Auf Mosel und Saar.

8-Tage Saarbrücken-Mettlach-Trier-Metz-Nancy 2021


Auf dieser neuen Route erleben Sie den französischen Teil der Mosel bis ins wunderschöne Nancy. Dessen eleganter Place Stanislas zeigt eindrucksvoll die französische Architektur des 18. Jahrhunderts. In Thionville und Metz laden idyllische Altstädte zum Verweilen ein. Luxemburg Stadt mit seiner zweitausend Jahre alten Geschichte ist nicht nur Hauptsitz des Luxemburgischen Großherzogs, sondern auch das Finanzzentrums Europas. Im deutschen Abschnitt der Route wandeln Sie in Trier und Mettlach auf den Spuren der Römer. Ein Ausflug zur Saarschleife sowie die Landeshauptstadt Saarbücken runden die Reise entlang des Dreiländerecks Deutschland, Luxemburg und Frankreich ab.

Warum diese Flussreise?

  • Spannende Kontraste aus Altem und Neuem in Luxemburg
  • Weinkultur an der Mosel erleben
  • Deutschlands älteste Stadt Trier erkunden
  • Die berühmte Saarschleife entdecken
  • Einladender Komfort und ein entspanntes Ambiente an Bord unserer MS CASANOVA
Route auf der Karte
Sonderpreis ab € 949

jetzt anfragen

Die Leistungen in Ihrer Reise

Hinzubuchbare Leistungen

  • Getränkepaket: € 180 p.P.
  • Ausflugspaket mit 4 Ausflügen: € 135 p.P.
  • Bustransfer von Nancy nach Saarbrücken am Ausschiffungstag: € 50 p.P.

Ihr Reiseverlauf

Tag

1

Saarbrücken
Einschiffung 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Zur Karte

Tag

2

Saarbrücken
Ablegen: 12:00 Uhr Stadtrundfahrt/-gang durch die saarländische Landeshauptstadt Saarbrücken. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Zur Karte

Tag

2

Mettlach
Anlegen: 20:00 Uhr

Zur Karte

Tag

3

Mettlach
Ablegen: 18:00 Uhr Ausflug Saarschleife mit Villeroy & Boch

Saarland - das heißt unverbrauchte Landschaft, kulturhistorische Zeugnisse und das Flair eines Landes an zwei Staatsgrenzen. Achtmal hat das Saarland in den letzten 200 Jahren die Nationalität zwischen Deutschland und Frankreich getauscht. Das macht die Region zu einem Schmelztiegel der Kulturen. Vom Schiff fahren Sie durch das Tal der Saar zum Aussichtspunkt Cloefs, von welchem Sie nach einem kleinen Spaziergang den besten Blick auf die Saarschleife haben. Danach kommen Sie zur Keramikgemeinde Mettlach mit sehenswerten Bauwerken, wie z.B. die Lutwinuskirche im Abteipark, aber auch die Ausstellungsstücke, die Villeroy & Boch zur EXPO nach Hannover schickte. Im Rahmen des Ausflugs besuchen Sie auch die Keramikausstellung im Firmensitz der bekannten Porzellanmanufaktur Villeroy & Boch. Nicht nur hochherrschaftliches Geschirr, sondern auch Gebrauchsgegenstände, Bäder und Fließen (wie auf der Titanic) können Sie bestaunen.

Dauer Ausflug:

03:00 h

Anteil Fußweg:

01:45 h

Treppen:

Viele

Steigung:

Wenig

Tag

3

Mettlach
Ausflug zur Saarschleife und auf den Spuren der Römer im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Das Leben und Wirken der Römer in der Mosel-Saar-Region wird in der einzigen vollständig rekonstruierten antiken Villenanlage außerhalb Italiens lebendig. Spazieren Sie durch das Herrenhaus und entdecken Sie dabei das Römerbad, die Küche sowie die Gärten mit Obst, Gemüse und Kräuter-Anpflanzungen. Bei einem geführten Rundgang bekommen Sie einen guten Eindruck, wie privilegierte Römer vor 2.000 Jahren hier gelebt haben. Nicht weit entfernt liegt eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Saarlandes – die Saarschleife. Genießen Sie nach einem gemütlichen Spaziergang durch den Wald einen fantastischen Blick auf die Saar. Am Scheitelpunkt der Saarschleife wurde der Aussichtspunkt Cloef in 180 Metern Höhe errichtet und ermöglicht so einen fabelhaften Panoramablick.

