Ein Sommer wie im Bilderbuch.

8 Tage Stralsund-Ostseeinseln-Potsdam 2019

Diese Kreuzfahrt zwischen Potsdam und der Hansestadt Stralsund vorbei an den deutschen Ostseeinseln verspricht jeden Tag spannende, kontrastreiche Erlebnisse. Staunen Sie über das Schiffshebewerk in Niederfinow und genießen Sie im Nationalpark Unteres Odertal die herrliche Natur. Nach dem Besuch unserer polnischen Nachbarn in Stettin wird unsere Flusskreuzfahrt zur „Seefahrt“. An der Ostseeküste entlang geht es zu den Inseln Usedom, Rügen und dem kleinen Hiddensee. Genießen Sie die herrlichen Landschaften mit der berühmten Bäderarchitektur.

Warum diese Flussreise?

  • Sommerliche Kreuzfahrt zu den deutschen Ostseeinseln
  • Historische Bäderarchitektur in den bekannten Ostseebädern der Insel Rügen
  • Stralsund mit seinen berühmten Backsteingebäuden und maritimem Flair
  • Spektakuläres Technik-Erlebnis im Schiffshebewerk Niederfinow
  • Die wild-romantische Insel Hiddensee und die charakteristischen Seebrücken von Usedom entdecken
Route auf der Karte
Sonderpreis ab € 1.199

jetzt buchen

Frühbucher Flussreise

Erste Eindrücke von Ihrer Reise

Erleben Sie die schönsten Landschaften bei dieser Flusskreuzfahrt!

Bildergalerie anzeigen

Die Leistungen in Ihrer Reise

  • 8 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • nicko cruises Vollpension:
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Zu Mittag- und Abendessen mehrgängige Menüs am Tisch serviert
    • Wahlweise leichtes Mittagsbuffet
    • Kaffee / Tee nach Mittag- und Abendessen
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Festliches Gala-Dinner
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
    • Tischplatzreservierung an Bord
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer im praktischen Taschenbuchformat
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

    Hinzubuchbare Leistungen

    • An- und Abreise
    • Hotelverlängerung im 4-Sterne-Hotel in Stralsund: ab € 99 p. P.
    • Ausflugspaket mit 5 Ausflügen: € 179 p. P.
    • Getränkepaket: € 169 p. P.
    • Reiseversicherung

    * Bitte beachten: Falls Sie eine Hotelverlängerung wünschen, wenden Sie sich nach Abschluss der Buchung bitte an den nicko cruises Kundenservice unter Tel.: +49 (0)711 / 248980 - 44 oder info@nicko-cruises.de

    Wichtige Reisehinweise

    Einreisebestimmungen: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ohne gültige Ausweisdokumente kann die Reise nicht angetreten werden. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reisen: 72 Personen (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).

    Ihr Reiseverlauf

    Tag

    1

    Stralsund
    Einschiffung 15:00 Uhr. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Anteil Fußweg :

    ca. 1,5 Stunden

    Treppen :

    Ja

    Steigung :

    Wenig

    Zur Karte

    Tag

    1

    Stralsund
    Stadtrundgang Stralsund.

    Das einzigartige Stadtbild Stralsunds beeindruckt durch größtenteils restaurierte historische Gebäude, umgeben von einer mittelalterlichen Stadtmauer und mehreren Teichen. Besonders sehenswert ist sicherlich das Rathaus der Hansestadt, ein Juwel norddeutscher Backsteingotik mit seiner eindrucksvollen Fassade in Einheit mit der Nikolaikirche. Nicht nur die Altstadt ist geprägt durch das leuchtende Rot des Backsteins, innerhalb der Stadtmauer finden sich weitere Zeugnisse der Backsteingotik, wie in den imposanten Pfarrkirchen, den Klöstern und prächtigen Bürgerhäusern. Die historische und architektonische Bedeutsamkeit führte auch zur Aufnahme der Stralsunder Altstadt in die UNESCO- Weltkulturerbe-Liste im Jahr 2002.

    Tag

    2

    Stralsund
    Ablegen: 05:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    2

    Vitte (Hiddensee)
    Anlegen: 07:30 Uhr Ablegen: 10:15 Uhr Inselrundfahrt Hiddensee per Kutsche.

