Der Zauber Hollands.

8 Tage Tulpenkreuzfahrt Köln-Rotterdam-Amsterdam-Arnheim-Köln 2021

Sie möchten den wohl schönsten Blumengarten der Welt intensiv erkunden? Dann ist diese Reise genau richtig für Sie! Genießen Sie einen optionalen Tagesausflug in den berühmten Keukenhof zur besten Reisezeit und lassen Sie sich vom herrlichen Blütenmeer verzaubern. Postkartenmotive und viel Ruhe erwarten Sie in der Region Nordholland mit ihren weltbekannten Windmühlen in endlosen Polderlandschaften. Ein spektakuläres Kontrastprogramm bieten die quirlige Metropole Amsterdam mit ihren Grachten und zahllosen Museen oder der gigantische Seehafen von Rotterdam.

Warum diese Flussreise?

  • Viel Zeit im Keukenhof, dem größten Blumengarten der Welt
  • Die Niederlande zur besten Reisezeit entdecken
  • Arnheim: Mehrfach zur „besten Innenstadt“ der Niederlande gewählt
  • Kontrastreiches Holland: Weite Landschaften und quirlige Metropolen
Preis 2. Person ab € 425

jetzt buchen

Erste Eindrücke von Ihrer Reise

Erleben Sie die schönsten Landschaften bei dieser Flusskreuzfahrt!

Bildergalerie anzeigen

Die Leistungen in Ihrer Reise

  • 8 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • nicko cruises Vollpension:
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Zu Mittag- und Abendessen mehrgängige Menüs am Tisch serviert
    • Wahlweise leichtes Mittagsbuffet
    • Kaffee / Tee nach Mittag- und Abendessen
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Festliches Gala-Dinner
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
    • Tischplatzreservierung an Bord
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer im praktischen Taschenbuchformat
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

    Hinzubuchbare Leistungen

    • An- und Abreise
    • Bewachter Pkw-Stellplatz - Parkhaus: € 112
    • Ausflugspaket mit 4 Ausflügen: € 169 p. P.
    • Getränkepaket: € 180 p. P.
    • Reiseversicherung
    • Komplettschutz
    • Reiserücktritt-Vollschutz
    • Reise-Krankenschutz

    Wichtige Reisehinweise

    Einreisebestimmungen: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ohne gültige Ausweisdokumente kann die Reise nicht angetreten werden. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 180 Personen (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).

    Ihr Reiseverlauf

    Tag

    1

    Köln
    Ablegen: 19:00 Uhr Einschiffung 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    2

    Nimwegen
    Anlegen: 06:00 Uhr Ablegen: 14:00 Uhr Stadtrundgang durch die gemütliche Hansestadt Nimwegen. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Die Hansestadt Nimwegen mit 160.000 Einwohnern ist die älteste Stadt der Niederlande, deren Geschichte bis in die Zeit des Römischen Reiches zurückgeht. 2005 fand die 2.000-Jahr-Feier statt. Besonders eindrucksvoll begrüßt Sie die Stadt, wenn Sie über die Waalbrücke ins Zentrum kommen: die Waalkade und die Silhouette der Innenstadt formen eine eindrucksvolle Einheit. Vergangenheit und Gegenwart gehen Hand in Hand; historische Teile wechseln sich ab mit moderner Architektur. Die Stadt, gelegen auf einem Höhenrücken an den Ufern der Waal, übt bereits seit Jahrhunderten eine große Anziehungskraft auf die Menschen aus. Der Stadtrundgang führt abseits der Touristenwege durch kleine verwinkelte Gassen, in welchen man noch immer den Hauch des Mittelalters spüren kann. Es geht unter anderem vorbei am Valkhofpark mit Schlossruine, am Rathaus, an der St. Steven Kirche, an der Lateinschule und am Zollhaus mit Mosaikmauer.

