nicko cruises bei Undercover Boss

Am Montag 18.06. um 21:15 Uhr

Für die RTL-Show „Undercover Boss“ nahm Guido Laukamp, Geschäftsführer bei nicko cruises, die fiktive Identität als Florian Kessler ein und tauschte sein Büro gegen einen Praktikanten-Job. In dieser Funktion arbeitete er mit vollem Einsatz unter anderem als Maschinist, Matrose und Assistent der Hotelmanagerin an Bord der Flusskreuzfahrtschiffe MS HEIDELBERG und MS RHEIN MELODIE.

„Undercover Boss“ ist eine außerordentlich erfolgreiche Real-Life-Doku, von der in Deutschland bereits acht Staffeln auf RTL ausgestrahlt wurden.

Bei „Undercover Boss“ arbeiten Geschäftsführer oder Führungskräfte eines Unternehmens verdeckt („undercover“) als Praktikanten im eigenen Unternehmen, um aus einem neuen Blickwinkel Einblicke in die Arbeitsabläufe ihrer Firma zu erhalten.

Als Undercover Boss verwandelte sich Guido Laukamp in den langzeitarbeitslosen Handwerker Florian Kessler. Mit weißblond gefärbten Haaren, Bart und Brille heuerte er als Praktikant eine Woche lang auf verschiedenen Flussschiffen von nicko cruises an, um vermeintlich den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben zu finden.

Seine Reise führte ihn unter anderem auf die Donau, wo er als Maschinist und als Assistent der Hotelmanagerin von Österreich nach Deutschland reiste. Außerdem arbeitete er auch auf der Mosel und dem Rhein als Matrose und als Kreuzfahrtleiter.

Zahlreiche Videos der Episode finden Sie bei RTL.

(Screenshot: RTL.de)

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, nutzen wir Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.