    Es erwartet Sie eine Inselrundfahrt der besonderen Art: Mit der Pferdekutsche gehen Sie auf der nur 17 Kilometer langen und autofreien Naturinsel Hiddensee auf Erkundungstour. „Dat söte Länneken“ („das süße Ländchen“) wird Sie sicherlich mit seinen unterschiedlichen Landschaften und seiner herben und unverwechselbaren Schönheit in ihren Bann ziehen.

    Tag

    2

    Stralsund
    Anlegen: 13:00 Uhr Ablegen: 14:00 Uhr Rügens Norden mit den markanten Kreidefelsen. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Tag

    2

    Lauterbach (Rügen)
    Anlegen: 17:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    3

    Lauterbach (Rügen)
    Ablegen: 12:30 Uhr Inselrundfahrt Rügen.

    Nutzen Sie die Gelegenheit, an einem Ausflug zu den Ostseebädern der Insel Rügen teilzunehmen. Sie besuchen Binz und werden von seiner Bäderarchitektur aus dem 19. Jahrhundert beeindruckt sein. Kleine Holzvillen mit Veranden, Türmchen und Erkern säumen die die Strandpromenade des Ostseebades. Neben Binz gehören auch Sellin und Göhren zum Triumvirat der drei „großen“ Ostseebäder auf Rügen. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang auf der Promenade in eine andere Zeit versetzen.

    Tag

    3

    Greifswald-Wieck
    Anlegen: 15:00 Uhr Ablegen: 19:00 Uhr Stadtrundgang Greifswald.

    Bestaunen Sie heute die einzigartige norddeutsche Backsteingotik in all ihrer Pracht und Vielfalt bei einem Besuch der alten Hansestadt Greifswald. Bei einem geführten Rundgang erleben Sie die Stadt mit ihren malerischen Gebäuden, der Backsteingotik und den imposanten Giebelfassaden sowie den gotischen Kirchen aus der Nähe. Sie sehen unter anderem den denkmalgeschützten Marktplatz mit dem Rathaus und den Dom St. Nikolai mit der geschweiften Barockhaube.

    Tag

    3

    Wolgast
    Anlegen: 22:30 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    4

    Wolgast
    Ablegen: 13:00 Uhr Inselrundfahrt Usedom.

    Bereits im 19. Jahrhundert war Usedom wegen seiner feinsandigen Strände, Wälder, kleinen Seen und stillen Hafflandschaft ein beliebtes Sommerurlaubsziel. Sowohl das wohlhabende Bürgertum als auch der Adel genossen das Leben in den Seebädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Einen Hauch dieser mondänen Atmosphäre vergangener Tage versprühen auch heute noch die zahlreichen Häuser im klassizistischen Stil der „Bäderarchitektur“. Wo einst die Brüder Mann, Gorki und Tolstoi wandelten, führt Sie der heutige Ausflug vorbei an eindrucksvollen Gründerzeitvillen, der unverwechselbaren türmchenbekrönten Seebrücke von Ahlbeck sowie der längsten Seebrücke der Ostsee in Heringsdorf. Die Seebrücke mit dem Gaststättenpavillon ist das unverwechselbare Wahrzeichen Ahlbecks und eine beliebte Kulisse in Film und Fernsehen.

    Tag

    4

    Stettin
    Anlegen: 21:30 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    5

    Stettin
    Ablegen: 13:00 Uhr Stadtrundfahrt / -gang Stettin. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Begleiten Sie uns auf eine Stadtrundfahrt mit Stadtrundgang durch Stettin, der siebtgrößten Stadt Polens. Sie sehen bei diesem Ausflug unter anderem das in gotischer Bauart restaurierte Rathaus mit dem in den letzten Jahren wieder entstandenen Marktplatz, die Kathedrale des Heiligen Jakob, die größte gotische Kirche der Stadt und das liebevoll rekonstruierte Stettiner Schloss und den renovierten Altstadtkern. Die Überreste der Stadtbefestigungen, wie der Siebenmäntelturm, das kunstvoll verzierte Berliner Tor und das Königstor belegen die bewegte Historie der einstigen Hansestadt am Haff. Von der Hakenterrasse aus haben Sie einen imposanten Blick auf die Werftanlagen der Stadt mit einem der größten Seehäfen im Ostseeraum.

    Tag

    5

    Niederfinow
    Anlegen: 23:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    6

    Niederfinow
    Ablegen: 08:00 Uhr Passage des berühmten Schiffshebewerks Niederfinow.