Dauer Ausflug:

03:00 h

Anteil Fußweg:

01:30 h

Steigung:

Wenig

Tag

3

Trier/Riol
Anlegen: 00:00 Uhr

Zur Karte

Tag

4

Trier/Riol
Ablegen: 12:00 Uhr Stadtrundfahrt / -gang Trier im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Von den Römern unter Kaiser Augustus 17 v. Chr. gegründet, blickt Trier als die älteste Stadt Deutschlands auf eine reiche Vergangenheit zurück. Als eine Stadt des römischen Reiches erlebte Trier eine Zeit der kulturellen Blüte und diente mehreren römischen Kaisern als Residenz. Man könnte Trier in kultureller Hinsicht als Freilichtmuseum der europäischen Baukunst bezeichnen. Begleiten Sie uns auf eine Zeitreise von der Antike, der römischen, romanischen und gotischen Zeit bis hin zur Renaissance, Barock und Klassizismus. Während einer kurzen Stadtrundfahrt sehen Sie Zeugnisse aus der römischen Vergangenheit Triers, wie zum Beispiel die Barbarathermen und das Amphitheater. Der anschließende Rundgang führt Sie vorbei am Bischöflichen Palais, dem Palastgarten und der Konstantin-Basilika und natürlich zum dem Wahrzeichen der Stadt - das 2.000 Jahre alte Denkmal römischer Baukunst, die „Porta Nigra“.

Dauer Ausflug:

03:00 h

Anteil Fußweg:

01:30 h

Steigung:

Wenig

Tag

4

Remich
Anlegen: 20:00 Uhr

Zur Karte

Tag

5

Remich
Ablegen: 13:00 Uhr Ausflug Luxemburg

Die Stadt Luxemburg ist die Hauptstadt und gleichzeitig die größte Stadt des Großherzogtums Luxemburg. 1994 wurden die Altstadt und die Festungsreste in die Liste der UNESCO als Welterbestätte aufgenommen. Diese Stadt erleben heißt, eintauchen in ihre tausendjährige Geschichte. Kaum eine andere europäische Hauptstadt kann mit so beeindruckenden Kontrasten aufwarten wie Luxemburg. Im Laufe ihrer über tausendjährigen Geschichte entwickelte sich die Stadt vom “Lucilinburhuc”, dem Stammsitz Siegfrieds, des ersten Grafen von Luxemburg, zur prosperierenden Metropole. Dazwischen lagen Jahrhunderte wechselhafter Geschichte. Auf der Rundfahrt durch die Hauptstadt wird die Europäische Dimension Luxemburgs mit den wichtigsten Gebäuden des Europazentrums gezeigt. Bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt sehen Sie unter anderem die Kathedrale sowie das Großherzogliche Palais und die Fußgängerzone.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Anteil Fußweg:

01:30 h

Treppen:

Wenig

Steigung:

Viel

Tag

5

Thionville
Anlegen: 18:00 Uhr

Zur Karte

Tag

6

Thionville
Ablegen: 10:00 Uhr Stadtrundgang durch das malerische Thionville.

Zur Karte

Tag

6

Metz
Anlegen: 15:00 Uhr Stadtrundfahrt/-gang durch das charmante Moselstädtchen Metz.

Zur Karte

Tag

7

Metz
Ablegen: 07:00 Uhr

Zur Karte

Tag

7

Frouard
Anlegen: 14:00 Uhr Ausflug in die Residenzstadt Nancy mit seinen wunderschönen Jugendstilgebäuden. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Zur Karte

Tag

8

Frouard
Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

Zur Karte

Der Verlauf Ihrer Flusskreuzfahrt auf der Karte

Ihr Schiff auf der Reise: MS CASANOVA

 

Dieses wunderschöne, elegante Schiff wird Sie gleich beim ersten Betreten verzaubern. Unsere MS CASANOVA versprüht den Charme eines kleinen Grand Hotels: Einladender Komfort und ein entspanntes Ambiente begrüßen jeden Gast. Die Kabinen lassen viel Raum für Gemütlichkeit und Entspannung. Gesellig geht es im stilvoll ­eingerichteten ­Panorama-Salon zu. Abwechslungsreiche Gaumenfreuden ­erwarten Sie im gemütlichen Panorama-Restaurant. Traumhafte Aus­sichten sind auf diesem Schiff nicht nur vom ­Sonnendeck aus garantiert. Als eines der ersten Flusskreuzfahrtschiffe erhielt unsere MS CASANOVA das Siegel des Testportals www.kreuzfahrttester.com und wird von diesem empfohlen.

 

Weitere Details über Ihr Schiff
  • Auf einen Blick

    nicko boutique 96 Passagiere 24 103 m 9,7 m 1,4 m 220 Volt

Terminauswahl

Bitte wählen Sie Ihren Termin
April

ab € 949

21.04. - 28.04.2021
Mai

ab € 1.099

19.05. - 26.05.2021
Juni

ab € 1.099

30.06. - 07.07.2021
September

ab € 1.099

22.09. - 29.09.2021

Personen

Bitte wählen
1 Person
2 Personen

Kabinen-Übersicht:

MS CASANOVA
decksplan

Mit diesen Ultra-Frühbucher-Preisen sparen Sie 100 € pro Person.
Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

decksplan icons

Alle Preise pro Person für Komplettbelegung. Aufpreise bei Einzelbelegungen.