    Anteil Fußweg :

    ca. 1,5 Stunden

    Treppen :

    Ja

    Steigung :

    Wenig

    Zur Karte

    Tag

    2

    Rotterdam
    Anlegen: 23:00 Uhr

    Zur Karte

    Tag

    3

    Rotterdam
    Ablegen: 22:00 Uhr im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Anteil Fußweg :

    ca. 2 Stunden

    Treppen :

    Ja

    Steigung :

    Wenig

    Zur Karte

    Tag

    3

    Rotterdam
    Ausflug Schiedam mit Jenever Museum

    Begleiten Sie uns nach Schiedam, wo die größten Windmühlen des Landes stehen. Die sechs steinernen Windmühlen, mit einer Höhe von bis zu 33 Metern, sind aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken und werden nach teils aufwändigen Restaurierungen heutzutage als Museum oder Restaurant genutzt. Einst wurde in diesen Mühlen das Korn gemahlen, welches man für die Jenever-Produktion benötigte. Spazieren Sie mit uns durch die „Stadt des Jenever“, die zu Beginn des 13. Jahrhunderts gegründet wurde und sich im 16. Jahrhundert der Schnapsbrennerei verschrieben hat. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Gins, während Sie das Jenever-Museum besuchen.

    Treppen:

    Wenig

    Tag

    4

    Amsterdam
    Anlegen: 07:00 Uhr "Glanzlichter Amsterdams" mit Grachtenrundfahrt im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Mit Amsterdam erwartet Sie eine Stadt, die ebenso pulsierend wie vielseitig ist. Modernes Lebensgefühl und das Flair des Goldenen Zeitalters verbinden sich zu einer unvergleichlichen Symbiose. Hochmoderne Architektur und Szenelokale finden Sie hier ebenso wie idyllische Cafés, Trödelmärkte und traditionelle Grachtenhäuser. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele denkmalgeschützte Altbauten aus vergangenen Jahrhunderten wie in der niederländischen Metropole. Die Häuser stehen so dicht zusammen, als müssten sie sich gegenseitig Halt geben, um nicht umzufallen. Die Grachten verleihen der Stadt einen besonderen Charme und erinnern auf Schritt und Tritt daran, dass Sie sich im Herzstück einer Seefahrer- und Handelsnation befinden. Sie formen ein Kanalsystem, welches durch das komplette Stadtgebiet führt und damit das Gesicht der Stadt prägt. Mittlerweile erstreckt sich die Vielzahl an Grachten über eine Gesamtlänge von 80 Kilometern, was der Stadt den Beinamen „Venedig des Nordens“ eingebracht hat: 165 Grachten, 1281 Brücken, 70 Rundfahrtboote, 8 hölzerne Zugbrücken, 2.500 Wohnboote und 120 Tretboote werden Sie nachhaltig beeindrucken. Freuen Sie sich auf eine Grachtenfahrt entlang der prachtvollen Kaufmannshäuser aus dem Goldenen Zeitalter, die einen Höhepunkt im Rahmen Ihres Besuchs in Amsterdam bildet.

    Dauer Ausflug:

    03:30 h

    Anteil Fußweg:

    01:00 h

    Treppen:

    Wenig

    Tag

    4

    Amsterdam
    Ausflug Den Haag und Scheveningen

    Vielen ist Den Haag vor allem als Sitz des Internationalen Gerichtshofs bekannt. Doch der niederländische Regierungssitz hat noch sehr viel mehr zu bieten, wie Sie bei einer kleinen Rundfahrt mit anschließendem Spaziergang sehen werden. Zahlreiche Prachtbauten der Kolonialherren aus dem 17. Jahrhundert sind auch heute noch erhalten und prägen das Stadtbild. Der Stadtteil um die Grote Kerk und den Binnenhof wurde Zentrum des Verwaltungsapparates, während in der sogenannten Burgerstad ein schickes Wohnviertel entstand, das sich mehr und mehr in Richtung Nordsee ausdehnte. Danach geht es weiter nach Scheveningen. Dieser Stadtbezirk Den Haags hat sich über die Jahre von einem Fischerdorf zu einem stattlichen Seebad entwickelt. Hier laden die langen Strandpromenaden zum Bummeln und Verweilen ein.

    Tag

    5

    Amsterdam
    Ablegen: 17:00 Uhr Ausflug Keukenhof ganztags

    Einst sammelte Gräfin Jacobäa von Bayern hier frische Zutaten für die Schlossküche, heute zieht die Blumenpracht ihres Gartens hunderttausende von Besuchern in ihren Bann: der Küchengarten der Gräfin, auf Niederländisch: Keukenhof. Jedes Jahr im Frühling ist der Keukenhof ein wahrer Augenschmaus. In diesem 32 Hektar großen Park stehen Tulpen, Hyazinthen, Narzissen und andere Frühlingszwiebelgewächse in voller Blüte. In wundervoller Kulisse aus moderner und traditioneller Gartenarchitektur erwartet Sie bei einem gemeinsamen Spaziergang ein überwältigendes Farbenspiel.

