Madeira & Kanaren intensiv.

8 Tage Teneriffa-Madeira-Lanzarote-Fuerteventura- La Gomera-Teneriffa

Auf dieser Kreuzfahrt erleben Sie die Vielfalt der südwestlichen Inseln Europas. Zunächst machen Sie einen Abstecher von Teneriffa auf die portugiesische Insel Porto Santo, wo Sie eine Rundfahrt genießen, wandern und edlen Wein verkosten können. Die Panoramafahrt über die Blumeninsel Madeira entzückt mit Buntheit und Pflanzenvielfalt. Zurück auf den Kanaren lernen Sie Lanzarotes imposante Vulkanlandschaft kennen. Fuerteventura und La Gomera werden Sie mit ihren bizarren Landschaften beeindrucken. Besuchen Sie eine Aloe Vera Plantage und genießen Sie eine Verkostung der Produkte einer Ziegenfarm. Eine wundervolle Entdeckungsreise für alle Sinne.

Inkl. Getränkepaket Classic bei Buchung bis 31.12.2020

Wieso diese Kreuzfahrt?

    • Porto Santo: die kleine Nachbarin Madeiras
    • Die Vielfalt der Kanarischen Inseln mit ihren zahlreichen Nationalparks und unterschiedlichen Ökosystemen
    • Ein Mix aus weiten Stränden und Vulkangestein: Fuerteventura und Lanzarote
    • Ursprüngliche Natur genießen auf La Gomera
    • Verlängerungsmöglichkeit in Santa Cruz de Tenerife

Route auf der Karte
Sonderpreis ab € 1.899

jetzt buchen

Erste Eindrücke von Ihrer Reise

Bildergalerie anzeigen

Die Leistungen in Ihrer Reise

  • Kreuzfahrt in einer Außenkabine garantiert mit Meerblick
  • nicko cruises Vollpension:
  • • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Abwechslungsreiches Mittagsbuffet, wahlweise leichtes Mittagessen, z. B. im Lido Café
    • Zum Abendessen 5-Gänge Menü am Tisch serviert oder ausgewählte Themenbuffets
    • Kaffee- / Tee-Stationen zur Selbstbedienung
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Gala-Dinner mit Kapitäns-Empfang
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang
  • Inkl. Getränkepaket Classic bei Buchung bis 31.12.2020
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Deutschsprachiger Service an Bord
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Nutzung des Fitnessbereichs, des Swimmingpools und Spa mit Sauna (Massage gegen Gebühr)
  • Unterhaltungsprogramm und landeskundliche Vorträge an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

Hinzubuchbare Leistungen

  • Flug Frankfurt-Teneriffa (einfacher Flug) inkl. Rail&Fly und Transfer Flughafen-Schiff: 360 € p.P.
  • Flug Teneriffa-Frankfurt (einfacher Flug) inkl. Rail&Fly und Transfer Schiff-Flughafen: 340 € p.P.
  • "Ab" Aufpreis (einfach) für Flug andere Abflughäfen/Airlines: 40 €
  • Ausflugspaket Kreuzfahrt (3 Ausflüge): 169 € p.P.
  • Getränkepaket Premium während der Kreuzfahrt: 140 € p.P.
  • Hotelaufenthalt in Santa Cruz (2 Nächte): 430 € p.P.

Wichtige Reisehinweise

Einreisebestimmungen: Für die Reisen T1, T3 und T6 benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für die Reisen T2, T4 und T5 benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reisen: 180 Personen, für die Hotelverlängerungen: 20 Personen. (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).

Ihr Reiseverlauf

Tag

1

Santa Cruz de Tenerife
Ablegen: 20:00 Uhr Einschiffung 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Einschiffung 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Zur Karte

Tag

2

Erholung auf See

Zur Karte

Tag

3

Porto Santo (Schiff auf Reede)
Anlegen: 08:00 Uhr Ablegen: 14:00 Uhr Inselrundfahrt Porto Santo.

Ihr erster Halt während der Inselrundfahrt ist ein Aussichtspunkt von dem Sie die Landschaft und die traditionellen Windmühlen der Insel sehen können. Die Fahrt geht weiter nach Camacha und Pico do Castelo, dem ehemaligen Zufluchtsort der Bevölkerung, als die Piraten und Frevler die Insel angriffen. Halten Sie besuchen Besuch ein Landhaus, um den berühmten Porto Santo Wein zu probieren. Anschließend fahren wir vorbei an weiteren malerischen Orten wie Dragoal, Matas, Lombas, Campo de Cima und besuchen die Quinta das Palmeiras, eine wunderschöne Oase der regionalen Flora und Fauna bevor die Rundfahrt wieder am Schiff endet.