    Zur Karte

    Tag

    6

    Eberswalde
    Anlegen: 11:30 Uhr Ablegen: 17:30 Uhr Ausflug zur Klosterruine Chorin und zum Schiffshebewerk Niederfinow. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Erstes Ausflugsziel ist die Ruine des Zisterzienser-Klosters Chorin, einem bedeutendem Beispiel norddeutscher Backsteingotik in der Mark Brandenburg. Nach einem geführten Rundgang durch die ehemalige Klosteranlage, geht es weiter zum ältesten noch arbeitenden Schiffshebewerk Deutschlands in Niederfinow. Das mehr als 80 Jahre alte Hebewerk überwindet einen Höhenunterschied von 36 Metern zwischen der Scheitelhaltung und der Oderhaltung. Wer möchte, kann auch von der Besuchergalerie den eindrucksvollen Blick über das Eberswalder Urstromtal und das Niederoderbruch genießen.

    Tag

    6

    Lehnitz
    Anlegen: 22:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    7

    Lehnitz
    Ablegen: 06:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    7

    Potsdam
    Anlegen: 14:00 Uhr Stadtrundfahrt/ -gang Potsdam. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Wer Potsdam hört, denkt sicherlich sofort an Schloss Sanssouci. Aber die Stadt hat noch mehr zu bieten als die einstige Sommerresidenz Friedrichs des Großen. Auch die Russische Kolonie Alexandrowka, das Holländische Viertel und das einstige böhmische Weberviertel, allesamt historische Quartiere der Stadt, tragen zum besonderen Charme Potsdams bei.Auf dem Weg durch die historische Innenstadt mit ihren wundervoll restaurierten Gebäuden passieren Sie das Holländische Viertel mit seinen entzückenden Giebelhäusern, die Russische Kolonie Alexandrowka und erfahren von der Bedeutung der Glienicker Brücke. Im Anschluss wartet ein Rundgang durch die Parkanlage von Schloss Cecilienhof auf Sie. Weiter geht es dann zum imposanten Sommerpalast Sanssouci. Friedrich der Große ließ dieses Schloss als ein Ort der Ruhe errichten, wo er sich sorgenfrei (sans souci), fernab der Hektik Berlins, der Kunst, Musik und Kultur widmen konnte. Begleiten Sie uns auf einen geführten Spaziergang durch die eindrucksvollen Parkanlagen des Anwesens, bevor es zum Schiff/Hauptbahnhof Berlin geht.

    Tag

    8

    Potsdam
    Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

    Zur Karte

    Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- / Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und /oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

    Der Verlauf Ihrer Flusskreuzfahrt auf der Karte

    Ihr Schiff auf der Reise: MS KATHARINA VON BORA

     

    Behaglich ist die Atmosphäre auf diesem bezaubernden Flussschiff – egal, wo man sich aufhält. Ob in den elegant eingerichteten Kabinen, dem großzügigen Panorama-Restaurant oder dem stimmungsvollen Salon, an Bord unserer MS KATHARINA VON BORA werden Sie sich vom ersten Augenblick an zuhause fühlen. Abends warten Gaumenfreuden und schwungvolle Tanzmusik. Tagsüber ist das Sonnendeck beliebter Treffpunkt. Von hier aus lässt sich die vorüberziehende Landschaft von Oder und Elbe in netter Gesellschaft stilvoll genießen.

     

    Weitere Details über Ihr Schiff
    • Auf einen Blick

      nicko boutique 80 Passagiere 23 83 m 9,5 m 1,1 m 220 Volt

    Terminauswahl

    Bitte wählen Sie Ihren Termin
    Juni

    ab € 1.399

    29.06. - 06.07.2019
    Juli

    ab € 1.399

    13.07. - 20.07.2019

    ab € 1.399

    27.07. - 03.08.2019
    August

    ab € 1.399

    10.08. - 17.08.2019

    ab € 1.399

    24.08. - 31.08.2019
    September

    ab € 1.249

    07.09. - 14.09.2019

    ab € 1.249

    21.09. - 28.09.2019
    Oktober

    ab € 1.199

    05.10. - 12.10.2019

    Personen

    Bitte wählen
    1 Person
    2 Personen

    Kabinen-Übersicht:

    MS KATHARINA VON BORA
    decksplan

    Mit diesen Frühbucher-Preisen sparen Sie 50 € pro Person.
    Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

    decksplan icons

    Alle Preise pro Person für Komplettbelegung. Aufpreise bei Einzelbelegungen.

    Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.