    Dauer Ausflug:

    08:00 h

    Tag

    5

    Enkhuizen
    Anlegen: 22:30 Uhr

    Anteil Fußweg :

    ca. 1,5 Stunden

    Treppen :

    Nein

    Steigung :

    Nein

    Zur Karte

    Tag

    6

    Enkhuizen
    Ablegen: 14:00 Uhr Stadtrundgang Enkhuizen mit Freilichtmuseum im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

    Tag

    6

    Enkhuizen
    Ablegen: 14:00 Uhr Kreuzen über Markermeer und Ijsselmeer.

    Anteil Fußweg :

    ca. 1,5 Stunden

    Treppen :

    Nein

    Steigung :

    Wenig

    Zur Karte

    Tag

    7

    Arnheim
    Anlegen: 02:00 Uhr Ablegen: 14:30 Uhr Stadtrundgang Arnheim

    Zwischen Utrecht, Nijmegen und Zutphen entstand das Städtchen Arnheim an einer Anhöhe in der Nähe der IJssel. Erst seit der Änderung des Rheinlaufs um 1500 liegt Arnheim am Wasser. Die Hauptstadt der niederländischen Provinz Gelderland wurde 1944 bei der Schlacht von Arnheim beinahe komplett zerstört. Der Wiederaufbau brachte eine moderne Stadt hervor.Das Zentrum von Arnheim wurde zur „besten Innenstadt“ der Niederlande 2007-2009 gekürt. Die charmante Stadt mit freundlicher Atmosphäre hält eine Vielfalt an Kneipen, Cafés, Geschäften und Kultur bereit, die in Verbindung mit der historischen Umgebung zu etwas Besonderem wird. Auf Ihrem Stadtrundgang können Sie sich selbst davon überzeugen und sehen unter anderem auch den originalgetreu rekonstruierten Eusebiusturm, das Wahrzeichen der gleichnamigen Kreuzbasilika.

    Dauer Ausflug:

    01:30 h

    Anteil Fußweg:

    01:30 h

    Treppen:

    Wenig

    Steigung:

    Wenig

    Tag

    8

    Köln
    Anlegen: 08:00 Uhr Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

    Zur Karte

    Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- / Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und /oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

    Der Verlauf Ihrer Flusskreuzfahrt auf der Karte

    Ihr Schiff auf der Reise: MS RHEIN SYMPHONIE

     

    Modern und elegant unterwegs auf „Vater Rhein“ - auf unserer MS RHEIN SYMPHONIE erwarten Sie helle Räume und viel Platz für Ihre Traumflussreise. Die großflächigen Panoramafenster garantieren beste Aussichten auf die vorbeiziehende Uferlandschaft und das weitläufige Sonnendeck lädt zum Entspannen ein. In den großzügigen Kabinen tanken Sie Kraft für neue Entdeckungen entlang des großen Stroms. Im Panorama-Restaurant servieren wir Ihnen erlesene Spezialitäten, währen die Bar im Panorama-Salon zu einem feinen Tröpfchen einlädt.

     

    Weitere Details über Ihr Schiff
    • Auf einen Blick

      nicko modern 196 Passagiere 40 Crewmitglieder 132 m 11,4 m 2 m 220 Volt
    • Rheinkreuzfahrt Schiff MS RHEIN SYMPHONIE

    Terminauswahl

    Bitte wählen Sie Ihren Termin
    April

    ab € 849 & € 425

    03.04. - 10.04.2021

    ab € 979 & € 490

    10.04. - 17.04.2021

    ab € 949 & € 475

    24.04. - 01.05.2021
    Mai

    ab € 949 & € 475

    01.05. - 08.05.2021

    2 Personen

    Kabinen-Übersicht:

    MS RHEIN SYMPHONIE
    decksplan

    Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

    decksplan icons

    Alle Preise pro Person für Komplettbelegung. Aufpreise bei Einzelbelegungen.