und einige Vorspeisen genießen können, bevor Sie zurück zu Ihrem Schiff fahren.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Tag

6

Las Palmas
Der Süden Gran Canarias und die Dünen von Maspalomas. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Bewundern Sie die Aussicht am Strand von Maspalomas, der sich am südlichsten Punkt der Insel auf 2710 Meter erstreckt. Die erstaunlichen Sanddünen, die denen der Sahara ähneln, sind zum Naturschutzgebiet erklärt worden und bieten Lebensraum für eine Reihe seltener Pflanzenarten, von denen einige nur auf den Kanarischen Inseln vorkommen. Auf dem Weg nach Mogan kommen Sie an einem der neuesten Resorts der Insel vorbei, Puerto Rico. Puerto Rico, einst ein kleiner Fischerhafen, wurde auf den Terrassen der steilen Hänge gebaut, die von der Küste heraufragen. Bewundern Sie die Brücken und Kanäle, die Mogan zum Venedig von Gran Canaria gemacht haben, und genießen Sie etwas Zeit, um das Dorf in aller Ruhe zu erkunden.

Dauer Ausflug:

05:00 h

Tag

7

San Sebastián
Anlegen: 09:00 Uhr Ablegen: 20:00 Uhr Vormittags Panoramafahrt über die zweitkleinste Kanarische Insel im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Zur Karte

Tag

7

San Sebastián
Waldwanderung im Garajonay Nationalpark.

Unsere Wanderung beginnt am El Pajarito durch den üppigen Lorbeerwald bis zum Alto de Garajonay, dem höchsten Punkt der Insel mit seinen 1487 Metern über dem Meeresspiegel. Bei schönem Wetter haben wir einen fabelhaften Blick über La Gomera und die Nachbarinseln Teneriffa und La Palma! Wir durchqueren den üppigen Lorbeerwald und folgen einem Wasserlauf bis wir die kleine Kapelle von Lourdes erreichen. Während der letzten Wegstrecke bergauf sehen wir durch den Wald bis hinunter zum Dorf El Cedro.

Dauer Ausflug:

05:30 h

Tag

8

Santa Cruz de Tenerife
Anlegen: 08:00 Uhr Ausschiffung bis 09.00 Uhr.

Zur Karte

Der Verlauf Ihrer Kreuzfahrt auf der Karte

Ihr Schiff auf der Reise: WORLD VOYAGER

 

Auf einzigartige Weise verbindet unser WORLD VOYAGER alle Anforderungen anspruchsvoller Gäste: Eine überschaubare Passagierzahl und helles, geschmackvolles Interieur, das keine Wünsche offenlässt. Sie werden kein vergleichbares Schiff in dieser Größe und mit solch außergewöhnlichen Routen auf dem Markt finden. Das gesamte Produkt ist für Ansprüche deutschsprachiger Gäste konzipiert und bis ins kleinste Detail liebevoll ausgearbeitet, um Ihr Wohlgefühl zu garantieren. Die persönliche Atmosphäre an Bord ist hierbei der Schlüssel.

Insgesamt 105 Crewmitglieder haben nur ein Ziel: Sie sollen sich wohl fühlen! Die außergewöhnlich kleine Anzahl an Gästen ermöglicht eine persönliche Atmosphäre und sorgt vom ersten Moment an für ein entspanntes Gefühl. Keine Hektik bei Landgängen, kein Schlangestehen am Buffet, kein Gedränge auf dem Sonnendeck um die bestmögliche Aussicht. Im SPA-Bereich können Sie sich nach Lust und Laune nach einem erlebnisreichen Tag entspannen oder von Ihrer persönlichen Veranda aus den Sonnenuntergang am Horizont genießen.

Wir wollen schützen, was wir schätzen: Nachhaltiges Reisen ist wichtig, damit zukünftige Generationen die Wunder der Erde in voller Schönheit genießen können. In die Planung des WORLD VOYAGER wurde sehr viel Herzblut gesteckt. Mehrere Jahre der Forschung und Entwicklung waren vonnöten. Hierbei wurde neben dem Fokus auf die Gäste vor allem auch in modernste Motorentechnik und damit in einen möglichst umweltschonenden Antrieb investiert.

 

Weitere Details über Ihr Schiff
  • Auf einen Blick

    nicko Hochsee 200 ca. 100 126 m 19 m 4,7 m 220 V

16.11. - 23.11.2021

Personen

Bitte wählen
1 Person
2 Personen
3 Personen

Kabinen-Übersicht:

WORLD VOYAGER
decksplan

Mit diesen Ultra-Frühbucher-Preisen sparen Sie 400 € pro Person.
Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

decksplan icons

Alle Preise pro Person für Komplettbelegung. Aufpreise bei Einzelbelegungen.