in Deutschland und Holland.

8-Tage Frankfurt-Amsterdam-Rotterdam-Frankfurt Tulpenfahrt 2021


Auf dieser Reise tauchen Sie ein in den farbenprächtigen Frühling entlang des Rheins. Bein einem Tagesausflug in den berühmten Keukenhof erleben Sie ein Meer aus tausenden Tulpen. In Bonn locken rosa blühende Kirschbäume inzwischen Besucher aus der ganzen Welt in die einstige Bundeshauptstadt. Auch die Großstädte entlang der Route versprühen im Frühling einen ganz eigenen Charme: das mondäne Düsseldorf zwischen Altstadt und modernem Medienhafen, Amsterdam mit verwinkelten Grachten und
unzähligen Fahrrädern, Rotterdam mit einem der größten Seehäfen der Welt und einer imposanten Markthalle, die an ein aufgestelltes Hufeisen erinnert.

Warum diese Flussreise?

  • Viel Zeit im Keukenhof, dem größten Blumengarten der Welt
  • Die Niederlande zur besten Reisezeit entdecken
  • Arnheim: Mehrfach zur „besten Innenstadt“ der Niederlande gewählt
  • Kontrastreiches Holland: weite Landschaften und quirlige Metropolen
Route auf der Karte
Sonderpreis ab € 799

jetzt anfragen

Die Leistungen in Ihrer Reise

Hinzubuchbare Leistungen

  • Getränkepaket: € 180 p.P.
  • Ausflugspaket mit 4 Ausflügen: € 159 p.P.

Ihr Reiseverlauf

Tag

1

Frankfurt
Ablegen: 16:00 Uhr Einschiffung 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Zur Karte

Tag

2

Düsseldorf
Anlegen: 10:00 Uhr Ablegen: 16:00 Uhr Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Rheinmetropole Düsseldorf bei einer/m Stadtrundfahrt/-gang. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Zur Karte

Tag

3

Amsterdam
Anlegen: 09:00 Uhr "Glanzlichter Amsterdams" mit Grachtenrundfahrt im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Mit Amsterdam erwartet Sie eine Stadt, die ebenso pulsierend wie vielseitig ist. Modernes Lebensgefühl und das Flair des Goldenen Zeitalters verbinden sich zu einer unvergleichlichen Symbiose. Hochmoderne Architektur und Szenelokale finden Sie hier ebenso wie idyllische Cafés, Trödelmärkte und traditionelle Grachtenhäuser. Sie finden nirgendwo auf der Welt so viele denkmalgeschützte Altbauten aus vergangenen Jahrhunderten wie in der niederländischen Metropole. Die Häuser stehen so dicht beisammen, als müssten sie sich gegenseitig Halt geben, um nicht umzufallen. Die Grachten verleihen der Stadt einen besonderen Charme und erinnern Sie auf Schritt und Tritt daran, dass Sie sich im Herzstück einer Seefahrer- und Handelsnation befinden. Sie formen ein Kanalsystem, welches durch das komplette Stadtgebiet führt und damit das Gesicht der Stadt prägt. Mittlerweile erstreckt sich die Vielzahl an Grachten über eine Gesamtlänge von 80 Kilometern, was der Stadt den Beinamen „Venedig des Nordens“ eingebracht hat: 165 Grachten, 1281 Brücken, 70 Rundfahrtboote, 8 hölzerne Zugbrücken, 2.500 Wohnboote und 120 Tretboote werden Sie nachhaltig beeindrucken. Freuen Sie sich nach einer Rundfahrt mit dem Bus und einem kleinen Stadtrundgang in der Innenstadt, auf eine Grachtenfahrt entlang der prachtvollen Kaufmannshäuser aus dem Goldenen Zeitalter, die einen Höhepunkt im Rahmen Ihres Besuchs in Amsterdam bildet.

Dauer Ausflug:

03:30 h

Anteil Fußweg:

01:00 h

Treppen:

Wenig

Tag

3

Amsterdam
Ausflug Nordholland

Freuen Sie sich auf diesen Busausflug und lernen Sie die niederländische Provinz Nord-Holland näher kennen, die auf einer Halbinsel zwischen der Nordsee und dem IJsselmeer liegt. Idyllische Städtchen wie zum Beispiel Edam, erzählen von einer Zeit als das Ijsselmeer noch über einen offenen Zugang zum Meer verfügte und Zuiderzee hieß. Sie fahren mit dem Bus nach Zaanse Schans, wo in einem Freilichtmuseum ein typisches Wohngebiet aus dem 17. und 18. Jahrhundert rekonstruiert wurde. Direkt am Fluss Zaan gelegen, versprüht es mit seinen grünen Holzhäusern und den Windmühlen den besonderen Charme der letzten Jahrhunderte. Neben einer typischen Holzschuhwerkstatt, einer Käserei und verschiedenen Gärten, finden sich auch Museen, die man besichtigen kann. Anschließend geht die Fahrt nach Edam an der Küste des Ijsselmeeres entlang. Diesen malerischen Ort, der vor allem für seinen Käse berühmt ist, werden Sie bei einem gemütlichen Spaziergang kennenlernen.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Anteil Fußweg:

01:30 h

Steigung:

Wenig

Tag

4

Amsterdam
Ablegen: 17:00 Uhr Tagesausflug zum Keukenhof

Einst sammelte Gräfin Jacobäa von Bayern hier frische Zutaten für die Schlossküche, heute zieht die Blumenpracht ihres Gartens hunderttausende von Besuchern in ihren Bann: der Küchengarten der Gräfin, auf Niederländisch: Keukenhof. Jedes Jahr im Frühling ist der Keukenhof ein wahrer Augenschmaus. In diesem 32 Hektar großen Park stehen Tulpen, Hyazinthen, Narzissen und andere Frühlingszwiebelgewächse in voller Blüte. In wundervoller Kulisse aus moderner und traditioneller Gartenarchitektur erwartet Sie bei einem gemeinsamen Spaziergang ein überwältigendes Farbenspiel.

Dauer Ausflug:

08:00 h

Tag

5

Rotterdam
Anlegen: 01:00 Uhr Ablegen: 14:00 Uhr Ausflug ins moderne Rotterdam mit seinen futuristischen Bauwerken. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Mit einem Spido, einem Boot mit Glaskuppel, unternehmen Sie eine 75-minütige Fahrt durch einen der größten Häfen der Welt in dieser hochfrequentierten See- und Binnenschifffahrtszone. Sie sehen die beeindruckende Skyline von Rotterdam mit ihren imposanten Gebäuden und passieren verschiedene Hafenteile mit Werften, Docks, Containerterminals, Lagerhallen, Mega-Kränen, Silos und vielerlei Umschlagplätzen. Das preisgekrönte „De Rotterdam", das größte Gebäude der Niederlande mit 44 Stockwerken, liegt ebenso an der Strecke wie ein altes Kreuzfahrtschiff, das heute als Hotel genutzt wird. Anschließend geht es auf eine Panorama-Stadtrundfahrt durch das für seine spektakuläre Architektur bekannte Rotterdam. Zu den interessantesten Gebäuden zählen die Kubus-Häuser, das Rathaus mit seiner symmetrischen Gestaltung, die Erasmus-Brücke, auch bekannt als der Schwan, und natürlich der Euromast mit dem Panoramarestaurant „Krähennest“. Sie haben auch etwas Zeit, um bei der "Markthal" vorbeizuschauen und unter dem 2014 fertiggestellten, architektonischen Kunstwerk einzukaufen und einige der vielen kulinarischen Spezialitäten auszuprobieren.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Treppen:

Wenig

Steigung:

Wenig

Tag

5

Nimwegen
Anlegen: 23:00 Uhr

Zur Karte

Tag

6

Nimwegen
Anlegen: 02:00 Uhr Ablegen: 13:00 Uhr Stadtrundgang durch die gemütliche Hansestadt Nimwegen.

Zur Karte

Tag

7

Bonn
Anlegen: 07:00 Uhr Ablegen: 14:00 Uhr Stadtrundfahrt/-gang durch die einstige Bundeshauptstadt Bonn.

Zur Karte

Tag

8

Frankfurt
Anlegen: 08:00 Uhr Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

Zur Karte

Der Verlauf Ihrer Flusskreuzfahrt auf der Karte

Ihr Schiff auf der Reise: nickoSPIRIT

 

Sie wünschen sich ein Schiff mit einem neuen An-Bord-Konzept und innovativem Design? Willkommen an Bord unserer nickoSPIRIT. Das neueste Schiff unserer Flotte mit der idealen Größe für Kreuzfahrten auf Rhein, Main & Mosel vereint alles, was der moderne Kreuzfahrer begehrt: Spontanes Genießen in einem der drei Restaurants, lichtdurchflutetes Interieur gepaart mit viel Raum für Individualität sowie moderne Kabinen mit absenkbarer Panoramafront. Auch Entspannung und Wohlfühlen kommen nicht zu kurz im großzügigen Wellness- und Fitness-Bereich mit Sauna und Whirlpool.

 

Weitere Details über Ihr Schiff
  • Auf einen Blick

    nicko modern 170 Passagiere 38 110 m 11,40 m 1,70 m 220 Volt

Terminauswahl

Bitte wählen Sie Ihren Termin
März

ab € 799

26.03. - 02.04.2021
April

ab € 899

02.04. - 09.04.2021

ab € 899

09.04. - 16.04.2021

ab € 999

16.04. - 23.04.2021

ab € 999

23.04. - 30.04.2021

Personen

Bitte wählen
1 Person
2 Personen

Kabinen-Übersicht:

nickoSPIRIT
decksplan

Mit diesen Ultra-Frühbucher-Preisen sparen Sie 100 € pro Person.
Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

decksplan icons

Alle Preise pro Person für Komplettbelegung. Aufpreise bei Einzelbelegungen.