Dauer Ausflug:

03:30 h

Tag

3

Funchal
Anlegen: 18:00 Uhr Zeit für eigene Erkundungen.

Zur Karte

Tag

4

Funchal
Ablegen: 14:00 Uhr Panoramafahrt über die Blumeninsel. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Sie begeben sich auf eine Panoramafahrt entlang der Küste über die üppige und wunderschöne Insel Madeira. Mit Sehenswürdigkeiten wie der berühmten Statue Christi, dem Erlösers, der über Funchal und das Naturschutzgebiet Garajou wacht, Gebirgspässen mit spektakulärem Blick auf die Insel und das Meer, sowie dem Besuch des Dorfes Monte, ist für jeden etwas dabei. Sie haben die Möglichkeit das lokale Getränk „Poncha“ zu probieren und besuchen eine Forellen-Aufzuchtstation. Die Fahrt führt Sie durch Wälder und üppig grüne Vegetation über den Poiso-Pass (1413 m) und durch Täler, wie Terreiro da Luta, der ehemaligen Endstation der alten, längst demontierten Standseilbahn. Bei gutem Wetter sind in der Ferne die höchsten Erhebungen Pico Ruivo (1862 m) und Pico do Arieiro (1818 m) zu sehen. Durch das Dorf Monte geht es zurück nach Funchal.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Tag

5

Arrecife
Anlegen: 14:00 Uhr Inselrundfahrt Lanzarote mit Besuch des Nationalparks Timanfaya. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Vom Hafen von Arrecife fahren Sie in den südlichen Teil der Insel, vorbei an malerischen Dörfern und überqueren einen riesigen schwarzen Lavastrom, bevor Sie den Timanfaya-Nationalpark erreichen. Bizarre Krater, Lavaströme und Aschefelder vermischen sich hier mit einer fast unrealistischen Mondlandschaft, die sich während der letzten Eruption im 18. Jahrhundert bildeten. Auf dem Hügel von "Islote de Hilario" lernen Sie die noch vorhandene Kraft der Vulkanwärme kennen. Die geothermische Energie ist so stark, dass Wasserfontänen hervorsprudeln und trockenes Unkraut innerhalb von Sekunden Feuer fängt. Anschließend fahren Sie entlang der "Lunar Route" im Herzen des Nationalparks. An der Südwestküste der Insel machen Sie Halt für einen Panoramablick auf einen kleinen grünen See namens «El Golfo», der durch natürliche Filtrationen des Ozeans gebildet wurde. Weiter geht es zur natürlichen Lagune von Janubio, wo im letzten Jahrhundert die größten Salzteiche der Insel gebaut wurden. Auf dem Rückweg fahren Sie vorbei an Yaiza, einem der schönsten Dörfer der Insel, und in das Tal von La Geria, wo der berühmte Malvasia-Wein angebaut wird.

Dauer Ausflug:

04:00 h

Tag

6

Arrecife
Ablegen: 12:00 Uhr Wanderung durch bizarre Vulkanlandschaften.

Vom Hafen von Arrecife aus fahren Sie in den südlichen Teil der Insel und erreichen den Naturpark der Vulkane, der zusammen mit dem Timanfaya-Nationalpark die Schutzgebiete bildet. Sie repräsentieren den jüngsten und historischen Vulkanismus auf Lanzarote, da sie von den Ausbrüchen der Jahre 1730-36 und 1824 überdeckt sind. Sie werden in Gebiete außerhalb des Massentourismus mit hohem ökologischem Interesse geführt, indem Sie in Begleitung eines professionellen Naturführers über Lavafelder, Lavakanäle und Tunnels wandern. Alle vulkanischen Strukturen sind gut erhalten, denn aufgrund des trockenen Klimas auf Lanzarote verläuft die Entwicklung sehr langsam, so dass die Landschaft, die wir vorfinden werden, einem riesigen Freiluftmuseum für Vulkanologie gleicht. Auch wird es möglich sein zu verstehen, wie die langsame, aber konstante Wiedergeburt des Lebens auf der Lava abläuft. Nachdem Sie Ihren Van hinter sich gelassen haben, beginnen Sie auf einem Weg zu wandern, der sich im Laufe der Zeit um eine Mondlandschaft schlängelt und Sie in eine Welt von dramatischer Schönheit und enormem naturalistischem Interesse eintauchen lassen. Sobald Sie Ihre Wanderung beendet haben, kehren Sie zum Schiff zurück.

Tag

6

Puerto del Rosario
Anlegen: 16:00 Uhr Ablegen: 22:00 Uhr Inselrundfahrt mit Besuch einer Aloe Vera Plantage und Ziegenfarm.

Beginnen Sie Ihre Reise mit einer Fahrt zur Aloe Vera Plantage in Tiscamanita. Schon von weitem sehen Sie große Felder gefüllt mit Stachelgrünen Pflanzen in einer wüstenähnlichen Umgebung. Genießen Sie eine kurze Präsentation und lassen Sie sich zeigen wie man die Haut der Pflanze zurück schält, um an das Gel im Inneren zukommen. Weiter geht es nach Betancuria, benannt nach dem französischen Eroberer Jean de Betancourt im 15. Jahrhundert. Sie haben die Möglichkeit, durch die Stadt zu spazieren und die Casa Santa Maria zu besuchen, ein altes restauriertes kanarisches Haus, wo Sie Fuerteventura und seine Geschichte auf einer großen Leinwand kennen lernen und die Möglichkeit haben, die typischen kanarischen Produkte wie Ziegenkäse oder Rum mit Honig zu probieren. Schließlich halten wir am Käsemuseum in Antigua, wo Sie die Insel mit ihrer reichen Tradition der Käseherstellung entdecken. Sie haben die Möglichkeit, einige der Ziegenkäse selbst zu probieren. Das Museum beherbergt auch die original Antigua Windmühle, die in einwandfreiem Zustand gefunden wurde. Verpassen Sie nicht den Kaktusgarten, ein grüner Schatz mit Arten, die nur auf der Insel wachsen, sowie Arten aus der ganzen Welt.

Dauer Ausflug:

04:30 h

Tag

6

Puerto del Rosario
Erkundung des Nordens im 4x4 Van.

Navigieren Sie weg von den traditionellen Touristenrouten und fahren Sie auf schmalen Nebenstraßen in einem 4x4 Jeep. Sie fahren vorbei and den Dünen von Corralejo, berühmt für ihren goldene Sand, umgeben von türkisfarbenem Wasser. Anschließend fahren Sie zu den Vulkanen im Norden der Insel. Sie fahren durch die karge Vulkanlandschaft auf dem Weg nach El Cotillo, einem kleinen Fischerdorf mit schönen Stränden und Lagunen. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser zu nehmen oder einfach nur den Strand zu genießen. Ihre Fahrt geht weiter nach Tindaya Village mit dem berühmten heiligen Berg, unserem letzten Halt. Der Berg, eines der charakteristischsten geomorphischen Merkmale der Insel, ist von jedem Punkt im Norden Fuerteventuras sichtbar. Anschließend fahren Sie zum Schiff zurück.

Dauer Ausflug:

04:30 h

Tag

6

Arrecife
Ausflug zum Mirador del Rio und Freilufthöhle Jameos del Agua.

Sie fahren zunächst Richtung Norden, vorbei am malerischen Dorf Haria, zum Mirador del Rio, Lanzarotes berühmtesten Aussichtspunkt. 1973 gestaltete der lokale Künstler César Manrique die halbrunde Form des Steinbaus und das große Kuppeldach neu. Vom Aussichtspunkt des Balkons aus haben Sie einige der atemberaubendsten Ausblicke auf den gesamten Archipel. Auf einer Höhe von 1,630 Metern über dem Meeresspiegel kann man die gesamte Nordküste sehen, die Meerengen von El Rio und Las Salinas del Rio, die ältesten Salinebenen der Insel, die seit der Römerzeit genutzt wurden. Als nächstes fahren Sie nach Los Jameos del Agua. Diese massive Open-Air-Höhle ist Teil eines vier Meilen langen vulkanischen Tunnels, der durch geschmolzene Lava nach dem Ausbruch des Vulkans La Corona vor 3. 000 Jahren gebildet wurde. Diese Öffnungen wurden 1968 entdeckt und nach einer Idee von Manrique zu einem tropischen Garten, einem Pool, einer Bar und einem Auditorium mit 600 Plätzen umgebaut. Der letzte Halt ist das Aloe Vera Museum, in Punta Mujeres Dorf. Hier erfahren Sie mehr über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Aloe und was diese Insel zu einem so ausgezeichneten Ackerland macht.

Tag

6

Arrecife
Ausflug zum Mirador del Rio und Freilufthöhle Jameos del Agua.

Sie fahren zunächst Richtung Norden, vorbei am malerischen Dorf Haria, zum Mirador del Rio, Lanzarotes berühmtesten Aussichtspunkt. 1973 gestaltete der lokale Künstler César Manrique die halbrunde Form des Steinbaus und das große Kuppeldach neu. Vom Aussichtspunkt des Balkons aus haben Sie einige der atemberaubendsten Ausblicke auf den gesamten Archipel. Auf einer Höhe von 1,630 Metern über dem Meeresspiegel kann man die gesamte Nordküste sehen, die Meerengen von El Rio und Las Salinas del Rio, die ältesten Salinebenen der Insel, die seit der Römerzeit genutzt wurden. Als nächstes fahren Sie nach Los Jameos del Agua. Diese massive Open-Air-Höhle ist Teil eines vier Meilen langen vulkanischen Tunnels, der durch geschmolzene Lava nach dem Ausbruch des Vulkans La Corona vor 3. 000 Jahren gebildet wurde. Diese Öffnungen wurden 1968 entdeckt und nach einer Idee von Manrique zu einem tropischen Garten, einem Pool, einer Bar und einem Auditorium mit 600 Plätzen umgebaut. Der letzte Halt ist das Aloe Vera Museum, in Punta Mujeres Dorf. Hier erfahren Sie mehr über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Aloe und was diese Insel zu einem so ausgezeichneten Ackerland macht.

Tag

7

San Sebastián
Anlegen: 14:00 Uhr Ablegen: 20:00 Uhr Panoramafahrt über die zweitkleinste Kanarische Insel. im Ausflugspaket zum Vorzugspreis

Zur Karte

Tag

8

Santa Cruz de Tenerife
Anlegen: 08:00 Uhr Ausschiffung bis 09.00 Uhr.

Zur Karte

Der Verlauf Ihrer Kreuzfahrt auf der Karte

Ihr Schiff auf der Reise: WORLD VOYAGER

 

Auf einzigartige Weise verbindet unser WORLD VOYAGER alle Anforderungen anspruchsvoller Gäste: Eine überschaubare Passagierzahl und helles, geschmackvolles Interieur, das keine Wünsche offenlässt. Sie werden kein vergleichbares Schiff in dieser Größe und mit solch außergewöhnlichen Routen auf dem Markt finden. Das gesamte Produkt ist für Ansprüche deutschsprachiger Gäste konzipiert und bis ins kleinste Detail liebevoll ausgearbeitet, um Ihr Wohlgefühl zu garantieren. Die persönliche Atmosphäre an Bord ist hierbei der Schlüssel.

Insgesamt 105 Crewmitglieder haben nur ein Ziel: Sie sollen sich wohl fühlen! Die außergewöhnlich kleine Anzahl an Gästen ermöglicht eine persönliche Atmosphäre und sorgt vom ersten Moment an für ein entspanntes Gefühl. Keine Hektik bei Landgängen, kein Schlangestehen am Buffet, kein Gedränge auf dem Sonnendeck um die bestmögliche Aussicht. Im SPA-Bereich können Sie sich nach Lust und Laune nach einem erlebnisreichen Tag entspannen oder von Ihrer persönlichen Veranda aus den Sonnenuntergang am Horizont genießen.

Wir wollen schützen, was wir schätzen: Nachhaltiges Reisen ist wichtig, damit zukünftige Generationen die Wunder der Erde in voller Schönheit genießen können. In die Planung des WORLD VOYAGER wurde sehr viel Herzblut gesteckt. Mehrere Jahre der Forschung und Entwicklung waren vonnöten. Hierbei wurde neben dem Fokus auf die Gäste vor allem auch in modernste Motorentechnik und damit in einen möglichst umweltschonenden Antrieb investiert.

 

Weitere Details über Ihr Schiff
  • Auf einen Blick

    nicko Hochsee 200 ca. 100 126 m 19 m 4,7 m 220 V

Terminauswahl

Bitte wählen Sie Ihren Termin
März

ab € 1.899

17.03. - 24.03.2022
April

ab € 1.899

03.04. - 10.04.2022

Personen

Bitte wählen
1 Person
2 Personen
3 Personen

Kabinen-Übersicht:

WORLD VOYAGER
decksplan

Mit diesen Ultra-Frühbucher-Preisen sparen Sie 400 € pro Person.
Bitte wählen Sie Ihre Kabinen-Kategorie:

decksplan icons

Alle Preise pro Person für Komplettbelegung. Aufpreise bei Einzelbelegungen.